Schlagwort-Archiv: Avrillé

Hoffen auf bessere Zeiten

Mit einem Blumenstrauß, aber mit Abstand und durch die Masken leicht verfremdet, gratulierten Anke Kracke (rechts) und Monika Beck (links) der langjährigen Vorsitzenden, Margot Comes, die am 10. März ihren 90. Geburtstag feierte. Foto: Kreß-Beck

Große Geburtstagsfeiern, Umarmungen und Reden verbieten sich in Zeiten der Pandemie auch bei einem so besonderen Geburtstag, und so musste es am Mittwoch bei Glückwünschen auf Abstand und der Überreichung eines Blumenstraußes zum 90. bleiben. Den feierte die ehemalige Vorsitzende des Arbeitskreises Schwalbach-Avrillé, Margot Comes, im Augustinum in Neuenhain. Weiterlesen

Arbeitskreis Avrillé bietet viele Veranstaltungen im Jubiläumsjahr an

Die lange Freundschaft pflegen

Die französische Austauschschülerin Cécile Lallemand hat während ihres Schulpraktikums im Schwalbacher Rathaus die Vorsitzenden des Arbeitskreises Avrillé, Monika Beck, interviewt. Foto: mag

Vom 3. Februar bis 7. Februar war die französische Austauschschülerin Cécile Lallemand als Schulpraktikantin im Schwalbacher Rathaus tätig. Die Albert Einstein Schule hat eine Schulpartnerschaft mit dem Lycée Richelieu in Rueil-Malmaison. Weiterlesen

Eindrucksvoller Rückblick auf die Jubiläumsfeierlichkeiten der Städtepartnerschaft

Gelungener Start ins neue Veranstaltungsjahr

Der Neujahresempfang des Arbeitskreises Städtepartnerschaft Avrillé-Schwalbach war gut besucht. Foto: Bär

Zum traditionellen Neujahresempfang des Arbeitskreises Städtepartnerschaft Avrillé-Schwalbach konnte die Vorsitzende Monika Beck am vergangenen Freitag zahlreiche Mitglieder und Gäste im Bürgerhaus begrüßen. Weiterlesen

40 Jahre Städtepartnerschaft mit Avrillé

Großes Festwochenende Anfang September

Diese 13 Bürger gründeten am 5. Dezember 1978 den Arbeitskreis Städtepartnerschaft. Von links sitzend Norbert Tiedemann, Ingrid und Ralph Delhees, Hans Oettel, Karl Otto Paganetti sowie stehend von links Gerhard Abt, Uwe Schmitt, Lothar Gabriel, Bärbel Hoffmann, Malwine Domert, Frank, Louisa und Jaques Nosit. Foto: Delhees

Am Wochenende vom 6. bis 8. September feiert die Stadt Schwalbach das 40-jährige Bestehen der Verschwisterung mit ihrer französischen Partnerstadt Avrillé. Bürgermeisterin Christiane Augsburger: „Wir möchten ein Jubiläums-Fest für alle Schwalbacherinnen und Schwalbacher, nicht nur für die in der Städtepartnerschaft Engagierten und ihre Gäste. Denn Städtepartnerschaften stehen allen offen, jede und jeder, der möchte, kann mitmachen. Weiterlesen

Jugendliche aus Avrillé und Schwalbach kamen in Lübeck und Hamburg zusammen

Ein tolles Gemeinschaftsgefühl

Bei einer Kanutour lernten sich die Jugendlichen näher kennen. Foto: mag

Zu einer deutsch-französischen Jugendbegegnung trafen sich vom 13. bis 19. Juli zwölf Jugendliche aus Schwalbach und Umgebung mit neun Jugendlichen aus Schwalbachs französischer Partnerstadt Avrillé. Weiterlesen

Städtepartnerschaften standen beim diesjährigen Neujahrsempfang im Mittelpunkt

„Noch lange kein Auslaufmodell“

Dr. Tanja Herrmann von der Universität Mainz sprach vor rund 300 Zuhörern im großen Saal des Bürgerhauses. Foto: Schlosser

Die Städtepartnerschaften standen im Mittelpunkt des diesjährigen Neujahrsempfangs der Stadt am vergangenen Sonntag. Rund 300 Schwalbacherinnen und Schwalbacher kamen dazu ins Bürgerhaus. Den Festvortrag hielt Dr. Tanja Herrmann. Bericht mit Kurzvideo Weiterlesen

Jugendliche aus Schwalbach und Avrillé waren gemeinsam in der Bretagne

Von Saint-Malo nach Paris

Jugendliche aus Schwalbach und Avrillé am Strand der bretonischen Hafenstadt Saint-Malo. Foto: mag

In der vorletzten Woche der Sommerferien hatte das Jugendbildungswerk in Kooperation mit dem „Nouvel S’Pace Jeunes Avrillé“ zu einer deutsch-französischen Jugendbegegnung in Saint-Malo in der Bretagne eingeladen. Weiterlesen

Schwalbach und Avrillé sind seit genau 40 Jahren verschwistert

Die Einladung kam überraschend

Am 11. Juni 1978 unterzeichneten die Bürgermeister Guy Pasquier und Roland Petri die Partnerschaftsurkunden zur Städtepartnerschaft zwischen Schwalbach und Avrillé. Foto: Archiv Lorenz

Am Montag war es genau 40 Jahre her, dass Schwalbach und Avrillé Partnerstädte sind. Am 11. Juni 1978 unterzeichneten vor dem Rathaus in Avrillé die Bürgermeister Guy Pasquier und Roland Petri feierlich die Partnerschaftsurkunden. Weiterlesen

Schwalbach und Avrillé sind seit 40 Jahren verschwistert

Partnerschaft feiert runden „Geburtstag“

Gäste aus Schwalbach und Fen Edge Village trafen sich zum Gruppenfoto vor dem Rathaus von Avrillé. Foto: mag

Die Städtepartnerschaft Schwalbachs mit der französischen Partnerstadt Avrillé feiert in diesem Jahr ihr 40-jähriges Bestehen. Am Wochenende gab es dazu in der französischen Stadt ein Fest. Weiterlesen

Der AK Städtepartnerschaft Avrillé-Schwalbach fährt zum Jubiläum Anfang Mai nach Avrillé

Seit 40 Jahren Partner

Der Arbeitskreis Städtepartnerschaft Avrillé-Schwalbach kam zum traditionellen Neujahrstreffen zusammen. Foto: Bär

Nach einem erfolgreichen Jahr für die Partnerschaft Avrillé-Schwalbach trafen sich die Mitglieder und Freunde des Arbeitskreises Städtepartnerschaft Avrillé- Schwalbach am 16. Januar zu ihrem traditionellen Neujahrstreffen im Bürgerhaus. Der Saal war gut gefüllt und viele Mitglieder hatten wahre Köstlichkeiten für das Buffet und besonders den Nachtisch bereitgestellt. Weiterlesen

Jugendliche aus Schwalbach und Avrillé verbrachten acht erlebnisreiche Ferientage

Eine deutsch-französische Floßfahrt

Bei der Jugendfreizeit des Schwalbacher Jugendbildungswerks stand auch ein gemeinsamer Ausflug auf selbstgebauten Floßen auf dem Programm. Foto: mag

22 Jugendliche aus Schwalbach und der französischen Partnerstadt Avrillé nahmen an der Jugendbegegnung des Jugendbildungswerks Schwalbach teil. Weiterlesen

Bürger der französischen Partnerstadt waren zu Besuch in Schwalbach

Von der Loire zum Rhein

Beim festlichen Empfang im Bürgerhaus anlässlich des Besuchs der französischen Gästen aus der Partnerstadt Avrillé übergaben Marie-Thérèse Brec (links) und Lucien Hamon (rechts) aus Avrille ein Geschenk an die Schwalbacher Vertreter Sabine Neumann-Paul (2.v.l.) und Monika Beck. Foto: Michael Schick

Vom 25. bis 28. Mai fand der diesjährige Besuch französischer Bürger aus der Partnerstadt Avrillé in Schwalbach statt. Im Rahmen der seit fast 40 Jahren jährlich zwischen den beiden Partnerstädten wechselnden Besuchsreisen hatten dieses Mal wieder 20 Gastfamilien aus Schwalbach insgesamt 39 Gäste aus Avrillé aufgenommen. Weiterlesen

Der Abschieds-Vortrag war Theodor Storm und Alphonse Daudet gewidmet

Letzter Literatur-Auftritt

Zum letzten Mal hielten Margot Comes (links) und Dr. Ulrike Scholtz (Mitte) vom AK Städtepartnerschaft Schwalbach-Avrillé einen Literaturvortrag. Anke Kracke, Geschäftsführerin der Kulturkreis GmbH, bedankte sich bei dem Duo für ihr „tolles Engagement“. Foto: AK Städtepartnerschaft Schwalbach-Avrillé

Am Mittwoch, 5. Oktober, gab es im Rahmen des Kulturprogramms des Arbeitskreises Städtepartnerschaft Schwalbach-Avrillé im Bürgerhaus Schwalbach den letzten Literaturvortrag  des Duos Margot Comes und Dr. Ulrike Scholtz. Seit 1999 führten die beiden Philologinnen und Literaturkennerinnen jeweils in ein Werk oder in die Lebensleistung von zumeist zwei unterschiedlichen und doch irgendwie verwandten Dichtern ein. Weiterlesen

Bürger aus Schwalbach und Avrillé gedenken in Verdun 500.000 Gefallener

Eine Zukunft in Frieden

Vertreter aus Schwalbach und Avrillé trafen sich in Verdun zum gmeeinsamen Gedenken an den ersten Weltkrieg. Mit dabei waren auch Bürgermeisterin Christiane Augsburger (Mitte) und ihr Amtskollege aus Avrillé, Marc Laffineur (5.v.l.). Foto: mag

1914 begann der erste Weltkrieg. In Avrillé – Schwalbachs französischer Partnerstadt – gedenkt man mit einer Reihe von Veranstaltungen dieses Krieges. Avrillés Bürgermeister Marc Laffineur hatte deshalb Schwalbachs Bürgermeisterin Christiane Augsburger und die beiden Vorsitzenden des Arbeitskreises Städtepartnerschaft Schwalbach-Avrillé, Monika Beck und Sabine Neumann-Paul, sowie Schwalbacher Schüler am 21. September zu einer gemeinsamen Gedenkfeier mit Vertretern der Stadt Avrillé und französischen Schülern nach Verdun eingeladen. Weiterlesen

40 Schwalbacher nahmen an der Bürgerfahrt nach Avrillé teil

Dinner im Schloss

Bei ihrem Besuch der französischen Partnerstadt Avrillé haben 40 Schwalbacher Bürger, darunter 17 Jugendliche, viele interessante Sehenswürdigkeiten besichtigt und viel Schönes erlebt. Foto: privat

Mit einem besonderen Höhepunkt endete die diesjährige Bürgerfahrt des Arbeitskreises Schwalbach-Avrillé in die französische Partnerstadt. Nach einer Besichtigung des Schlosses von Plessis-Macé lud das Partnerschaftskomitee in Avrillé zu einem festlichen Abendessen in die hochherrschaftlichen Räume ein. Weiterlesen

Neujahrstreffen des Arbeitskreises Städtepartnerschaft Avrillé-Schwalbach

Neues Jahr, neue Vorsitzende

Blumen gab es von Anke Kracke (Mitte) für die neue Vorsitzende des Arbeitskreises Monika Beck (links) und ihrer Vorgängerin Trudel Schulte-Mäter (rechts). Foto. privat

Am 15. Januar hatte der Arbeitskreis Städtepartnerschaft Avrillé-Schwalbach zum diesjährigen Neujahrstreffen ins Schwalbacher Bürgerhaus eingeladen.

Rund 40 Freunde der Partnerschaft waren der Einladung gefolgt. Die scheidende Vorsitzende Trudel Schulte-Mäter begrüßte die Gäste und stieß mit ihnen auf das neue Jahr an; verbunden mit dem Wunsch auf „friedlichere Zeiten“. Jürgen Schulte-Mäter warf mit einer umfangreichen Präsentation einen Blick Weiterlesen

Tagesfahrt zur imposanten Zitadelle von Bitche in Lothringen

Ausflug trotz großer Hitze

Die Zitadelle von Bitche war das Ziel der Schwalbacher Reisegruppe am 4. Juli. Foto: privat

Die diesjährige Tagesfahrt des Arbeitskreis Städtepartnerschaft Avrillé führte Anfang Juli nach Bitche in Lothringen.

Anlässlich der tropischen Temperaturen hatte die Kulturkreis GmbH vorsorglich zuvor bei allen angemeldeten Teilnehmern angefragt, ob sie die Fahrt auch wirklich antreten wollten. Nur ganz wenige sagten ab und die rund 30 Teilnehmer fanden sich am frühen Samstagmorgen zur Abfahrt ein, wo sie von der Weiterlesen

Französischer Stammtisch feierte 20-jähriges Bestehen

Ein besonderes Jubiläum

Bürgermeisterin Christiane Augsburger (rechts) und die Vorsitzende des Arbeitskreises Städtepartnerschaft Schwalbach-Avrillé, Trudel Schulte-Mäter, gratulierten der Leiterin des französischen Stammtisches, Margot Comes, zum 20jährigen Jubiläum. Foto: privat

Am 2. Juni versammelten sich gut 20 Mitglieder des französischen Stammtisches im Gasthof „Trastevere im Schwanen“ zu einem festlichen Abendessen. Anlass war das 20-jährige Jubiläum des Stammtisches, der seit Mai 1995 jeden ersten Dienstag im Monat im Gemeindehaus St. Martin in der Badener Straße stattfindet. Weiterlesen