Kategorie-Archiv: Rund um die Schulen

Abschluss der Projektwoche auf dem Schulfest der Georg-Kerschensteiner-Schule

Das Geheimnis der Zaubertrommel

Alle rund 300 Schüler der Georg-Kerschensteiner-Schule machten bei der Aufführung mit. Foto: Döring

Nach vier ereignisreichen Projekttagen an der Georg-Kerschensteiner-Schule tönten am 5. Mai, bei strahlendem Sonnenschein afrikanische Trommelklänge über den Schulhof am Ostring. Weiterlesen

Albert-Einstein-Schüler stellen Bilder bei Techem aus

Selbstbildnisse als komplexe Psychogramme

Frank Hyldmar (Mitte), Vorsitzender der Geschäftsführung von Techem, begrüßte die Schüler des Kunst-LK Q2 der Albert-Einstein-Schule zu ihrer Vernissage. Foto: Möllencamp

Aufgrund einer Kooperation des Kunst-Leistungskurses Q2 der Albert-Einstein-Schule (AES) von Dr. Hartwig Möllencamp mit der „Techem Energy Service GmbH“ ergab sich für die meisten Schüler am 10. April erstmals die Möglichkeit, ihre Kunstwerke auszustellen. Weiterlesen

Die Chöre der AES begeisterten das Publikum mit vielen unterschiedlichen Liedern

Mit Musik in den Frühling

Neben den Sängern und Musikern standen während des Auftritts des Unterstufenchors dieses Mal auch Tänzer auf der Bühne. Foto: Schiller

Am Dienstag vergangener Woche veranstaltete die Albert-Einstein-Schule (AES) im Schwalbacher Bürgerhaus das alljährliche Frühlingskonzert mit einem abwechslungsreichen Programm. Bericht mit Video Weiterlesen

Schüler der AES starteten mit ihren Projekten bei „Jugend forscht“

Erfolgreiche Jugendforscher

Björn Boss Henrichsen hat mit seinem Projekt „Genetischer Algorithmus zur Primzahlensuche“ bei „Jugend forscht“ in der Kategorie Mathematik/Informatik teilgenommen. Foto: Fischer

Gleich zwei Schüler der Albert-Einstein-Schule (AES) nahmen erfolgreich am diesjährigen Wettbewerb „Jugend forscht“ teil. Björn Boss Henrichsen, Schüler des Abiturjahrganges, beteiligte sich mit seinem Projekt „Genetischer Algorithmus zur Primzahlensuche“. Alexander Martin, Schüler der Stufe 11, trat mit einer überregionalen Arbeitsgruppe mit einem Projekt unter dem Titel „Karl – Der Spritzgießalgorithmus“ an. Weiterlesen

Friedrich-Ebert-Schule erneut nominiert für HR-Wettbewerb „Meine Ausbildung“

„Lucy“ aus der „Kölner Straße“

Das Filmprojekt der Friedrich-Ebert-Schule, an dem sieben Schüler der Klasse 9D mitgewirkt haben, hat es unter die besten 18 Filme des HR-Filmwettbewerbs „Meine Ausbildung“ geschafft. Foto: FES

Bereits zum zehnten Mal hat der Hessische Rundfunk (HR) Schüler zur Teilnahme am Filmwettbewerb „Meine Ausbildung – du führst Regie“ aufgerufen. Aus den eingereichten Filmen hat eine Vorjury jetzt die besten 18 ausgewählt und für die Endrunde nominiert. Darunter ist auch der Beitrag der Schwalbacher Friedrich-Ebert-Schule (FES). Weiterlesen

Mathematikolympionik reist zum Bundesfinale des Wettbewerbs nach Würzburg

Gold und Silber für AES-Mathegenies

Schulleiterin Anke Horn (v.links) gratulierte den beiden Mathematikolympioniken Paul Martin (Mitte), der den ersten Platz erzielte, und Patrick Nasri-Roudsari, der es auf den zweiten Platz schaffte. Foto: AES

In diesem Schuljahr durften wieder vier erfolgreiche junge Mathematikolympioniken aus der großen Schar mathematikbegeisterter Schüler die Albert–Einstein–Schule beim Landeswettbewerb der 58. Mathematikolympiade vertreten und kehrten mit einer Gold- und einer Silbermedaille zurück. Weiterlesen

Obere Mittelfeldplätze für AES-Schüler beim Südhessen-Entscheid Leichtathletik

AES-Schüler trainierten für Olympia

Diese 16 Schüler der Albert-Einstein-Schule nahmen an „Jugend trainiert für Olympia“ teil. Foto: AES

Am Mittwoch vergangener Woche nahmen etwa 16 Schüler der Albert-Einstein-Schule der Jahrgänge 2003 und 2004 beim Südhessen-Entscheid Leichtathletik von „Jugend trainiert für Olympia“ im Stadion Rüsselsheim teil. Weiterlesen

Rund 300 Schüler nehmen an Projektwoche der Georg-Kerschensteiner-Schule teil

Das Geheimnis der Zaubertrommel

Die Georg-Kerschensteiner-Schule in Schwalbach bietet zum Ende dieses Schuljahres den Kindern ein besonderes musikalisches Projekt. Am Montag, 30. April, startet für eine Woche der „Trommelzauber“ und entführt mehr als 300 Schüler der Grundschule in eine neue Welt voller Rhythmen, Musik und Tänze. Weiterlesen

Workshop mit Oberstufenschülern der Albert-Einstein-Schule bei den Seniorentagen

Schüler helfen Senioren

Theresa, Schülerin der Einführungsphase der Albert-Einstein-Schule, half bei den Schwalbacher Seniorentagen einer Senioren mit ihrem Smartphone. Foto: AES

Es ist ruhig im Raum 1 des Bürgerhauses, als am sommerlichen Samstagnachmittag fünf Jungen und ein Mädchen aus der Oberstufe der Albert-Einstein-Schule (AES) bei den sechsten Schwalbacher Seniorentagen bereitstehen, um bei Fragen rund um das Handy, das Smartphone oder den Laptop weiterhelfen zu können. Weiterlesen

Zwölf Schüler der Albert-Einstein-Schule besuchten den englischen Partnerkreis Solihull

Britische Gastfreundschaft

Die Austauschschüler der AES besuchten auch den amtierenden Bürgermeister von Solihull, Stuart Davis. Foto: AES

Zehn Schülerinnen und zwei Schüler der E-Phase der Albert-Einstein-Schule (AES) nahmen zusammen mit ihren Begleiterinnen, Leah Fitzpatrick und Ina Hofmann-Mühlinghaus, vom 10. bis 17. März am Schüleraustausch mit dem 6th Form College Solihull in Solihull bei Birmingham in Großbritannien teil. Weiterlesen

Einheimische FES-Schüler übernehmen Verantwortung für neue Mitschüler

Integration geht durch den Magen

In der Schulküche schnippelten und brutzelten die neuen Integrationslotsen zusammen mit den Schülern der Intensivklassen. Foto: Leyendecker

Ein neues Integrationsprojekt ist am vergangenen Freitag an der Friedrich-Ebert-Schule (FES) gestartet worden. In der Schwalbacher Gesamtschule unterstützen nun 19 Schüler aus den Klassen fünf bis neun als Integrationslotsen neue Mitschüler mit Migrationshintergrund. Weiterlesen

AES-Schüler Alexander Martin erzielte den ersten Platz beim Mathematik-Wettbewerb

Ein Genie in Mathe

Die beiden Mathematik Leistungskurse Q2 der AES nahmen erfolgreich am Tag der Mathematik im House of Logistics and Mobility in Frankfurt teil. Foto: AES

Am 3. März fand an elf verschiedenen Standorten in Hessen der 27. Tag der Mathematik statt, unter anderem auch im House of Logistics and Mobility in Frankfurt. Die Mathematik-Leistungskurse Q2 der Albert-Einstein-Schule (AES) sowie eine interessierte Schülerin aus dem Grundkurs der Q2 nahmen an diesem Event teil. Weiterlesen

Theologie-Professor Heiko Schulz diskutierte mit Abiturienten der AES über Gott

Die Uni zu Gast an der Schule

Auch wenn bislang kein Abiturient der AES Theologie studieren will, so beteiligten sich die Schüler doch eifrig an der Theologie-Vorlesung von Prof. Heiko Schulz. Foto: AES

„Gott ist die interessanteste Sache, über die man nachdenken kann; aber auch eine nicht ganz ungefährliche“, eröffnete Dr. Heiko Schulz, Professor für Systematische Theologie und Religionsphilosphie an der Goethe-Universität in Frankfurt, seine Schüler-Vorlesung vor drei Abiturienten-Kursen der Albert-Einstein-Schule (AES). Weiterlesen

AES–Team siegt erneut beim Schulschachturnier „Hibbdebach-Dribbdebach“

Die Gegner Schachmatt gesetzt

Die AES-Schachmannschaft hat zusammen mit ihrem Betreuer Roland Bettenbühl, Vorsitzender des Schachclubs Bad Soden, wieder die begehrten Trophäen geholt. Foto: AES

Die Schachmannschaft der Albert-Einstein-Schule (AES) hat sich am vergangenen Freitag beim Frankfurter Schulschachturnier „Hibbdebach gegen Dribbdebach“, dem zweitgrößten Schulschachturnier Deutschlands, wieder gegen die Konkurrenz durchgesetzt. Weiterlesen

AES-Schüler mit Wettbewerbs-Sieg für erfolgreiche Stratosphärenmission belohnt

„Von Anfang bis Ende alles richtig gemacht“

Das „AES-SatTec“-Team und seine Betreuer zeigen sich zufrieden mit dem Gelernten und Geleisteten: Beim Abschlusssymposium des „StratoSat“-Wettbewerbes wurden sie zum Sieger gekürt. Foto: AES

Das „AES-SatTec“-Team der Albert-Einstein-Schule (AES) konnte die Jury beim ersten „StratoSat“-Wettbewerb der Ludwig-Maximilians-Universität und des DLR Zentrum für Raumfahrt und Luftfahrt für sich gewinnen. Weiterlesen

AES-Schüler führen ihr bewegendes Theaterstück noch einmal auf

Wo Violinen erklingen, ist Hoffnung

Eine Geige in Bruchstücken, gebaut von Kunst- und Geschichtslehrer Martin Schmalenberg, diente als Hauptrequisit. Foto: mag

Schülerinnen und Schüler der Albert-Einstein-Schule zeigten am Mittwoch vergangener Woche noch einmal ihre bewegende Inszenierung zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus. Weiterlesen

Schüler der Friedrich-Ebert-Schule wurden für ihren Film ausgezeichnet

Medienpreis für „Whispering Voices“

Bei der Flimmer-Preisverleihung in Hofheim schaffte es der FES-Film „Whispering Voices“ auf den zweiten Platz. Foto: MTK

Rund 400 Filmbegeisterte waren dabei, als im Movies-Kino in Hofheim das Kinder- und Jugendmedienfestival „Flimmer“ stattfand. Der Film „Whispering Voices“ der Friedrich-Ebert-Schule (FES) erzielte den zweiten Platz in der Kategorie „Jugend“. Weiterlesen

Auch zahlreiche Schwalbacher Schüler unter den Preisträgern

Musikschüler holen viele Preise

Der Schwalbacher Nachwuchs-Gitarrist Marius Linz hat beim Regionalwettbewerb von „Jugend musiziert“ einen ersten Preis erhalten. Foto: privat

Erfolgreich haben zahlreiche Musikschüler auch aus Schwalbach am diesjährigen Wettbewerb „Jugend musiziert“ teilgenommen.Sowohl die Musikschule Taunus als auch die Gitarrenschule Klebach stellten Preisträger. Weiterlesen

Die Albert-Einstein-Schule räumt bei den „Schoolgames 2018“ ab

Business und MINT-Master

Beim Bundesfinale Deutschland „Schoolgames 2018“ belegte der Wiwi-LK Q3 von Bärbel Koch-Holstein gleich mehrere der vorderen Plätze. Foto: AES

Über 100 Schüler aus ganz Deutschland traten beim Bundesfinale Deutschland „Schoolgames 2018“ in Stuttgart um die Titel „Business Master“ und „MINT Master“ gegeneinander an. Beide Titel gingen in diesem Jahr an die Albert-Einstein-Schule (AES). Weiterlesen

AES-Schüler Simon Mark Schaffrath baute im Erfinderlabor ein Wasserstoffboot

Strohhalme, eine Tüte und eine Dose

Eine Strohhalmpackung als Floß, ein Plastikbeutel als Tank, die Schiffsschraube aus einer Getränkedose: Heraus kommt ein Wasserstoffboot mit Brennstoffzellenantrieb. Gebaut von den leistungsstärksten Oberstufenschülern aus ganz Hessen. Mit dabei war auch Simon Mark Schaffrath von der Albert-Einstein-Schule (AES). Weiterlesen

Schüler der AES diskutierten mit Professoren über Biologie und Ethik

Die Grenzen der Medizin

Prof. Stephan Sahm, Dr. Julia Inthorn, Jochen Kilb, Bartosz Linek, Prof. Dr. Lukas Ohly und Nils Fischer (von links) stellen sich den Fragen der Schüler. Foto: Schiller

Vergangenen Donnerstag bot sich für die diesjährigen Abiturienten der Albert-Einstein-Schule (AES) eine besondere Gelegenheit. Sie nahmen an einem Projekttag teil und konnten sich über bioethische Fragen austauschen. Weiterlesen