Schlagwort-Archiv: Kunst

DAK-Gesundheit sucht die besten Schüler-Plakate gegen Alkoholmissbrauch

Mit Kunst gegen das Komasaufen

Noch bis zum 31. März können Schüler Plakate zum Thema Alkoholmissbrauch entwerfen und einreichen, wie Anna Bellinger, die im Jahr 2018 dritte Bundessiegerin wurde. Foto: DAK

Unter dem Motto „Kunst gegen Komasaufen“ startet die DAK-Gesundheit jetzt offiziell ihre Kampagne „bunt statt blau“ 2020 zur Alkoholprävention in Hofheim. Weiterlesen

Ein Kunstspaziergang anlässlich des Tags des offenen Denkmals am vergangenen Samstag

Schwalbacher Kunstwerke besichtigt

Am vergangenen Samstag hatten der Verschönerungsverein Schwalbach und das Stadtarchiv zu einem Kunstspaziergang durch Schwalbach anlässlich des Tags des offenen Denkmals eingeladen. Kunsthistorikerin Esther Walldorf zeigte und erläuterte den Teilnehmern Kunstwerke wie die Sitzende oder die El-Lissitzky-Allee nordöstlich der Wohnstadt Limes oder die Große Frau an der alten Schule. Foto: privat

Grundschüler besuchen Schwalbacher Galerie

Besondere Kunst-Stunde

Eine besondere Kunst-Stunde verbrachten die Schüler der Klasse 2a der Geschwister-Scholl-Schule am vergangenen Mittwoch im Garten der Schwalbacher Galerie Elzenheimer. Nach einer kleinen Führung, durch die Ausstellung, malten die 20 Kinder mit viel Freude und unter Anleitung ihrer Lehrerin Michaela Bender im Skulpturengarten der Galerie im Wiesenweg. Foto: Elzenheimer

MTK fördert Kunstprojekte beim Wettbewerb „Intermezzo“: Bewerbungsfrist läuft

Kreative Pause vom Schulalltag

Auch Künstlerin Andrea Simon arbeitete bei dem Projekt „Turn On“ mit Jugendlichen zusammen. Foto: MTK

Bereits zum siebten Mal fördert der Main-Taunus-Kreis mit dem Wettbewerb Intermezzo Kunstprojekte. Dabei sollen Jugendliche mit professionellen Künstlern ein Tandem bilden und gemeinsam Werke erschaffen. Bis zum 2. Juni können sich Jugendliche mit ihrem Kunstprojekt beim Kreis bewerben. Weiterlesen

Diese Woche Ausstellung im Rathausfoyer

Kunst aus Korea

Der ehrenamtliche Stadtrat Eberhard Kramer eröffnete am vergangenen Samstag eine Ausstellung koreanischer Hobby-Künstler im Bürgerhaus. Die Ausstellung, die vom koreanisch-deutschen Verein Schwalbach organisiert wurde, ist in dieser Woche zu den Öffnungszeiten des Rathauses zu sehen. Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in der nächsten Ausgabe. Foto: mag

Bauhof schafft hölzerne Kunstwerke

Bunte Baumkunst

Da stutzten viele Schwalbacher, die am Wochenende Richtung Kronberg spazieren gingen. Die Bauhof-Mitarbeiter haben sich als Künstler betätigt und etliche Bäume bunt bemalt. Die Meinungen sind geteilt. Einige finden die Farbtupfer im Winter sehr gelungen, anderen sind sie zu kindlich und wieder andere fragen sich, ob der Bauhof sonst nichts zu tun hat. Foto: privat

Schwalbacher Künstler-Tandem erzielte zum zweiten Mal „Intermezzo“-Preis 

„Musik trifft Kunst und Poesie“

Das Schwalbacher Künstler-Team Roxana Ené und Chris Silberer bekam vergangene Woche zusammen mit den talentierten kleinen Poeten und Malern der Theodor-Heuss-Schule in Bad Soden den Intermezzo Jurypreis überreicht. Foto: MTK
Das Schwalbacher Künstler-Team Roxana Ené und Chris Silberer bekam vergangene Woche zusammen mit den talentierten kleinen Poeten und Malern der Theodor-Heuss-Schule in Bad Soden den Intermezzo Jurypreis überreicht. Foto: MTK

Das Schwalbacher Künstler-Team Roxana Ené und Chris Silberer erhielten zum zweiten Mal den Intermezzo Jurypreis. Am Dienstag vergangener Woche wurden sie zusammen mit den talentierten kleinen Poeten und Malern der Theodor-Heuss-Schule in Bad Soden ausgezeichnet. Weiterlesen

Theodor-Heuss-Schüler nahmen am Intermezzo Kinderkunstprojekt 2014 teil

Unterwegs auf Goethes Spuren

Für den Intermezzo-Kunstwettbewerb haben Viertklässler der Theodor-Heuss-Schule zusammen mit den Schwalbacher Künstlerinnen Roxana Ené (2.v.l.) und Chris Silberer (hinten) einen eigenen Goethe-Farbkreis geschaffen und Gedichte dazu geschrieben. Foto: privat
Für den Intermezzo-Kunstwettbewerb haben Viertklässler der Theodor-Heuss-Schule zusammen mit den Schwalbacher Künstlerinnen Roxana Ené (2.v.l.) und Chris Silberer (hinten) einen eigenen Goethe-Farbkreis geschaffen und Gedichte dazu geschrieben. Foto: privat

Auf Goethes Spuren wandelten die Schwalbacher Künstlerinnen und Autorinnen, Chris Silberer und Roxana Ené, sowie 22 Kinder einer vierten Klasse der Theodor-Heuss-Schule in Bad Soden. Weiterlesen

Theodor-Heuss-Schüler nahmen am Intermezzo Kinderkunstprojekt 2014 teil

Kinder unterwegs auf Goethes Spuren

Für den Intermezzo Kunstwettbewerb des Main-Taunus-Kreises haben Viertklässler der Theodor-Heuss-Schule in Bad Soden einen eigenen Goethe-Farbkreis geschaffen und Gedichte dazu geschrieben. Foto: Chris Silberer
Für den Intermezzo Kunstwettbewerb des Main-Taunus-Kreises haben Viertklässler der Theodor-Heuss-Schule in Bad Soden einen eigenen Goethe-Farbkreis geschaffen und Gedichte dazu geschrieben. Foto: Chris Silberer

Auf Goethes Spuren wandelten die Schwalbacher Künstlerinnen und Autorinnen, Chris Silberer und Roxana Ené, sowie 22 Kinder einer vierten Klasse der Theodor-Heuss-Schule in Bad Soden. Das ungewöhnliche experimentelle Kunstprojekt war eines von vier Förderprojekten des Intermezzo Kunstwettbewerbs, das vom Main-Taunus-Kreis ausgewählt wurde, weil es alle Sinne ansprach. Weiterlesen

Schwalbacher Künstler arbeiten mit Kindern der Peter Maffay Stiftung in Rumänien

Roxy und Kids Art

Die Schwalbacher Illustratoren Roxana und ihr Sohn Alexander Ené verwandeln die Kunstwerke, die die traumatisierten Kinder der peter Maffay Stiftung in Rumänien gemalt haben, mit der eigenen Kunst. Foto: Ené
Die Schwalbacher Illustratoren Roxana und ihr Sohn Alexander Ené verwandeln die Kunstwerke, die die traumatisierten Kinder der peter Maffay Stiftung in Rumänien gemalt haben, mit der eigenen Kunst. Foto: Ené

Auch dieses Jahr waren die Schwalbacher Illustratoren Roxana und ihr Sohn Alexander Ené in Rumänien unterwegs. Sie haben Ende Juni mit über 25 traumatisierten Kindern der Fundatia Tabaluga, der Peter Maffay Stiftung, in Radeln in Rumänien abstrakte Kunstwerke gestaltet. Weiterlesen

Perfekte Illusion

Schwalbach hat den Durchblick - Maler Dehmel sei Dank
Schwalbach hat den Durchblick - Maler Dehmel sei Dank

Der Schwalbacher Malermeister Norbert Dehmel hat sich einmal mehr als Meister der Illusionsmalerei gezeigt. Auf eine Wand am Gebäude der Schwalbacher Tafel in der Spechtstraße hat er ein Wandgemälde gemalt, das wie ein rundes Fenster zu einer dahinter liegenden Parklandschaft mit Wasserfall aussieht. Für seine Fassadengestaltungen hat Norbert Dehmel in der Vergangenheit schon zahlreiche Preise gewonnen. Foto: privat