Schlagwort-Archiv: Container

Maßarbeit auf dem Schulhof

An der engsten Stelle steht das neue Schulkinderhaus nur 30 Zentimeter vom Bürgersteig entfernt. Ende März sollen die Kinder in das Gebäude auf dem Gelände der Geschwister-Scholl-Schule einziehen. Foto: Schlosser

Mit knapp fünf Monaten Verspätung ist das Schulkinderhaus III an der Geschwister-Scholl-Schule in Alt-Schwalbach fertig gestellt worden. Am 22. März soll die leuchtend rote Container-Anlage auf dem Schulhof der Grundschule in Betrieb gehen. Dann können in dem neuen Schulkinderhaus bis zu 80 Kinder in vier Gruppen mit Mittagessen und Hausaufgabenbetreuung aufgenommen werden. Weiterlesen

Das dritte Schulkinderhaus an der Geschwister-Scholl-Schule nimmt Gestalt an

Die ersten Container stehen

Die knallrote Farbe des Interim-Schulkinderhauses III an der Geschwister-Scholl-Schule soll „einen Farbakzent zu der farblich neutral gehaltenen Grundschule, Turnhalle und Schulkinderhaus setzen“. Foto: mag

Am vergangenen Freitag wurden die ersten von 50 Containern zum Bau des Interim-Schulkinderhauses III an der Geschwister-Scholl-Schule angeliefert. Zwei weitere Lieferungen folgen in dieser Woche. Weiterlesen

Schulkinderhaus wird erst im Januar fertig

Bau verzögert sich

Eigentlich hatte die Stadt versprochen, dass das neue Schulkinderhaus III an der Geschwister-Scholl-Schule zum neuen Schuljahr fertig ist. Doch außer einer planierten Fläche ist bisher noch nicht viel zu sehen. Wie berichtet soll auf dem Gelände der Alt-Schwalbacher Grundschule ein weiteres Schulkinderhaus in Container-Bauweise entstehen. Nun soll alles nach den Weihnachtsferien im Januar 2021 fertig sein. Bis dahin werden die Kinder weiter in verschiedenen provisorischen Außenstellen in Alt-Schwalbach betreut. Foto: Schlosser

Schwalbacher Spitzen

Ungewöhnlicher Protest

Mathias Schlosser

von Mathias Schlosser

Es ist wohl das erste Mal, dass sich Kindergarten-Eltern beschweren, wenn ihre Kleinen aus einem Container-Provisorium in ein richtiges Gebäude umziehen sollen. Doch der ungewöhnliche Protest der Eltern der Kita „Schwalbennest“ zeigt auch, dass die Sache nicht so einfach ist, dass sie einfach mit einem Federstrich der Verwaltung erledigt werden kann.
Das Dilemma liegt auf der Hand: Der Container Weiterlesen

Leserbrief

„Studenten statt Obdachlose“

Zum Artikel „Kreis verkauft Containerbau“ erreichte die Redaktion nachfolgender Leserbrief von Karlheinz Huber. Leserbriefe geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich Kürzungen vor. Wenn auch Sie einen Leserbrief veröffentlichen möchten, senden Sie ihn unter Angabe Ihrer vollständigen Adresse und einer Rückruf-Telefonnummer (beides nicht zur Veröffentlichung) an info@schwalbacher-zeitung.de. Weiterlesen

Schwalbacher Grüne sind gegen Container auf dem Schulhof

„Neubau statt Übergangslösung“

Direkt neben dem bestehenden Schulkinderhaus auf dem Gelände der Geschwister-Scholl-Schule soll eine weitere städtische Einrichtung gebaut werden. Foto: Schlosser

Die Schwalbacher Grünen wenden sich gegen die Pläne von Bürgermeisterin Christiane Augsburger (SPD) auf dem Gelände der Geschwister-Scholl-Schule ein Schulkinderhaus in Containerbauweise zu errichten. Weiterlesen

Schwalbacher Spitzen

Kein großer Wurf

Mathias Schlosser

von Mathias Schlosser

Kalt erwischt hat Bürgermeisterin Christiane Augsburger (SPD) die Opposition aus CDU und Grünen mit ihrer Ankündigung, bis Sommer 2020 in Containerbauweise ein neues städtisches Schulkinderhaus auf dem Gelände der Geschwister-Scholl-Schule zu bauen. Was viele ihr nicht zugetraut haben, hat die Rathaus-Chefin geschafft: Sie hat sich mit dem Kreis verständigt, so dass die Kinder künftig tatsächlich auf dem Schulgelände betreut werden können.
Eine gute Lösung sind die geplanten Container indes nicht. Denn Weiterlesen

Altglascontainer am Niederhöchstädter Pfad läuft über

Kein schöner Anblick

Vollkommen überfüllt sind seit den Feiertagen manche Altglascontainer in Schwalbach. Am Niederhöchstädter Pfad wurden schon nach Weihnachten jede Menge leere Flaschen rund um den eigentlichen Behälter abgestellt. Nach Neujahr wurden es dann noch viele mehr. Teilweise sind die Flaschen schon zerbrochen. Wer sein Altglas loswerden möchte, sollte keine weiteren Flaschen dazustellen, sondern einen anderen Container aufsuchen. Foto: Schlosser

Mehr als 50 Altglas-Container auf dem Schwimmbadparkplatz

Nur ein Zwischenlager

Während am Niederhöchstädter Pfad der Altglascontainer überläuft , stehen auf dem Schwimmbadparkplatz zurzeit mehr als 50 leere Sammelbehälter herum, die aber auf keinen Fall befüllt werden sollten. Der Entsorger tauscht zurzeit seine Container im östlichen Main-Taunus-Kreis aus und darf den Parkplatz in der Wilhelm-Leuschner-Straße als Zwischenlager verwenden. Bis spät in die Nacht zum vergangenen Freitag wurden die Container dort abgeladen, sollen im Laufe dieser Woche aber auch wieder abgeholt werden. Foto: Schlosser

U3-Kinder ziehen in „Interims-Container“

Schönes Provisorium

Am Montag zieht die Kinderkrippe der "Kita am Park" In die schwarzen Container hinter der Geschwister-Scholl-Schule. Foto: Schlosser

Am Montag wird die provisorische Kinderkrippe der „Kita am Park“ auf dem Gelände der Geschwister-Scholl-Schule eröffnet. Das vorübergehende Domizil ist allerdings größer, moderner und komfortabler als die alte Krippe. Weiterlesen

Anlieferung der Ersatz-Container für Kita „Am Park“

Behinderung Sossenheimer Straße/Eschborner Straße

Heute kann es zu kurzzeitigen Behinderungen des Verkehrs in der Sossenheimer Straße/Eschborner Straße kommen, da die Container für die Ersatz-Kinderkrippe auf dem Gelände der Geschwister-Scholl-Schule angeliefert werden.

Am morgigen Mittwoch, 12. Oktober, wird an der Kindertagesstätte „Am Park“ ein rund 40 Quadratmeter großer Container aufgestellt, weshalb die Straße „Am Park“ morgen von 7 bis 17 Uhr komplett gesperrt ist. Der Container soll für die kommenden zwei Jahre, in denen die Kindertagesstätte neu gebaut wird, den Kindergartenkindern als Bewegungsraum dienen. Der bisherige Bewegungsraum muss für den Neubau abgerissen werden. Das rund 350 Quadratmeter große Gebäude auf dem Gelände der Geschwister-Scholl-Schule wird für zwei Jahre die beiden Gruppen der Kinderkrippe „Am Park“ aufnehmen. red

Noch keine Entscheidung über eine Erweiterung der Flüchtlingsunterkunft

Grüne verhindern einen Beschluss

Kaum ist die Flüchtlingsunterkunft in der Frankenstraße fertig, soll sie nun doch erweitert werden.

Entgegen den bisherigen Informationen soll es nicht bei den 40 Flüchtlingen am Standort bleiben. Der Kreis will einen weiteren, etwa gleichgroßen Bauriegel auf dem städtischen Grundstück errichten und dort dann insgesamt bis zu 100 Asylsuchende unterbringen. Am Montagabend hat Weiterlesen

Morgen soll der "Rohbau" stehen

Container werden geliefert

Acht der 22 Aluminium-Container standen bis heute morgen auf dem Platz neben dem Atrium. Foto: Schlosser

Mit Schwertransporten werden seit Montag die Module für die Flüchtlingsunterkunft neben dem Atriumgebäude geliefert.

Es besteht aus insgesamt 22 Aluminium-Wohncontainern, von denen bis Dienstagmorgen acht auf dem Platz am Westring standen. Bis September soll das zweistöckige Gebäude, in dem bis zu 40 Asylbewerber untergebracht werden, fertig sein. Nach Angaben des Kreises kostet die Sammelunterkunft am Westring 1,6 Millionen Euro. MS

Schwalbacher Spitzen

Berge von Wäsche

Mathias Schlosser

von Mathias Schlosser

Alte Kleider bewegen zurzeit die Schwalbacher Kommunalpolitik. Genauer gesagt, sind es die Sammelcontainer, in denen die Mode von vorgestern eingesammelt und verwertet wird. Ob es dabei wirklich „gute“ und „schlechte“ Organisationen gibt, vermag niemand zu sagen, denn auch bei anerkannten Hilfsorganisationen dient Weiterlesen

Leserbrief

„Asylbewerber gerecht verteilen“

Zum Artikel „Container im Sommer fertig“ in der Ausgabe vom 24. September erreichte die Redaktion nachfolgender Leserbrief. Leserbriefe geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich Kürzungen vor. Wenn auch Sie einen Leserbrief veröffentlichen möchten, senden Sie ihn unter Angabe Ihrer vollständigen Anschrift und einer Rückruftelefonnummer an info@schwalbacher-zeitung.de

Die Limesstadt ist nicht der „Dumping-Platz“ für alle bedürftigen Personen. Wir haben genug Probleme und Beschwerden. Weiterlesen