Kategorie-Archiv: Stadtpolitik

Magistrat berichtet über die Lage der Flüchtlinge in Schwalbach

Ein gelungenes Zusammenleben

Die Zahl der Asylbewerber ist auch in Schwalbach zurückgegangen. Daher gibt der Main-Taunus-Kreis unter anderem die kleine Gemeinschaftsunterkunft in der Friedrich-Ebert-Straße auf. Foto: Groh

Bei der Integration von Flüchtlingen sind in Schwalbach laut einem Magistratsbericht zahlreiche positive Entwicklungen zu beobachten. Die Stadt Schwalbach blickt auf eine gelungene Zusammenarbeit zurück. Weiterlesen

Stellvertretender Fraktionsvorsitzender soll Bürgermeister werden

Alexander Immisch will antreten

Alexander Immisch will für die Schwalbacher Sozialdemokraten im nächsten Jahr zur Bürgermeisterwahl antreten. Foto: SPD

Die noch amtierende Bürgermeisterin Christiane Augsburger wird im nächsten Jahr nicht noch einmal für das Bürgermeisteramt kandidieren. Daraufhin hat der Vorstand der SPD Schwalbach eine Findungskommission eingesetzt, die schon nach kurzer Zeit Alexander Immisch als neuen Bürgermeisterkandidaten vorgeschlagen hat. Weiterlesen

Bürgermeisterin versucht mit vielen Fakten für den neuen Feuerwehrstandort zu werben

Aufklärung tat Not

Den acht Experten auf dem Podium saßen im großen Saal des Bürgerhauses 80 Bürger und zahlreiche Feuerwehrleute gegenüber. Foto: Schlosser

Viele Informationen und viele Fragen gab es gestern Abend bei der Informationsveranstaltung zum geplanten Neubau der Schwalbacher Feuerwehr auf dem Gelände des heutigen Bauhofs. Rund 80 Bürger und mehr als 40 Feuerwehr- und Jugendfeuerwehrleute waren in den großen Saal des Bürgerhauses gekommen. Weiterlesen

Beim Jugendkongress wurden erste Grundsätze für ein Jugendparlament formuliert

Jugendliche sollen mitreden

Vertreter von Jugendparlamente aus anderen hessischen Städten waren ins Atrium gekommen, um über ihre Erfahrungen zu berichten. Foto: Rautert

„Die von euch erarbeiteten Ergebnisse sind sehr beeindruckend. Ich empfehle, sie möglichst schnell umzusetzen“, kommentierte Bürgermeisterin Christiane Augsburger (SPD) am vergangenen Samstag die ihr und Stadtverordnetenvorsteher Eyke Grüning (SPD) präsentierten Ergebnisse des Jugendkongresses „Ein Jugendparlament für Schwalbach“. Weiterlesen

SPD muss sich für die Bürgermeisterwahl 2020 einen neuen Kandidaten suchen

Augsburger tritt nicht mehr an

Bürgermeisterin Christiane Augsburger tritt bei der Wahl im nächsten Sommer nicht mehr an. Foto: Stadt Schwalbach

Völlig überraschend hat Bürgermeisterin Christiane Augsburger (SPD) heute bekannt gegeben, dass sie bei der Bürgermeisterwahl im Frühjahr 2020 nicht mehr antreten wird. Weiterlesen

Koalition und Opposition streiten darüber, welches das bessere Provisorium ist

Ein unerhörtes Angebot

Das kleine Wohnhaus zwischen dem Feuerwehrhaus und dem Baustoffhandel Moos soll demnächst abgerissen und durch ein Wohn- und Geschäftshaus ersetzt werden. Nach einem Antrag der Grünen könnten dort vorübergehend Schulkinder betreut werden. Foto: Schlosser

Die Schulkinderhausdebatte in Alt-Schwalbach ist in der nächsten Runde. Während die SPD/FDP-Koalition ein provisorisches Schulkinderhaus auf dem Gelände der Geschwister-Scholl-Schule (GSS) errichten möchte, haben die Grünen vorgeschlagen, vorübergehend Räume in einem Neubau zu mieten, der demnächst auf dem Gelände der Firma Moos entsteht. Weiterlesen

Informationsveranstaltung am 26. März im Bürgerhaus

Verlegung des Feuerwehrgebäudes

Noch ist die Wiese unterhalb des Bauhofs unberührt. In einigen Jahren könnte dort das neue Feuerwehrhaus stehen. Foto: Groh

Zu einer Informationsveranstaltung zur geplanten Verlegung der Feuerwehr lädt die Stadt Schwalbach alle Bürger am Dienstag, 26. März, um 19 Uhr in den großen Saal im Bürgerhaus ein. Weiterlesen

Neues Betreuungskonzept an der Georg-Kerschensteiner-Schule ist umstritten

GKS-Eltern sind unzufrieden

Das Schulkinderhaus an der Georg-Kerschensteiner-Schule ist nur noch nachmittags und in den Ferien geöffnet. Foto: Groh

Seit Beginn des Schuljahres ist die Betreuung an der Georg-Kerschensteiner-Schule (GKS) neu organisiert. Die Kinder werden nun größtenteils nicht mehr im städtischen Schulkinderhaus, sondern in der Schule selbst betreut. Während die Schule der Veränderung äußerst positiv gegenübersteht, sind die Eltern anderer Meinung. Sie sind besorgt und wünschen sich das alte Konzept zurück. Weiterlesen

Auch in Schwalbach gibt es viele Väter, die keinen Unterhalt zahlen

Kein Kavaliersdelikt

Erster Beigeordneter Wolfgang Kollmeier plädiert für einen runden Tisch, um die Zahlungsmoral säumiger Väter bei Unterhaltszahlungen zu verbessern. Foto: MTK

Väter, die sich um Unterhaltszahlung drücken, verursachen jedes Jahr einen Schaden in Milliardenhöhe. Auch in Schwalbach gibt es zahlreiche Kinder, deren Väter ihren Verpflichtungen nicht nachkommen. Weiterlesen

Stadt lädt Jugendliche zum ersten Jugendkongress im März ein

„Bewege etwas in deiner Stadt“

Im Dezember letzten Jahres hat die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Schwalbach die Einrichtung eines Jugendparlamentes beschlossen. Danach sollen Jugendliche ihre Interessen und Anliegen zukünftig selbst vertreten, Anträge an die Gremien der Stadt stellen und in den Ausschusssitzungen reden können. Weiterlesen

Schwalbacher Grüne sind gegen Container auf dem Schulhof

„Neubau statt Übergangslösung“

Direkt neben dem bestehenden Schulkinderhaus auf dem Gelände der Geschwister-Scholl-Schule soll eine weitere städtische Einrichtung gebaut werden. Foto: Schlosser

Die Schwalbacher Grünen wenden sich gegen die Pläne von Bürgermeisterin Christiane Augsburger (SPD) auf dem Gelände der Geschwister-Scholl-Schule ein Schulkinderhaus in Containerbauweise zu errichten. Weiterlesen

Schwalbach verzichtet auf Rechtsmittel gegen das KFA-Urteil

Keine neue Klage

Mehr oder minder abendfüllend kann Bürgermeisterin Christiane Augsburger (SPD) über den kommunalen Finanzausgleich (KFA) schimpfen, der Schwalbach jedes Jahr einen stattlichen Millionenbetrag kostet. Doch jetzt hat sie gemeinsam mit 17 anderen betroffenen Bürgermeistern aus Hessen eingesehen, dass das Gesetz rechtens ist. Nach der verlorenen Klage gegen den KFA gehen Schwalbach und die anderen Städte nicht in die nächste Instanz, sondern erkennen das Urteil an. Weiterlesen

Schwalbacher Grüne sind verärgert über Containerlösung anstelle eines Schulkinderhauses

Keine nachhaltige Investition

Die schon länger andauernde Diskussion um die Schulkinderbetreuung an der Geschwister-Scholl-Schule hat mit der Ankündigung der Bürgermeisterin, dass spätestens im Jahr 2020 ein Containerensemble auf dem Schulgelände weitere Betreuungsplätze aufnehmen wird, einen Wendepunkt erreicht. Weiterlesen

CDU lädt zu einem Stammtisch mit Diskussion über das Schulkinderhaus ein

„Keine kostspieligen Provisorien“

Wie die Schulkinderbetreuung durch Stadt und Kreis künftig räumlich, aber auch konzeptionell erfolgen soll, will sich die CDU Schwalbach bei ihrem Stammtisch am Dienstag, 12. Februar, um 19.30 Uhr im Kaminzimmer der Tennisgaststätte am Erlenborn mit interessierten Bürgern austauschen und Lösungsansätze erarbeiten. Weiterlesen

Noch bis 20. Februar können Wahlbewerbungen für den Seniorenbeirat abgegeben werden

Kandidaten gesucht

Am 30. April wird der Seniorenbeirat der Stadt Schwalbach neu gewählt. Für die Neuwahl können sich alle Einwohner, egal welcher Nationalität, bewerben, die am Wahltag mindestens sechs Monate in Schwalbach leben. Weiterlesen

Stadt baut neues Schulkinderhaus auf dem Gelände der Alt-Schwalbacher Grundschule

Die Bürgermeisterin liefert

Direkt neben dem bestehenden Schulkinderhaus auf dem Gelände der Geschwister-Scholl-Schule soll eine weitere städtische Einrichtung gebaut werden. Foto: Schlosser

Auf dem Gelände der Geschwister-Scholl-Schule (GSS) wird bis zum Sommer 2020 ein weiteres Schulkinderhaus gebaut. Das hat Bürgermeisterin Christiane Augsburger (SPD) am vergangenen Donnerstag bekannt gegeben. Weiterlesen