Schlagwort-Archiv: Stadtputztag

„Stadtputzer“ sammelten wieder Müll ein

Ganz viele Verpackungen

Die „Stadtputzer“ der Putzgruppe „Kronberger Hang“ fanden um den S-Bahnhof Schwalbach-Nord hauptsächlich Einwegverpackungen. Foto: Elschenbroich

Am vergangenen Samstag fand in Schwalbach wieder der alljährliche Stadtputztag statt. An der „sauberhaften“ Aktion beteiligten sich zahlreiche Bürger, Familien und Vereine. Weiterlesen

Zahlreiche „Stadtputzer“ griffen am vergangenen Samstag zu Abfallzangen und sammelten Müll

Schwalbach ist wieder sauber

Beim Stadtputztag am vergangenen Samstag sammelten etwa 80 Schwalbacher rund Fünfeinhalb Kubikmeter Müll. Foto: mag

Rund 80 Schwalbacher, darunter viele Kinder, beteiligten sich beim diesjährigen sauberhaften Stadtputztag am vergangenen Samstag. Weiterlesen

Schwalbachs Bürger engagierten sich wieder für eine saubere Stadt

Dem Müll auf den Leib gerückt

Mit Greifzangen, Handschuhen und Müllsäcken rückten wieder einige Schwalbacher dem Müll im Stadtgebiet auf den Leib. Foto: Rautert

Obwohl erst im letzten Oktober ein Stadtputztag stattgefunden hatte, waren am vergangenen Samstag die Schwalbacher Bürger erneut dazu aufgerufen, ihre Stadt gemeinsam vom Müll an öffentlichen Plätzen und Straßen zu befreien. Weiterlesen

Zahlreiche Bürger packten beim Schwalbacher Stadtputztag mit an

Schwalbach frisch geputzt

Auch die TG Schwalbach nahm mit einer Gruppe Freiwilliger am Stadtputztag teil und sammelte Müll. Foto: Rautert

Am vergangenen Samstag hatte die Stadtverwaltung Vereine, Familien und andere Gruppen im Rahmen der Kampagne „Sauberhaftes Hessen“ dazu eingeladen, ihre Gemeinde mit einem Herbstputz vom Müll zu befreien. Viele Bürger folgten dem Aufruf und beteiligten sich an der Aktion. Weiterlesen

Müllsammelaktionen sensibilisierten für Abfallvermeidung und Ressourcenschutz

Sauberhafte Tage in Schwalbach

Kein Staubkörnchen lag mehr auf dem Marktplatz, nachdem die Mitarbeiter einiger Firmen, Schulen und Kindergärten unterwegs waren. Foto: mag

Mehr als 60 Teilnehmer haben beim diesjährigen Schwalbacher Herbstputz am Samstag mit angepackt. Zwei Tage zuvor waren bereits die Mitarbeiter einiger großer Unternehmen, Schulen und Kindergärten unterwegs. Weiterlesen

Noch Ansprechpartner für zwei Putzgruppen gesucht

Schwalbacher „Stadtputztag“

Am Samstag, 29. Oktober, findet der Schwalbacher Stadtputztag 2016 statt. Dazu sind wieder zahlreiche ehrenamtliche Stadtputzer zum Mitmachen eingeladen.

Wer sich gemeinsam mit anderen Bürgern und dem städtischen Bauhof für ein sauberhaftes Schwalbach einsetzen möchte, sollte sich um 9 Uhr an einem der folgenden vier Treffpunkte einfinden: an der Alten Kapelle, Hauptstraße, am Parkplatz Waldfriedhof, am S-Bahnhof Schwalbach-Nord Am Kronberger Hang und am Parkplatz am Limesstadion, Wilhelm-Leuschner-Straße.
Dort warten dann schon die Ansprechpartner der Putzgruppen, jeweils ausgestattet mit einem Putzroutenplan, Abfallbeuteln, Handschuhen und Greifzangen. Bürgermeisterin Christiane Augsburger: „Es wäre großartig, wenn sich noch zwei engagierte Stadtputzer finden würden, die als Ansprechpartner eine Putzgruppe anleiten möchten.“ Wer Interesse hat, meldet sich einfach bei Monika Junker im Rathaus unter der Telefonnummer 804-194 oder per E-Mail an monika.junker@schwalbach.de. Wichtig: Teilnehmende sollten sich mit gutem Schuhwerk und passender Kleidung ausrüsten. Nach getaner Arbeit gibt es dann für alle Aktiven ab 12 Uhr einen Imbiss im städtischen Bauhof. red

Stadtputztag fand erstmals im Herbst statt

Leider fündig geworden

Rund 60 Stadtputzer waren beim „Sauberhaften Herbstputz“ am vergangenen Samstag in Schwalbach unterwegs und kamen mit 20, teilweise gut gefüllten Abfallsäcken zurück. Aus der Landschaft wurden eine Wäschespinne, Autoreifen, ein Stuhl und ein Einkaufswagen entfernt. Im Vordergrund die Gruppe der Boulespieler aus dem Europapark, die seit dem ersten Stadtputztag vor 15 Jahren mit dabei sind. Auch eine Gruppe von Flüchtlingen aus der Einrichtung in der Frankenstraße packte mit an. Nach der Arbeit gab es einen zünftigen Imbiss im städtischen Bauhof – versüßt mit Schokolade aus fairem Handel. Foto: mag