Kategorie-Archiv: Rund um die Schulen

Stadt und Kreis ziehen keine Gelder ein – Cyriax: Soforthilfe für Familien

Keine Kita-Gebühren im April

Für den April müssen Eltern vorerst keine Kinderbetreuungsgebühren und kein Essensgeld bezahlen. Foto: MTK

Der Main-Taunus-Kreis und seine Kommunen ziehen angesichts der Corona-Krise für den Monat April vorerst keine Gebühren und Essensgelder für die Kinderbetreuung ein. Wie Landrat Michael Cyriax (CDU) mitteilt, hätten sich die Kommunen mit dem Kreis gemeinsam darauf verständigt. Die sei eine „Soforthilfe für die in der Krise besonders belasteten Familien“, so Michael Cyriax. Die Kommunen haben die freien Träger von Einrichtungen aufgerufen, es ihnen gleich zu tun. Weiterlesen

An der AES hängen zum Beginn des Abiturs wieder viele bunte Plakate

Übergroße Glücksbringer

An der Albert-Einstein-Schule hängen seit Freitag wieder selbstgemachte Banner mit persönlichen Glückwünschen an die Abiturienten. Allerdings sind zurzeit weder Schüler noch Abiturienten im Schwalbacher Gymnasium. Foto: Sperzel

Auch in diesem Jahr wurden an der Albert-Einstein-Schule (AES) farbenfrohe Plakate und Bettlaken aufgehängt, um die Abiturienten bei ihren Prüfungen zu unterstützen.

Weiterlesen

Abiturient der Albert-Einstein-Schule ist zum zweiten Mal hessischer Landessieger der internationalen Geographieolympiade

Ein Meister der Geographie

Der Abiturient Leonard Fischer der Albert-Einstein-Schule ist zum zweiten Mal hessischer Landessieger der internationalen Geographieolympiade geworden. Nach dem erfolgreichen Lösen von zwei englischsprachigen Klausuren über die Stadtentwicklung von Münster und das Wassermanagement in Kalifornien hat sich Leonard Fischer aus dem Grundkurs Geographie der Q4-Phase von Frau Wipfler wie schon 2017 als hessischer Landessieger für das Bundesfinale der internationalen Geographieolympiade qualifiziert, das alle zwei Jahre stattfindet. Foto: AES

Continental Auszubildende spenden für Deutsch-Intensivklassen der Friedrich-Ebert-Schule

Eine gute Zusammenarbeit

Continental überreichte wieder eine Scheck, den die Auszubildenden und Studierenden des in Schwalbach ansässigen Unternehmens gespendet hatten, an die Deutsch-Intensivklassen der Friedrich-Ebert-Schule. Foto: FES

Es hat sich schon zu einer kleinen Tradition entwickelt: In der Vorweihnachtszeit organisieren die Auszubildenden und Studierenden der Firma Continental eine Spendenaktion, deren Erlös seit einigen Jahren den Deutsch-Intensivklassen der Friedrich-Ebert-Schule zukommt. Weiterlesen

Ausstellungseröffnung im Bürgerhaus und Lesung in der Stadtbücherei

Gegen Rassismus

AES-Schülerin Hristina Petkova beschrieb in bewegenden Worten ihr Gemälde, das derzeit in der Ausstellung „Vielfalt – Schule ohne Rassismus“ im Foyer des Bürgerhauses zu sehen ist. Foto: Pabst

Die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Main-Taunus (CJZ) hatte am vergangenen Donnerstag zu Beginn der „Woche der Brüderlichkeit“ zu zwei Veranstaltungen eingeladen. Im Bürgerhaus wurde die Ausstellung „Vielfalt – Schule ohne Rassismus“ eröffnet. In der Stadtbücherei folgte eine Lesung mit Annette Hess zu ihrem Roman „Deutsches Haus“. Weiterlesen

Der Chor der Geschwister-Scholl-Schule sang beim Begegnungskonzert mit

Hessens Schulen musizierten

Beim Projekt „Schulen in Hessen musizieren“ war auch der Chor der Geschwister-Scholl-Schule mit vollem Eifer dabei. Foto: GSS

Am Valentinstag am 14. Februar nahm auch der Chor der Geschwister-Scholl-Schule (GSS) unter dem Titel „Schulen in Hessen musizieren“ beim Begegnungskonzert in der Frankfurter Liebigschule teil. Weiterlesen

Schulkunstausstellung im Foyer des Bürgerhauses

„Vielfalt – Schule ohne Rassismus“

23 Selbstporträts von Schülern der Albert-Einstein-Schule sind ab Donnerstag im Foyer des Bürgerhauses zu sehen. Foto: MTK

In der Zeit vom 6. bis 29. März ist im Foyer des Bürgerhauses die Schulkunstausstellung mit dem Thema „Vielfalt – Schule ohne Rassismus“ des Leistungskurses Kunst des aktuellen Abiturjahrgangs der Albert-Einstein-Schule (AES) zu sehen. Weiterlesen

Friedrich-Ebert-Schule nimmt an hr-Videowettbewerb „Meine Ausbildung" teil

Schüler wollen ins Fernsehen

Der Wettbewerb „Meine Ausbildung – Du führst Regie“ ist erfolgreich zur mittlerweile schon zwölften Auflage gestartet. Weit über 50 hessische Schulen, Vereine und Projekte haben sich angemeldet zum großen hr-Videowettbewerb. Unter den Bewerbern ist auch die Friedrich-Ebert-Schule. Weiterlesen

Vortrag des Arbeitskreises WiTechWi in der AES

Gefahren durch Lebensmittel

Zahlreiche Fragen stellten die Zuhörer dem Referenten Gert-Wolfhard von Rymon-Lipinski beim jüngsten WiTechWi-Vortrag. Foto: Kulturkreis GmbH

Am Mittwoch vergangener Woche fand zum Thema „Mikrobielle Gefahren durch oder für unsere Lebensmittel“ ein Vortrag von Prof. Dr. Gert-Wolfhard von Rymon-Lipinski statt. Etwa 60 Zuhörer waren gekommen, um Näheres zu erfahren.

Weiterlesen

Sieben AES-Schüler qualifizieren sich für Landesrunde der Hessischen Mathematikolympiade

Erfolge bei Mathe-Wettbewerben

Für ihre Leistungen bei der Mathematik-Olympiade und dem Mathematik-Wettbewerb der Stufe 8 in Hessen wurden einige Schüler der Albert-Einstein-Schule mit einer Urkunde geehrt. Foto: AES

Zahlreiche Schüler der Albert-Einstein-Schule nahmen im ersten Halbjahr erfolgreich an Mathematik-Wettbewerben teil. Weiterlesen

Jahrgangssportturniere an der Mendelssohn-Bartholdy-Schule

„Black Mamba“ gegen „Adlerauge“

Die Siebtklässler der Mendelssohn-Bartholdy-Schule traten in einem Volleyballturnier gegeneinander an. Foto: Schöffel

Zwei Sportturniere der Mendelssohn-Bartholdy-Schule (MBS) fanden Anfang Februar in den beiden Eichwald-Hallen statt: Die siebten Klassen kämpften um Urkunden und Pokale im Volleyball, die achten Klassen im Handball. Mit dabei waren auch zahlreiche Schüler aus Schwalbach. Weiterlesen

20 Austauschschüler des Lycée Richelieu aus Rueil-Malmaison sammelten Berufserfahrung

Franzosen machen Praktika

Im Rahmen des Schüleraustauschs der Albert-Einstein-Schule mit dem Lycée Richelieu machten 20 französische Schüler Praktika in Betrieben und Einrichtungen in Schwalbach und Bad Soden. Foto: Stadt Bad Soden

Im Rahmen des Schüleraustausches der Albert-Einstein-Schule mit dem Lycée Richelieu in Rueil-Malmaison bei Paris absolvierten 20 französische Schüler in der Zeit vom 3. Februar bis 7. Februar ein Betriebspraktikum in Schwalbach und Bad Soden. Weiterlesen

Schwalbacher Geschwister-Scholl-Schule gewinnt Schachturnier „Hibbdebach – Dribbdebach”

Schachmatt

800 schachbegeisterte Schüler von 49 Schulen aus Frankfurt und Umgebung trafen sich in der vergangenen Woche zum traditionellen Schulschachturnier „Hibbdebach – Dribbdebach” im Saalbau Bornheim. Mit dabei war auch die Geschwister-Scholl-Schule und die Heinrich-von-Kleist-Schule aus Eschborn. Weiterlesen

Abitur-Religionskurs der AES besuchts das Franziskanerkloster Marienthal im Rheingau

Ein Tag lang im Kloster

Einen ganzen Tag verbrachten die Abiturienten des Religionskurses der Albert-Einstein-Schule im Franziskanerkloster Marienthal im Rheingau. Foto: Kilb

Wie man einen Rosenkranz betet, wie die Franziskanermönche ihre Vesper und ihre Laudes abhalten, wie eine morgendliche katholische Messe um 6.25 Uhr zelebriert wird und natürlich wie das Gnadenbild Marias mit dem Leichnam Jesu in ihren Armen aus dem frühen 14. Jahrhundert ausschaut – all dies erlebte ein Teil des Religionskurses Q4 der Albert-Einstein-Schule (AES) an einem Wochenende im Februar. Weiterlesen

Schönes Kammermusikkonzert mit Schülern der Friedrich-Ebert-Schule

Zusammen musizieren

Die Schüler des Kooperationsprojekts „ZusammenSpielMusik“ präsentierten in einem Kammermusikkonzert in der Friedrich-Ebert-Schule erfolgreich ihr Können. Foto: Musikschule Schwalbach

Ein Kammermusikkonzert fand am Dienstag vergangener Woche in der Friedrich-Ebert-Schule (FES) statt. Weiterlesen

David Baumeister ist der beste Vorleser der MBS

Wenn Schüler um die Wette lesen

Lesekönig David Baumeister (Mitte) umringt von den Platzierten (von links) Zoe Prager, Mateo Bozic, Valentino Reißmann und Birk Langerfeldt. Foto: Schöffel

David Baumeister hat den jüngsten Lesewettbewerb der Mendelssohn-Bartholdy-Schule (MBS) gewonnen. Der Sieger setzte sich im Finale gegen die Gewinner aus den vier Parallelklassen durch. Er wird die Sulzbacher Gesamtschule beim Kreisentscheid in Hofheim vertreten. Weiterlesen

Albert-Einstein-Schule radelte beim Schulradeln die meisten Kilometer pro Person

Viele Schüler radelten viele Kilometer

Johannes Baron (2.v.links) und die Nahmobilitätsbeauftragte des Main-Taunus-Kreises, Cornelia Wienen (links), überreichten den Schülern der Albert-Einstein-Schule die Urkunden für ihren ersten Platz in der Kategorie „Kilometer pro Person“ und für den zweiten Platz in der Kategorie Gesamtkilometer. Bild: Knapp

Knapp 50.000 Kilometer haben Teilnehmer von Schulen im Main-Taunus-Kreis bei der dreiwöchigen Aktion „Schulradeln“ zurückgelegt – ein Drittel mehr als im vergangenen Jahr. Die meisten Kilometer pro Person radelten demnach die Schüler der Albert-Einstein-Schule. Weiterlesen