Kategorie-Archiv: Schwalbacher Spitzen

Schwalbacher Spitzen

Schlechte Repräsentanten

Mathias Schlosser

von Mathias Schlosser

Sie wollen nur spielen. Während man Hunden mit diesem Satz so einiges durchgehen lassen kann, muss man bei Fußball-Nationalspielern strenger sein. Dass Mesut Özil und Ilkay Gündogan bei der Hymne den Mund nicht aufbekommen, ist merkwürdig, aber Weiterlesen

Schwalbacher Spitzen

Naturnah, aber künstlich

Mathias Schlosser

von Mathias Schlosser

Was war das für eine Aufregung, als Mitte April eine Baufirma recht rabiat und alles andere als naturschutzfreundlich einige Wege im Arboretum freischnitt. Zu Recht ärgerten sich viele über die brachiale Vorgehensweise, einschließlich der Verantwortlichen im Forstamt. Die prüfen nun, ob Weiterlesen

Schwalbacher Spitzen

Vorsicht Veränderungen!

Mathias Schlosser

von Mathias Schlosser

Als die ersten Eisenbahnen vor 170 Jahren Fahrt aufnahmen, diskutierten die Menschen allen Ernstes, ob hohe Geschwindigkeiten jenseits der 30 Stundenkilometer für den Menschen gefährlich sein könnten. Heute kommen Internet und Digitalisierung in Fahrt und wieder gibt es Diskussionen, über die in einigen Jahrzehnten wahrscheinlich geschmunzelt wird.
Ab Ende Mai gilt zum Beispiel ein bürokratisches Monstrum namens Weiterlesen

Schwalbacher Spitzen

Viel zu wenig

Mathias Schlosser

von Mathias Schlosser

Das Thema hätte eine Aussprache im Stadtparlament verdient gehabt. Ohne sich mit der Sache zu befassen, lehnten SPD, CDU, FDP und Eulen am Donnerstag den Antrag der Grünen ab, ein Klimaschutzkonzept erstellen zu lassen.
Das mag daran liegen, dass das Weiterlesen

Schwalbacher Spitzen

Das könnte teuer werden

Mathias Schlosser

von Mathias Schlosser

Allseits bejubelt wurde in der vergangenen Woche das Urteil des Bundesverfassungsgerichts, dass die Grundsteuer neu geregelt werden muss. Es könne ja schließlich nicht sein, dass dazu die Einheitswerte aus dem Jahr 1964 herangezogen werden. Natürlich war das am Anfang anders gedacht, aber mit den alten Werten sind eigentlich alle ganz gut zu Recht gekommen. Denn über Weiterlesen

Schwalbacher Spitzen

Versuch und Irrtum

Mathias Schlosser

von Mathias Schlosser

Wenn das mal gutgeht. Die Georg-Kerschensteiner-Schule (GKS) soll ab dem kommenden Schuljahr dem sogenannten „Pakt für den Nachmittag“ beitreten. Stadt, Kreis und Schule wollen sich dazu ein Vertragskonstrukt ausdenken, mit dem sie sich die Raum- und Personalkosten teilen wollen. Wie die Zusammenarbeit klappen könnte, soll erst noch in einer Erprobungsphase „evaluiert“ werden. Sprich: Weiterlesen

Schwalbacher Spitzen

Ein mageres Ergebnis

Mathias Schlosser

von Mathias Schlosser

In ganz Deutschland gibt es gerade einmal 22 Städte, die noch dichter besiedelt sind als Schwalbach. Dennoch sollen mit der Bebauung der derzeit noch grünen Seite der Straße „Am Flachsacker“ noch mehr Menschen in das winzige Stadtgebiet gepackt werden. SPD und FDP begründen das mit bezahlbarem Wohnraum, der auch in Schwalbach geschaffen werden müsse.
Doch „Am Flachsacker“ werden nur ganz wenige preiswerte Weiterlesen

Schwalbacher Spitzen

Schlechte Zeiten für Gangsta

Mathias Schlosser

von Mathias Schlosser

Eine Zeitlang sah es so aus, als würde Schwalbach von einem Mob von Jugendlichen und jungen Erwachsenen kontrolliert, die rund um den Marktplatz machen können, was sie wollen und immer mehr Schwalbacher hatten das Gefühl, das es Orte in der Stadt gibt, an die man zu bestimmten Zeiten besser nicht gehen sollte.
Eine ganze Reihe von Polizeiaktionen und Strafprozessen rückt dieses doch arg verzerrte Weiterlesen

Schwalbacher Spitzen

Dicke Luft

Mathias Schlosser

von Mathias Schlosser

Man stelle sich vor, die Luft in Schwalbach wäre so schlecht, dass die Bewohner der Berliner- oder der Friedrich-Ebert-Straße um ihre Gesundheit fürchten müssten. Über alle Parteigrenzen hinweg würde es im Stadtparlament wahrscheinlich einen einstimmigen Beschluss geben, um das mit allen Mitteln zu ändern.
In Städten wie Frankfurt, Stuttgart und Düsseldorf ist die Luft seit mehr als zehn Jahren so schlecht, dass Weiterlesen

Schwalbacher Spitzen

Gewagtes Spiel

Mathias Schlosser

von Mathias Schlosser

Da müssen SPD und FDP wirklich aufpassen. Wenn sie nach diesem Bürgerentscheid beschließen, auf dem Grundstück „Am Erlenborn 2“ einen großen Wohnblock zu bauen, besteht die Gefahr, dass die rot-gelbe Koalition schon nach der nächsten Wahl wieder Geschichte ist. Denn obwohl der Bürgerentscheid formal gescheitert ist, war das Votum der wirklich betroffenen Bürger Weiterlesen

Schwalbacher Spitzen

Es geht aufwärts

Mathias Schlosser

von Mathias Schlosser

Wir haben uns in der Fastnacht wirklich bemüht, den Winter zu vertreiben und morgen ist meteorologischer Frühlingsanfang. Allein scheint der Winter gegen das Fastnachtstreiben immun zu sein und kann offenbar auch keine Kalender lesen. Denn unbeirrt schickt er uns sibirische Kaltluft, so dass die vergangene Nacht mit Temperaturen um die -10 Grad die kälteste seit langem war. Selbst in Nuuk Weiterlesen

Schwalbacher Spitzen

Die falsche Frage

Mathias Schlosser

von Mathias Schlosser

Noch elf Tage sind es bis zum Bürgerentscheid über ein weiteres Schulkinderhaus in Alt-Schwalbach. Doch obwohl die Fragestellung dieses Mal ganz einfach ist, sind viele Wähler ratlos, wie sich sich entscheiden sollen.
Das liegt wahrscheinlich daran, dass über die falsche Frage abgestimmt wird. Denn diese dürfte nicht lauten, ob ein Schulkinderhaus auf dem Grundstück „Am Erlenborn 2“ gebaut wird oder nicht, sondern ob das Areal Weiterlesen

Schwalbacher Spitzen

Die Zukunft muss warten

Mathias Schlosser

von Mathias Schlosser

Nach fast fünf Monaten ist vergangene Woche nun endlich weißer Rauch über Berlin aufgestiegen. Wir haben eine Regierung! – wenn die SPD-Basis nicht noch einen Strich durch die Rechnung macht.
Bei dem Ergebnis, das Merkel, Schulz und Seehofer da vorgelegt haben, muss man ja fast schon darauf hoffen. Denn Deutschland muss andernfalls noch mindestens dreieinhalb Jahre auf seine Zukunft warten. Statt sich mit Weiterlesen

Schwalbacher Spitzen

Dach statt Mauer

Mathias Schlosser

von Mathias Schlosser

Da sieht man wieder einmal, wohin es führt, wenn man nicht richtig miteinander redet. Beim Stadion wird ein an sich harmloser Konflikt über ein paar Cricket-Spieler die Stadt Schwalbach nun einen ordentlichen sechsstelligen Betrag kosten. Es fällt schwer zu glauben, dass hier tatsächlich erwachsene Menschen miteinander verhandelt haben.
Nun kann man lange über sture Weiterlesen

Schwalbacher Spitzen

Desaster als Chance

Mathias Schlosser

von Mathias Schlosser

Wenn das mal kein Totalschaden ist. Die hölzernen Wände der Flüchtlingsunterkunft „Am Erlenborn“ sind so durchnässt, dass sich überall Schimmel bildet und beide Häuser in diesem Zustand unbewohnbar sind. Der Kreis spricht zwar noch von „umfangreichen Sanierungsarbeiten“, doch es bestehen Zweifel, ob ein Leichtbaugebäude mit derartigen Schäden überhaupt noch zu retten ist.
Auch wenn die beiden roten Holzhütten erst etwas älter als ein Jahr sind: Vielleicht sollten Kreis und Stadt darüber nachdenken, die Weiterlesen

Schwalbacher Spitzen

Schall und Rauch

Mathias Schlosser

von Mathias Schlosser

Auch im Jahr 2018 wird wahrscheinlich wieder darüber diskutiert, ob in Frankfurt und anderen Großstädten neben grüner, gelber und roter Plaketten auch noch eine blaue Plakette eingeführt wird, damit nicht mehr so viel Feinstaub in die Luft gerät. Und auch so mancher Bürger wird sich am Silvesterabend fest vorgenommen haben, im neuen Jahr weniger umweltschädlich zu leben.
Doch dann haben alle erst einmal Weiterlesen

Schwalbacher Spitzen

Wo ist das Zentrum?

Mathias Schlosser

von Mathias Schlosser

Nach jahrelangen Diskussionen liegen nun endlich sechs Vorschläge für die Neugestaltung des unteren Marktplatzes auf dem Tisch, die eine Projektgruppe aus Planern, Stadtverordneten und einigen Senioren- und Behindertenvertretern erarbeitet hat. So viel scheint klar zu sein: Im Mittelpunkt der Überlegungen steht, wie man am besten ohne Weiterlesen

Schwalbacher Spitzen

Salz ist keine Lösung

Mathias Schlosser

von Mathias Schlosser

Heinrich Heine erfand den Spruch von den Menschen, die Wasser predigen und Wein trinken. Die Schwalbacher Variante müsste heißen: Split predigen und Salz streuen. Denn allen Rathaus-Appellen zum Trotz, doch der Umwelt zu Liebe im Winter auf den Einsatz von Salz zu verzichten, wirft der eigene Bauhof auf die städtischen Gehwege, was das Salzsilo in der Berliner Straße hergibt.
Die Begründung, man habe nicht genügend Weiterlesen

Schwalbacher Spitzen

Die unbekannten Alten

Mathias Schlosser

von Mathias Schlosser

Die Senioren haben in Schwalbach eine Lobby. Im Stadtparlament sind sie gut vertreten, der Seniorenbeirat hat eine gewichtige Stimme und das Vereinsleben ist ohnehin von der Generation 60+ bestimmt. Doch ist das wirkliche Leben der älteren Schwalbacher wirklich so, wie es sich die Entscheidungsträger häufig vorstellen?
Braucht man tatsächlich spezielle Trimmgeräte Weiterlesen

Schwalbacher Spitzen

Nicht warten, sondern handeln

Mathias Schlosser

von Mathias Schlosser

In Bonn ist am Wochenende die große UN-Klimakonferenz zu Ende gegangen und herausgekommen ist wieder einmal fast nichts. Das ist normal, denn für einen großen Wurf sind sowohl internationale Konferenzen als auch die nationale Politik viel zu schwerfällig.
Das Klima muss schon jeder selbst retten. Nicht in Bonn, sondern in jedem einzelnen Haus in Schwalbach Weiterlesen

Schwalbacher Spitzen

Wohltätige Faulheit

Mathias Schlosser

von Mathias Schlosser

Auf den ersten Blick scheint es eine gute Sache zu sein. Damit Obdachlose und sonstige sozialschwache Menschen nicht in den engen Abfalleimern nach Pfandflaschen wühlen müssen, sollen die Behälter jetzt auch in Schwalbach Ringe bekommen, auf denen Pfandflaschen und Getränkedosen einfach zum Mitnehmen abgestellt werden können.
Ganz toll, so wird aus Faulheit tatsächlich ein wohltätiger Weiterlesen

Schwalbacher Spitzen

Lustiges Haarespalten

Mathias Schlosser

von Mathias Schlosser

Zu Recht ärgert sich die Bürgerinitiative „Ja zum Schulkinderhaus“ über die Stellungnahmen der beiden kommunalen Spitzenverbände, die ihr Bürgerbegehren als unzulässig einschätzen. Denn die Juristen haben Haare spalten müssen, um der Magistrat- und Parlamentsmehrheit ein Instrument an die Hand zu geben, einen Bürgerentscheid zu verhindern. Den mangelnden Kostendeckungsvorschlag zum K.O.-Kriterium zu erklären, ist jedenfalls ein Witz. Denn schließlich sind sich in Schwalbach alle einig, dass Weiterlesen

Schwalbacher Spitzen

Auf dem Weg nach Jamaika

Mathias Schlosser

von Mathias Schlosser

Apropos Jamaika: Wer hat eigentlich als erster bemerkt, dass die Flagge des karibischen Inselstaats als einzige auf der Welt die Farben schwarz, grün und gelb hat, wobei der Schwarz- und der Grün-Anteil etwa gleich groß sind und nur ein bisschen gelb dazwischen steht?
Apropos gelb. Nicola Beer von der FDP verkündete vergangene Woche, der Weg nach Jamaika sei lang und steinig und Weiterlesen