8. Februar 2018

Eier auf Autos am Limes geworfen

Kein witziger Streich

In den vergangenen Tagen wurden im Bereich des Limes in Schwalbach immer wieder Eierwürfe auf Autos gemeldet.

Vermutlich ist es dabei dem Faktor Glück zu verdanken, dass es bisher zu keinen Beschädigungen an den getroffenen Fahrzeugen oder sogar Verletzten durch Unfälle kam. Laut Aussagen der Beworfenen haben sich diese Aktionen immer in den Abendstunden, zwischen 20.30 Uhr und 21.30 Uhr, im Bereich des Westrings abgespielt. Außerdem seien in diesem Zusammenhang immer wieder Jugendliche, im Alter von etwa 16 Jahren, als mutmaßliche Eierwerfer gesehen worden. Demnach sollen diese nicht nur auf parkende, sondern auch auf fahrende Autos geworfen haben. Fahrzeugführer und -Besitzer, die in letzter Zeit ebenfalls Opfer von Eierwürfen in Schwalbach geworden sind, werden gebeten, sich bei der Polizei in Eschborn unter der Rufnummer 9695-0, zu melden. Ebenso werden Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, die mit den Vorfällen in Verbindung stehen könnten, gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Die Polizei weist an dieser Stelle ausdrücklich darauf hin, dass es sich dabei um keinen witzigen Streich handelt. Ein derartiges Verhalten kann weitreichende Folgen haben und auch als Straftat gewertet werden. Ebenfalls sind zivilrechtliche Ansprüche der Geschädigten nicht auszuschließen. pol

Schreibe einen Kommentar