Schwalbacher Spitzen

Bittere Medizin

Mathias Schlosser

von Mathias Schlosser

„Wo gehobelt wird, da fallen Späne“, sagt der Volksmund und wer sich wäscht, muss damit rechnen, dass der Pelz nass wird. So ist das auch mit den neuen Sicherheitsmaßnahmen rund um den Marktplatz. Grundsätzlich ist es natürlich sehr gut, dass die Polizei nun hart gegen randalierende und dealende Kriminelle am Marktplatz vorgeht. Der eine oder andere Kollateralschaden der Sicherheitsoffensive ist allerdings nicht Weiterlesen

Christopher Higman kandidierte nicht mehr als FDP-Vorsitzender

Schritt in den Ruhestand

Walter Korn tritt die Nachfolge von Christopher Higman als Schwalbacher FDP-Vorsitzender an. Foto: FDP

Der Stadtverordnete Walter Korn wurde bei der Mitgliederversammlung der Schwalbacher FDP am 1. August einstimmig zum Ortsvorsitzenden gewählt. Er führt den Stadtverband gemeinsam mit Stephanie Müller. Weiterlesen

DJ Olaf Karg gibt zwei Sets kostenlos an Vereine ab

Bunte Lichter für Veranstaltungen

Diese beiden Scheinwerfer-Sets will Olaf Karg einem Schwalbacher Verein zur Verfügung stellen. Foto: privat

Eine besondere Verlosungsaktion hat der Schwalbacher DJ Olaf Karg für Vereine gestartet.

Olaf Karg verschenkt aus seinem Bestand zwei 4er-Sets „Botex ST-4“ einschließlich Farbfolien, Fernbedienung, Verbindungskabeln und Stativen. In den „Trägerbalken“, auf denen die Scheinwerfer Weiterlesen

Ausgefallenes Konzert mit „Covermind“ wird am 24. August nachgeholt

Sommertreff-Verlängerung

Die Band „The Varied Project“ spielt Morgenabend auf dem unteren Marktplatz. Foto: Veranstalter

Eigentlich sollte am morgigen Donnerstag der letzte Sommertreff für dieses Jahr auf dem unteren Marktplatz stattfinden. Doch weil die Veranstaltung vergangene Woche wegen Regens ausfallen musste, hat die Kulturkreis GmbH noch einen Termin angehängt. Weiterlesen

In der Thüringer Straße

Mülltonne brennt

Gestern Abend meldete ein Zeuge gegen 21.20 Uhr eine brennende Mülltonne in der Thüringer Straße.

Die Feuerwehr hatte das Feuer schnell unter Kontrolle, konnte aber einen Schaden in Höhe von rund 400 Euro an dem Altpapiercontainer nicht mehr verhindern. Derzeit geht die Polizei davon aus, dass das Feuer vorsätzlich gelegt wurde. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen und erbittet Hinweise unter der Rufnummer 06192/2079-0. pol

Leserbrief

„Zukunftswerkstatt für Schwalbach“

Zur Diskussion um ein zweites Schulkinderhaus in Alt-Schwalbach erreichte die Redaktion nachfolgender Leserbrief von Herbert Swoboda. Leserbriefe geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich Kürzungen vor. Wenn auch Sie einen Leserbrief veröffentlichen möchten, senden Sie ihn unter Angabe Ihrer vollständigen Adresse und einer Rückruf-Telefonnummer (beides nicht zur Veröffentlichung) an info@schwalbacher-zeitung.de. Weiterlesen

Schwalbacher Zeitung verlost fünf Häfft-Sets

Planer für das neue Schuljahr

So sehen die runderneuerten Produkte des Häfft-Verlags in diesem Jahr aus. Foto: Häfft

Der Häfft-Verlag hat für das Schuljahr 2017/18 die beiden wichtigsten Hausaufgabenhefte im Jugendbereich grafisch runderneuert und neu strukturiert. Die Schwalbacher Zeitung verlost fünf Sets an ihre Leser. Weiterlesen

Großes Kinderprogramm und viele Informationen für die Besucher

„Waldfest“ im Arboretum

Rund um das Waldhaus präsentiert das Forstamt Königstein gemeinsam mit dem Förderverein Arboretum und ehrenamtlichen Mitgliedern örtlicher Naturschutzverbände und erfahrenen Naturpädagogen am Sonntag, 20. August,  zwischen 11 und 16 Uhr ein vielseitiges Tagesprogramm beim Waldfest im Arboretum. Weiterlesen

Bundesjustizminster Heiko Maas sprach über Hetze und Kriminalität im Internet

„Gewalt beginnt im Kopf“

SPD-Spitzenpolitiker Heiko Maas war heute zu einem Kurzbesuch im Schwalbacher Bürgerhaus zu Gast und sprach über „Cybersicherheit“. Foto: Baumann

„Ich komme aus Schwalbach.“ Mit dieser überraschenden Erkenntnis begrüßte Bundesjustizminister Heiko Maas heute Mittag seine Zuhörer im Bürgerhaus. Aber natürlich stammt der SPD-Politiker nicht aus dem Taunus, sondern aus der gleichnamigen Stadt im Saarland. Bericht mit Video
Weiterlesen

SPD-Aktion zur Einschulung

Geschenk für Erstklässler

Die Schule hat angefangen. Die SPD Schwalbach wünscht allen Kindern, die jetzt Lesen, Schreiben, Rechnen und vieles mehr lernen werden, viel Erfolg und Spaß bei allem was auf sie zukommt.

Wie in den vergangenen Jahren können sich die Erstklässler am Freitag, 18. August, in der Zeit von 15 bis 17 Uhr an einem SPD-Stand im Limeszentrum vor der Sparkasse ein Geschenk abholen. red

Tankstelle am Westring

Zigaretten gestohlen

Vier bisher unbekannte Täter haben am frühen Freitagmorgen gegen 6.20 Uhr zwei Kartons Tabakwaren an der Shell-Tankstelle am Westring gestohlen.

Ersten Ermittlungen zufolge begaben sich die Täter auf das Gelände der Tankstelle und nahmen die Kartons an sich, die eine Mitarbeiterin gerade verstaute. Nach der Tat flüchteten sie Weiterlesen

Erfolgreicher Blutspendetermin des Deutschen Roten Kreuzes

Vielspender und Neulinge

Martin Erbrich (rechts) und Gerd Cezanne (Mitte) wurde für ihre 100. und ihre 125. Blutspende ausgezeichnet. Foto: DRK

Ein großer Erfolg war der jüngste Blutspendetermin des DRK am vergangenen. 133 Spender kamen ins Gemeindezentrum der Limesgemeinde – einer schon zum 125. Mal. Weiterlesen

SZplus-Aktion von Schreibwaren Arslan

1 Kugelschreiber gratis

Diese Woche erhalten alle registrierten Nutzer einen Gutschein für einen Qualitätskugelschreiber.

Die Gutscheine können vom 10. bis 16. August bei Schreibwaren Arslan im Limes-Einkaufszentrum in Schwalbach eingelöst werden. Wie immer darf jeder SZplus-Nutzer nur einen Gutschein einlösen. Außerdem sind die Gutscheine nur mit eingetragenem Benutzernamen gültig. Wer noch nicht registriert ist, kann sie hier anmelden.
Und hier geht es zum Gutschein: Weiterlesen

Leserbrief

„Ein Schulkinderhaus dient dem Allgemeinwohl“

Zum Leserbrief „Priorität hat das Gemeinwohl“ in der Ausgabe vom 2. August erreichte die Redaktion nachfolgender Leserbrief. Leserbriefe geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich Kürzungen vor. Wenn auch Sie einen Leserbrief veröffentlichen möchten, senden Sie ihn unter Angabe Ihrer vollständigen Adresse und einer Rückruf-Telefonnummer an info@schwalbacher-zeitung.de. Weiterlesen