Kategorie-Archiv: Allgemein

Umweltministerium bittet weiterhin um umsichtiges Verhalten in den Wäldern

Immer noch hohe Waldbrandgefahr

Hessens Umweltministerium warnt auf Grund der sommerlichen Temperaturen auch weiterhin vor der Waldbrandgefahr. Auch wenn es in den letzten Tagen in einigen hessischen Kommunen zu Niederschlägen kam, war dies zum großen Teil nur der sprichwörtliche Tropfen auf den heißen Stein. Denn große Teile Hessens sind seit längerem ohne ergiebige Niederschläge geblieben. Weiterlesen

Insekten hölten einen ganzen Apfel aus

Gefräßige Hornissen

Großen Hunger hatten diese Hornissen im Fasanenweg. Zu viert haben sie den ganzen Tag an einem Apfel gefressen. Zum Schluss war nur noch die Schale zu sehen. „Hornissen sind ungefährlich. Sie haben einfach auch nur Hunger“, meint Apfelbesitzerin Kerstin Cord. Foto: Cord

Viele Erstklässler kamen zum Stand der SPD im Limeszentrum

Geschenke zur Einschulung

Die Einschulung hat ihnen schon einmal gut gefallen, berichteten die Kinder, die an den Stand der SPD Schwalbach gekommen sind, um ihr „Erstklässler Geschenk“ abzuholen. Nun wartet eine spannende Zeit auf die neu Eingeschulten. Lesen, Rechnen und vieles mehr, werden sie nun lernen. „Wir wünschen ihnen dabei viel Erfolg und ganz, ganz viel Spaß,“ erklärt Hartmut Hudel, Vorsitzender der Schwalbacher SPD-Fraktion. Foto: SPD

Unter Leitung von Ulrike Bohni begleiten Ehrenamtliche alleinstehende Senioren

Zehn Jahre Engel auf Rädern

Ulrike Bohni ist zurzeit der „Engel auf Rädern“ der ökumenischen Diakoniestation. Foto: privat

„Das ist doch ein Mist“, meint der ältere Herr, den Ulrike Bohni als „Engel auf Rädern“ besucht und der sich eigentlich ohne Hilfe aus dem Sessel erheben möchte, aber jedes Mal zurück auf die Sitzfläche plumpst. Letztendlich nimmt er doch ihren angebotenen Arm an und gemeinsam klappt es dann mit dem Aufstehen. Weiterlesen

Bürgermeisterin bedankt sich bei den IT-lern der Stadtverwaltung

Ohne sie geht gar nichts

137 PC-Arbeitsplätze, auf denen aktuell etwa 125 verschiedene Software-Produkte eingesetzt werden, betreut die IT der Stadtverwaltung Wolfgang Heinze (hinten), Mattias Sauer (rechts) und Marvin Krebs (links). Sie verrichten ihren Dienst in Rathaus und  Außenstellen wie Kindertagesstätten, Jugendbüro, Stadtbücherei und Bauhof hauptsächlich im Hintergrund. Deshalb überreichte ihnen Bürgermeisterin Christiane Augsburger zum weltweiten „Sys-Admin-Tag“ am 27. Juli eine Torte von Kuchen Art - stilecht verziert mit einem USB-Kabel und natürlich essbar. Foto: mag

WiTechWi-Schüler untersuchen wieder Wasser im Schwalbacher Naturbad

Wasserwerte im grünen Bereich

Auch in der Badesaison 2018 untersuchen die drei Jungs von WiTechWi (von links) Dominik Guggemoos, Daniel Neitzel und Patrick Siebel jeden Freitagnachmittag das Wasser im Schwalbacher Naturbad. Sie bestimmen Sauerstoffgehalt, Leitfähigkeit, pH-Wert sowie Nitrat– und Ammoniumgehalt und teilen die Messergebnisse jeweils dem diensthabenden Schwimmmeister mit. Auch bei den derzeit anhaltend hohen Temperaturen und den hohen Bad-Besucher-Zahlen sind die Werte im grünen Bereich. Was nicht auf ihrem Programm steht, sind die hygienischen Werte des Badewassers. Die untersucht das Institut Fresenius wöchentlich ein- bis zweimal, wie die Wasserversorgung Main-Taunus, Betreiber des Naturbades, mitteilt. Foto: mag

Jugendliche aus Schwalbach und Avrillé waren gemeinsam in der Bretagne

Von Saint-Malo nach Paris

Jugendliche aus Schwalbach und Avrillé am Strand der bretonischen Hafenstadt Saint-Malo. Foto: mag

In der vorletzten Woche der Sommerferien hatte das Jugendbildungswerk in Kooperation mit dem „Nouvel S’Pace Jeunes Avrillé“ zu einer deutsch-französischen Jugendbegegnung in Saint-Malo in der Bretagne eingeladen. Weiterlesen

In zwei Schwalbacher Apotheken machen Flüchtlinge eine Ausbildung - Positive Erfahrungen

Eine Chance in Deutschland

Frederik Modrack von der Pinguin Apotheke unterstützt diese junge geflüchtete Frau bei ihrer Ausbildung zur Pharmazeutisch-kaufmännischen-Assistentin. Foto: Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft

Kaum ein anderes Thema hat Deutschland seit 2015 so sehr bewegt wie die Aufnahme und Integration von Geflüchteten. Die Globalisierung ist nicht mehr abstrakt, sondern greifbar. Und das in jeder Nachbarschaft – auch in Schwalbach. Weiterlesen

In der Hauptstraße wird eine öffentliche WC-Anlage errichtet - Trafohaus verschwindet

Toiletten- statt Trafohäuschen

Ende August wird das alte Trafohäuschen neben der BDP-Stadtinsel abgerissen. Dort wird eine vollautomatische, öffentliche Toilettenanlage installiert. Foto: Schlosser

In seiner Sitzung am 25. Juni hat der Magistrat der Stadt beschlossen, eine behindertengerechte, vollautomatische Toilettenanlage an Stelle der bisherigen Trafo-Station in der Hauptstraße zu errichten. Weiterlesen

Aufwendiges Absammeln der Gespinstnester im Arboretum mit Spezialgerät

Viel zu viele Eichen-Prozessions-Spinner

Mittels diesem Spezialgerät werden derzeit die Nester des Eichen-Prozessions-Spinners im Arboretum abgesammelt. Foto: Westenberger/HessenForst

Derzeit spielen sich ungewöhnliche Szenen im Waldpark ab. Eine leuchtend rote, selbstfahrende Arbeitsplattform bewegt sich zielstrebig zwischen Bäumen hindurch, um die Nester des Eichen-Prozessions-Spinners (EPS) abzusammeln. Weiterlesen

Jugendliche bearbeiteten mit Hilfe von Hacken, Schaufeln und Wasser den Dirtbike-Parcours

Voller Einsatz beim BMX-Sommercamp

Trotz heißer Temperaturen scheuten die Jugendlichen beim BMX-Sommercamp keine Mühen den Parcours auf Vordermann zu bringen. Foto: mag

In der vierten Woche der Sommerferien fand am Dirtbike-Parcours an den Schwalbacher Sportstätten das diesjährige BMX-Sommercamp statt. Weiterlesen