7. Februar 2018

Schüler der Friedrich-Ebert-Schule zeigten ein starkes, selbst erarbeitetes Theaterstück

Freunde sind hungrig auf vieles

Selbstbewusst und mit viel Freude standen 18 Schüler der Friedrich-Ebert-Schule auf der Bühne in der Aula und führten ihr eigenkreiertes Theaterstück auf. Foto: Rautert

Eine von Spielfreude geprägte Aufführung boten 18 Schüler des sechsten Jahrgangs am vergangenen Freitag ihren Zuschauern in der vollbesetzten Aula der Friedrich-Ebert-Schule (FES) dar. In dem von ihnen selbst erarbeiteten Stück „Hungrige Freunde“ ging es um den Wert der Freundschaft.

Sie möchten weiterlesen

Wenn Sie weiterlesen möchten, müssen Sie sich als registrierter Nutzer von „SZplus“ anmelden.
Wenn Sie noch keinen Benutzernamen haben, müssen Sie das Formular "Nutzerregistrierung" unten ausfüllen.
Weitere Informationen finden Sie unter SZplus.

Anmelden
   
Registrieren
*Ich akzeptiere die AGBs
*Benötigtes Feld