Nutzungsverbot bleibt bestehen, aber Ausnahmen sollen Betrieb ermöglichen

Das Stadion ist viel zu laut

Für das Limesstadion gibt es nicht nur keinen gültigen Bebauungsplan. Auch die Lärmgrenzwerte werden überschritten. Trotzdem sollen in den nächsten Monaten Training und Wettkämpfe möglich sein. Archivfoto: Schlosser

Die Stadt hat eine Möglichkeit gefunden, wie das Limes-Stadion in den kommenden Monaten rechtssicher genutzt werden kann. Langfristig hilft wahrscheinlich aber nur eine sehr hohe und lange Schallschutzmauer. Weiterlesen

Gleich zweimal wurde das Geheimnis um den mysteriösen Wimba gelüftet

Viel Applaus für die Musicakids

Die lange Vorbereitung hat sich gelohnt: Die jungen Musicaldarsteller präsentierten das Musical „Wimba“ im Bürgerhaus und ernteten viel Applaus. Foto: Baumann

An gleich zwei Terminen lüfteten die jüngsten Mitglieder des Schwalbacher Vereins Pro Musica das Geheimnis um den mysteriösen Wimba, gespielt von Fernando Krupp-Rios. Die Musicakids unter der Leitung von Tobias Prautsch und Maria Albert-Damaschke begeisterten ihre Zuschauer mit dem Musical „Wimba und das Geheimnis im Urwald“ am vergangenen Mittwoch und Samstag auf der Bühne im Bürgerhaus. Weiterlesen

Vor 24 Jahren wurde der Schwalbach Frauentreff gegründet

Frauentreff feiert Geburtstag

Den 24. Geburtstag des FrauenTreffs feierten rund 25 Schwalbacherinnen am Freitag, 12. Mai. Bürgermeisterin Christiane Augsburger würdigte das immerwährende ehrenamtliche Engagement, das die „FrauenTreff-Frauen“ beweisen. Seit 24 Jahren sorgen sie dafür, dass das wöchentliche Freitagscafé stattfindet und zweimal im Jahr ein umfang- und abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm angeboten wird. Im FrauenTreff bringen sich die Fraueninitiative Schwalbach, der DHB-Netzwerk Haushalt, die Internationalen Frauen und Einzelne, die keiner Vereinigung angehören ein. Foto: mag

Interreligiöser Arbeitskreis

Besuch des Bahai’i-Tempels

Der interreligiöse Arbeitskreis Schwalbach lädt am Sonntag, 28. Mai, um 15 Uhr zu einem Besuch des Bahai’i-Tempels ein.

Der Bahai’i-Tempel befindet sich in der Eppsteiner Straße 89 in Langenhain. Um pünktliches Erscheinen wird gebeten, da um 15 Uhr die Tür des Tempels geschlossen wird. Bei der Andacht tritt ein internationaler Chor auf. Außerdem gibt es Informationen über die Bahai’i-Religion. Diejenigen, die eine Mitfahrtgelegenheit suchen oder anbieten können, treffen sich um 13.45 Uhr am Parkplatz Wilhelm-Leuschner-Straße. Abfahrt ist um 14 Uhr. Nähere Informationen erteilt Klaus Stukenborg per E-Mail an klaus.stukenborg@gmx.de oder unter der Telefonnummer 84468. red

Evangelische Friedenskirche

Meditationsandacht

In der evangelischen Friedenskirche findet am kommenden Freitag, 26. Mai, um 18.30 Uhr wieder eine meditative Andacht statt.

Dabei können die Teilnehmer „den Lärm der Welt“ für eine halbe Stunde hinter sich lassen und kurz vor Pfingsten dem Thema „Hören-Sehen-Gehen – wohin der Geist uns führt“ nachsinnen. Die Andacht findet regelmäßig am letzten Freitag des Monats statt. red

Am Samstag, 6. Mai, und Sonntag, 7. Mai, sind insgesamt 23 Jugendliche konfirmiert worden

Konfirmation

Am Samstag wurden Jona Rumberg, Ann-Catherine Reimann, David Böck, Nick Döbbemann, Tim Julius Jörn, Amelie Dingeldein, Johanna Schiecke, Thea Hameister, Pia Scholz, Tim Bankamp, Elisa Ross und Marietta Müller konfirmiert. Foto: privat

Am Sonntag wurden Moritz Pursch, Vincent Krebs, Maximilian Gross, Carolin Schöpp, Julian Müller, Dominik Guggenmoos, Paulina Ullrich, Elisa Volz, Lilly Marie Geiger, Caroline Fuchs und Emely Henzner konfirmiert. Foto: privat

Essen auf dem Herd vermutet

Ausgesperrt

Die Feuerwehr Schwalbach wurde am Montagnachmittag in die Friedrich-Ebert-Straße gerufen.

Hier hatte sich eine Bewohnerin ausgesperrt und vermutlich Essen auf dem Herd stehen. Dies bestätigte sich nach dem zerstörungsfreien Öffnen der Tür allerdings nicht. ffw

Einbruchsversuch missglückt

An Wohnungstür gescheitert

In der Nacht zum Sonntag versuchten unbekannte Täter in die Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in der Julius-Brecht-Straße einzubrechen.

Die Einbrecher verschafften sich Zugang zu dem Hausflur des Mehrfamilienhauses und versuchten die Wohnungseingangstür mit einem Hebelwerkzeug zu öffnen. Nachdem dies nicht glückte, flüchteten die Unbekannten und hinterließen einen Sachschaden in Höhe von rund 100 Euro. Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit dem Kommissariat 21/22 der Kriminalpolizei in Hofheim unter der Rufnummer 06192/2079-0 in Verbindung zu setzen. pol

AES-Tennis-Team qualifiziert sich für Landesentscheid von „Jugend trainiert für Olympia“

Tennis auf hohem Niveau

Das AES-Mädchen-Tennisteam um Lilly Schultz (v.l.n.r.), Mika Menges, Sophie Rachor, Nina Spano, Alexandra Büchner und Betreuerin Leah Fitzpatrick darf am 19. Juni zum Landesentscheid von „Jugend trainiert für Olympia“ nach Offenbach. Foto: AES

Das Mädchen-Tennisteam AES WKIII/Mädchen der Albert-Einstein-Schule (AES) qualifizierte sich souverän für die Landesrunde von „Jugend trainiert für Olympia“. Weiterlesen

Kinderworkshop der Kulturkreis GmbH

Leckeres Eis

Stefania Di Michele hatte am vergangenen Samstagnachmittag im Rahmen der Kulturkreis GmbH zu einem „Gelato Workshop“ für Kinder eingeladen. Sechs Kinder  haben selbst Eiscreme gemacht und dabei etwas Italienisch gelernt. Nicht nur die Zutaten aber auch die Geschichte des Eises. Zum Abschluss haben die Kinder ihre Eiscreme dekoriert und genussvoll gegessen. Foto: privat

Eltern fällt Wohnungstür zu

Kind eingeschlossen

Die Feuerwehr Schwalbach wurde am vergangenen Donnerstagnachmittag in die Taunusstraße gerufen, um eine Wohnungstür zu öffnen.

Hier war ein Kleinkind schreiend allein in der Wohnung, nachdem diese zugefallen war. Durch die Feuerwehr wurde die Tür geöffnet und die Eltern konnten wieder zu ihrem Kind. ffw

Portemonnaie gestohlen

Auto aufgebrochen

Zwischen Mittwochabend, 22.45 Uhr, und Donnerstagmorgen, 8 Uhr, vergangener Woche zerstörten unbekannte Täter das Seitenfenster eines schwarzen Opel Corsa in der Pommernstraße und ließen einen Geldbeutel mitgehen.

Neben Bargeld waren auch weitere Dokumente wie Ausweise und Bankkarten in dem Portemonnaie. Der reine Sachschaden wird auf etwa 100 Euro geschätzt. Die Polizei warnt Autobesitzer immer wieder davor, Wertgegenstände jeglicher Art im Auto zurückzulassen. Ein Auto sei kein Tresor. Das Kommissariat 21/22 der Kriminalpolizei in Hofheim erbittet Hinweise in der Sache unter der Rufnummer 06192/2079-0. pol

Selbstverteidigungskurs für Frauen bei der TG Schwalbach

„Vermeiden – Behaupten – Verteidigen“

Anlässlich des 50jährigen Jubiläums der Judo-Abteilung veranstaltete die TG Schwalbach am 20.05.2017 in der Jahnturnhalle in Schwalbach den ersten Teil des Selbstverteidigungskurses für Frauen ab 16 Jahren.

Sichtlich viel Spaß hatte die Gruppe, die aus 26 Frauen bestand, beim Erlernen der ersten Ausweichbewegungen, Abwehr-, Schlag- und Tritttechniken. Weiterlesen

Schüler der AES führen auf dem Schulhof eine eigene Stratosphärenmission durch

Experiment mit Strato-Ballon

So ein Stratosphärenballon soll am 25. Juni vom Schulhof der Albert-Einstein-Schule abheben und in bis zu 30 Kilometer Höhe aufsteigen. Foto: DLR

Sechs Schüler der Albert-Einstein-Schule (AES) nehmen am „StratoSat“-Wettbewerb der Ludwig-Maximilian-Universität (LMU) München teil. Nach Abgabe ihres Exposés wurden sie deutschlandweit als eines von zehn Teams ausgewählt, das nun eine eigene Stratosphärenmission durchführen darf. Weiterlesen

In der Fuchstanzstraße

Unfallflucht

Der regionale Verkehrsdienst der Polizei im Main-Taunus-Kreis bittet bei einer Unfallflucht in Schwalbach um Hinweise aus der Bevölkerung.

Ein Schaden von mindestens 2.500 Euro entstand an einem geparkten Audi A 3, der am Fahrbahnrand der Fuchstanzstraße abgestellt war. Der Pkw wurde vermutlich in der Nacht zum Mittwoch zwischen 1.30 Uhr und 8.30 Uhr von einem grünen Fahrzeug angefahren und auf der linken Seite beschädigt. Hinweise nimmt die Hofheimer Polizei unter der Telefonnummer 06192/2079-0 entgegen. pol

SZplus-Aktion des Rhein-Main Kaufhauses

Besonderes Backpapier

Eine Rolle Backpapier/Alufolie gibt es diese Woche für registrierte Nutzer gratis im Schwalbacher Rhein-Main Kaufhaus. Foto: Schlosser

Diese Woche erhalten alle registrierten Nutzer einen Gutschein für das Rhein-Main Kaufhaus am Schwalbacher Marktplatz.

Die Gutscheine können vom 18. bis 24. Mai in dem Geschäft am Marktplatz 16 eingelöst werden.Sie gelten für eine Rolle einer kombinierten Alufolie mit Backpapier. Wie immer darf jeder SZplus-Nutzer nur einen Gutschein einlösen. Außerdem sind die Gutscheine nur mit eingetragenem Benutzernamen gültig. Wer noch nicht registriert ist, kann sie hier anmelden.
Und hier geht es zum Gutschein: Weiterlesen

Am Waldhaus im Arboretum

Vogelstimmen-Exkursion

Das Forstamt Königstein lädt am Sonntag, 21. Mai, ab 8 Uhr zu einer Vogelstimmenwanderung ein.

Teilnehmer hören dem morgendlichen Sonntagskonzert der gefiederten Sänger zu und lernen unter fachkundiger Leitung, die Vögel an ihren unterschiedlichen Stimmen zu erkennen. Wer möchte, bringt ein Fernglas mit. Ilse Hoffmann und Stephan Wehr von der Vogelkundlichen Beobachtungsstation Untermain erwarten die Interessierten im Rahmen der Aktionswoche „Biologische Vielfalt erleben“ am Treffpunkt beim Parkplatz vor dem Waldhaus Arboretum. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos. Spenden für die Arbeit der Vogelkundler sind willkommen. red

Gewerbeverein spricht sich für nächtliche Streifen am Marktplatz aus

„Die Abwärtsspirale unterbrechen“

Auch die Pizzeria im Einkaufszentrum hatte vor einigen Wochen eine zerstörte Scheibe. Foto: Archiv

Noch keine Entscheidung hat der Haupt- und Finanzausschuss über einen möglichen nächtlichen Wachdienst im Bereich des Marktplatzes getroffen.

Wie berichtet hat die CDU-Fraktion einen entsprechenden Antrag gestellt. Während der jüngsten Sitzung am vergangenen Donnerstag wurde der Tagesordnungspunkt zwar aufgerufen, Weiterlesen