Schlagwort-Archiv: Fastnacht

Fastnachtsstimmung an der Haustür

Verkleidet und mit Kreppeln und Klopfern ausgestattet, haben sich am vergangenen Samstag Mitglieder der CDU aufgemacht, um ein bisschen Fastnachtsfreude an die Haustüren zu bringen. Insgesamt wurden 180 Kreppel verteilt. Für diese Aktion waren alle Schwalbacher in den letzten 14 Tagen eingeladen, sich auf der Webseite der CDU anzumelden. „Insgesamt rund 40 Haushalte und das EVIM mit seinen über 70 Bewohnern konnten wir mit den Leckereien den Tag versüßen. Das Strahlen in den Augen der Kinder zu sehen, als sie uns verkleidet und tanzend vor der Tür stehen sahen, war wirklich schön“, freut sich Dennis Seeger. Foto: CDU

Schwalbacher Spitzen

Corona, helau!

Mathias Schlosser

von Mathias Schlosser

In diesem Jahr ist nicht erst an Aschermittwoch, sondern schon am 11.11. alles vorbei. Wegen Corona mussten auch die Schwalbacher Pinguine ihre Kampagne absagen, noch bevor sie überhaupt losgegangen ist. Selbst Fastnachtsmuffeln, die die Dauerpräsenz der Narren im Februar regelmäßig Weiterlesen

Mehrere tausend Besucher beim Schwalbacher Fastnachtsumzug

Party in der Frühlingssonne

Zahlreiche Musikgruppen sorgten beim Schwalbacher Fastnachtsumzug für ausgelassene Stimmung. Foto: Baumann

Nein, leicht-bekleidete Samba-Tänzerinnen waren noch nicht zu sehen. Doch so warm wie gestern war es beim Schwalbacher Fastnachtsumzug noch nie. Bei fast 15 Grad lachte die Sonne noch mehr als die Narren an der Zugstrecke. Bericht mit Video Weiterlesen

Wieder drei Partys an der Zugstrecke

Umzug am Sonntag

BU: Zum zwölften Mal zieht am 24. Februar der Schwalbacher Fastnachtsumzug durch die Straßen. Archivfoto: Schlosser

In diesem Jahr wird sich der Schwalbacher Fastnachtsumzug am Sonntag, 24. Februar, ab 14.11 Uhr zum zwölften Mal seinen Weg durch die Straßen von Schwalbach bahnen. Auch die traditionelle Party danach wird nicht fehlen. Weiterlesen

Pfarrfastnacht in der katholischen Gemeinde

Liebevolle Sitzung

Proppenvoll war es am vergangenen Freitag im Saal der katholischen Gemeinde in der Taunusstraße bei der ersten Sitzung der diesjährigen Pfarrfastnacht. Das umjubelte, rund vierstündige Programm bestritten größtenteils Mitglieder der Pfarrgemeinde, wie zum Beispiel Nachwuchs-Büttenredner Lukas Edel. Morgenabend findet die zweite Sitzung mit dem beinahe identischen Programm statt. Bis auf wenige Restkarten ist sie jedoch ausverkauft. MS/Foto: Hudel

Fastnachtsumzug rollte mit 39 Zugnummern durch die Straßen

Schwalbach eröffnet den Straßenkarneval

Als Zugmarschall gab Bernd Kreiner auch in diesem Jahr alles und ließ mit lautstarkem „Schwalbach helau!“ Süßigkeiten auf die Schwalbacher Narren regnen. Foto: Baumann

Richtig viel los war am Sonntagnachmittag auf den Straßen von Alt-Schwalbach. Fast drei Stunden waren die Narren unterwegs. Und vom Straßenrand jubelten ihnen Cowboys, Indianer, Elefanten, Hulk Hogans und Donald Trumps zu. Bericht mit Video und Bildergalerie Weiterlesen

Katholische Fastnacht 2017

Kartenverkauf am Sonntag

Die Katholische Gemeinde Schwalbach lädt auch dieses Jahr wieder zu zwei Fastnachtssitzungen ein.

Die beiden Sitzungen finden am Freitag, 17. Februar, und am Freitag, 24. Februar, im Gemeindesaal in der Taunusstrasse 13 statt. Das Motto dieser Kampagnen lautet „Helden unserer Kindheit“. Der Kartenverkauf findet am Sonntag, 15. Januar, um 15.30 Uhr statt. red

Damensitzung des TCC Pinguine im Bürgerhaus

Tolle Kostüme

„Im Land der Pharaonen“ lautete das diesjährige Motto der Fastnachtskampagne der Schwalbacher Pinguine – natürlich auch bei der Damensitzung am vergangenen Freitag. Im großen Saal im Bürgerhaus waren passend dazu prachtvolle Kostüme zu sehen. Auf der Bühne gab es ein Spezialprogramm für weibliche Narren, in dem unter anderen ein Frauenschwarm wie der „Begge Peder“ auftreten durfte. Foto: Baumann

Schwalbacher Spitzen

Schunkeln und schießen

Mathias Schlosser

von Mathias Schlosser

Die Fastnachtszeit strebt ihrem Höhepunkt zu und überall füllen sich derzeit die Säle mit bunt verkleideten Narren. Ob freilich die Indianer im Wilden Westen immer alles so lustig fanden wie auf den Umzügen und Sitzungen, kann man völlig humorlos verneinen. Denn ihre Widersachen hatten keine Platzpatronen im Colt.
Das Gleiche gilt natürlich auch für die vielen Räuber, Henker und Piraten, die einst mordend durch die Lande zogen und heute schunkeln statt schießen.
Angesichts der Grausamkeiten der jüngeren Geschichte kann man da fast schon froh sein, in 100 Jahren keine Karnevalssitzungen mehr besuchen zu müssen.

Bericht mit Video des ganzen Schwalbacher Fastnachtsumzugs

Wenige Wagen mit vielen Bonbons

Die Berliner Straße rund um das Möbelhaus Sachs war eines der Epizentren des Schwalbacher Fastnachtsumzug. Hier feierten mehrere hundert Schwalbacher eine Benefizparty. Foto: Schlosser

Der Wetterbericht verhieß nichts Gutes. Doch die Schwalbacher Narren hatten Glück: In den zweieinhalb Stunden, in denen sich am Sonntag ihr Umzug durch die Straßen von Alt-Schwalbach wälzte, blieb es trocken. Weiterlesen

Noch Restkarten für die erste Sitzung der katholischen Gemeinde

Jede Menge fleißige Helfer

Seit vergangenen Samstag steht die Bühne im Pfarrsaal der katholischen Gemeinde. Am Freitagabend steigt die erste Sitzung der diesjährigen Pfarrfastnacht mit dem Motto „Carneval der Nationen“ mit mehr als 50 Aktiven aus den eigenen Reihen. Viele fleißige Helfer haben den Saal für die beiden Sitzungen geschmückt und das Bühnenbild hat wieder der Schwalbacher Künstler Thomas Laszlo Zahoczky entworfen. Für die erste Sitzung am Freitag, 29. Januar, um 19.11 Uhr gibt es im Pfarrbüro (Telefon 561020-0) übrigens noch einige wenige Restkarten. Die zweite Sitzung am 5. Februar ist ausverkauft. Foto: privat

Faschingsumzug zieht am 31. Januar durch Schwalbach

Altstadt fest in Narrenhand

Die Vorbereitungen für den diesjährigen Schwalbacher Faschingsumzug am Sonntag, 31. Januar, laufen auf Hochtouren. Um 14.11 Uhr geht es los mit dem närrischen Treiben. Wie immer, werden alle großen und kleinen Narren auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Schwalbach und beim Möbelhaus Sachs mit Speis und Trank bei närrischer Musik versorgt. Weiterlesen

Senioren-Fassenacht im Bürgerhaus

Bürgermeisterin in der Bütt

Zur Senioren-Fassenacht am Mittwoch, 3. Februar, um 16.31 Uhr im großen Saal des Bürgerhauses laden die städtische Seniorenarbeit und der Tanzsport- und Carnevalclub Pinguine Schwalbach ein.

Karten sind im Bürgerbüro und in der Papiertruhe Büstrin in der Ringstraße 23 zum Preis von 3,50 Euro erhältlich. Bürgermeisterin Christiane Augsburger freut sich, dass auch in diesem Jahr der TCC Pinguine die Programmgestaltung übernimmt. Sie lädt alle Schwalbacher, die ihren 60. Geburtstag gefeiert haben, im Namen der Stadt dazu ein.
Traditionell steigt sie selbst in die Bütt, um mit launigen Worten Weiterlesen

Achter Faschingsumzug zog bei strahlendem Sonnenschein durch die Straßen der Altstadt

Viele bunte und ein schwarzer Wagen

Besonders viel los war auch in diesem Jahr vor dem Möbelhaus Sachs in der Berliner Straße, wo wieder eine Open-Air-Party für den guten Zweck stattfand. Foto: bs/Schlosser
Besonders viel los war auch in diesem Jahr vor dem Möbelhaus Sachs in der Berliner Straße, wo wieder eine Open-Air-Party für den guten Zweck stattfand. Foto: bs/Schlosser

Am Sonntagmittag versammelten sich hunderte Schwalbacher und Besucher aus den Nachbarstädten auf den Straßen, um den diesjährigen Fastnachtsumzug zu bewundern. Viele hiesigen Vereine, darunter selbstverständlich die Pinguine, aber auch der BSC oder der Rockclub waren mit von der Partie. Weiterlesen

Schwalbacher Spitzen - von Mathias Schlosser

Die Abwesenheit von Perfektion

Jetzt geht es Schlag auf Schlag: Morgen Weiberfastnacht, Freitag Damensitzung und Pfarrfastnacht, Samstag Umzug in Eschborn, Sonntag Umzug in Frankfurt, Montag Kinderfasching und wer am Dienstag auch noch nicht genug hat, kann noch nach „Klaa Paris“ gehen. Am nächsten Mittwoch helfen dann wahrscheinlich wirklich nur noch Heringe und ASS. Weiterlesen

DJ „Marco Mzee“ aus dem Ischgler „Kuhstall“ sorgte für die fetzige Hüttenmusik

Hüttengaudi im Bürgerhaus

Hüttenzauber im Bürgerhaus begeistert
Hüttenzauber im Bürgerhaus begeistert

Am Samstagabend luden die Pinguine zu einem lustigen Tanzabend, bei dem der österreichische DJ und Sänger „Marco Mzee“ mit einem großen Repertoire an Partyhits für eine tolle Stimmung sorgte. Passend zum diesjährigen Motto „Hüttenzauber“ brillierten die Gäste in feschen Dirndln und Lederhosen. Für das leibliche Wohl war in Form von Brezeln, Bier sowie Calvados gesorgt. Weiterlesen