Schlagwort-Archiv: Fälle

13 Fälle in 24 Stunden in Schwalbach

Cyriax: „Tage der Entscheidung“

„Wir erleben Tage der Entscheidung.“ So fasst Landrat Michael Cyriax die auslaufende Woche unter Corona-Gesichtspunkten zusammen. Es gehe darum, wie der Kreis und das Land durch die Weihnachtstage und den Jahreswechsel kommt. In Schwalbach sind die Fallzahlen seit gestern stark gestiegen. Weiterlesen

Sieben neue Fälle seit gestern

Kurve zeigt weiter nach oben

Das Gesundheitsamt in Hofheim meldet allein seit gestern sieben neue Covid-19-Fälle in Schwalbach.

Damit sind zurzeit 45 Schwalbacher mit dem Sars-Cov2-Virus infiziert. Wie viele von ihnen Krankheitssymptome haben, ist nicht bekannt. Insgesamt stieg die Zahl Weiterlesen

37 neue Fälle in 24 Stunden im MTK

Dramatischer Anstieg

Die Zahl der wöchentlichen Neuinfektionen je 100.000 Einwohner ist in den vergangenen Tagen im Main-Taunus-Kreis sprunghaft angestiegen. Grafik: MTK

Die Zahl der Corona-Fälle im Main-Taunus-Kreis ist seit gestern sprunghaft angestiegen. Das Gesundheitsamt hat allein in den vergangenen 24 Stunden 37 neue Infektionen registriert. Weiterlesen

7-Tage-Inzidenz steigt weiter

Ein Fall mehr

In Schwalbach sind jetzt 17 Menschen offiziell mit dem Sars-Cov-2-Virus infiziert.

Das geht aus der täglichen Statistik des Hofheimer Gesundheitsamts hervor. Gegenüber gestern ist damit ein Fall hinzugekommen. Insgesamt hat es in Schwalbach bisher 64 Infizierte gegeben. Im Main-Taunus-Kreis ist die Zahl der Infizierten erneut deutlich um 17 auf 185 gestiegen. Damit gibt es insgesamt 999 bestätigte Fälle. 795 Menschen gelten als genesen, 19 sind im Zusammenhang mit dem Corona-Virus verstorben. Die 7-Tage-Inzidenz liegt mittlerweile bei 64. red

Corona-Zahlen steigen weiter

Drei neue Fälle in Schwalbach

Auch im Main-Taunus-Kreis und in Schwalbach steigen die Corona-Zahlen weiter an, auch wenn sie sich weiterhin auf einem niedrigen Niveau befinden.

Allein heute wurden in Schwalbach drei neue Fälle gemeldet. Insgesamt sind im Moment vier Schwalbacher erkrankt. Insgesamt wurden bisher 49 Fälle in der Stadt registriert. Das Hofheimer Gesundheitsamt meldete heute für den ganzen Main-Taunus-Kreis 68 akute Fälle und eine 7-Tage-Inzidenz von 26. Insgesamt hat es im Main-Taunus-Kreis bisher 816 bestätigte Infektionen mit Covid-19 gegeben. 731 Bürger gelten als genesen, 17 sind im Zusammenhang mit der Krankheit verstorben. red

Zahl der Infizierten im Kreis steigt wieder

„Abstand ist nach wie vor Gebot der Stunde“

Mit Abstand, Maske und Seife kann eine zweite Welle der Covid-19-Pandemie vermieden werden. Foto: MTK

„Trotz Lockerungen Corona nicht locker nehmen.“ Dazu rufen Landrat Michael Cyriax und Kreisbeigeordnete Madlen Overdick mit Blick auf das lange Wochenende die Bürger im Main-Taunus-Kreis auf. Denn nach einer Phase abnehmender Neuinfektionen steigen die Zahlen im Main-Taunus-Kreis derzeit wieder. Es komme auf alle an, mit Abstands- und Hygieneregeln einen Beitrag zu leisten, eine mögliche „zweite Welle“ der Pandemie zu vermeiden. Weiterlesen

Kriminalstatistik: Kaum Aufklärung bei Sachbeschädigung und Einbrüchen

Deutlich mehr Straftaten

Schwalbach verzeichnet im Jahr 2014 einen Anstieg der Gesamtzahl der Straftaten von rund 20 Prozent. Das geht aus der Kriminalstatistik hervor, die Landrat Michael Cyriax und der Polizeidirektor des Main-Taunus-Kreises Jürgen Moog Anfang April vorgestellt haben. Dennoch liegt die Stadt statistisch gesehen bei der Anzahl der Fälle noch deutlich unter dem Kreisdurchschnitt.

Waren es in 2013 noch 546 Straftaten in Schwalbach, so lag die Gesamtzahl des vergangenen Jahres bei 653 Fällen. Zunahmen bei den Fallzahlen gab es vor allem im Bereich schwere Diebstähle (+41), bei Gewaltkriminalität (+9) und den einfachen Diebstählen (+8). Mit dem Fund der weiblichen Leiche im vergangenen Jahr weist die Statistik auch Weiterlesen