Schlagwort-Archiv: Wahl

Schwalbach gut vertreten

Das Schwalbacher Kreistagssextett besteht aus (von links oben nach rechts unten) Christiane Augsburger, Katrin Behrens, Nancy Faeser, Axel Fink, Alexander Immisch und Katja Lindenau. Fotos: SPD/CDU/Grüne/Stadt Schwalbach

Bei der Kreistagswahl hat die CDU ihre Spitzenposition verteidigt und bleibt mit 37,3 Prozent stärkste Kraft. Die Grünen überholten mit 22,2 Prozent die SPD, die sich mit 16,1 Prozent begnügen musste. Im neuen Kreistag werden vier Schwalbacherinnen und zwei Schwalbacher sitzen. Weiterlesen

Spannende Verhandlungen

Mathias Schlosser

von Mathias Schlosser

Das werden interessante Koalitionsverhandlungen. Drei Jahrzehnte lang gab es in Schwalbach nur die beiden Lager Rot-Gelb und Schwarz-Grün. Seit Sonntag ist Rot-Gelb Geschichte und somit werden die Karten neu gemischt. Zur Auswahl stehen gleich drei Bündnisse: Da wäre zum einen eine CDU/Grünen-Koalition. Dafür spricht, dass die beiden Fraktionen drei Jahrzehnte lang mal in der Opposition, mal an Weiterlesen

SPD und CDU verlieren

So sieht das erste Trendergebnis zur Wahl der neuen Stadtverordnetenversammlung aus. Grafik: Stadt Schwalbach

Bei  der gestrigen Wahl zur Stadtverordnetenversammlung scheint es sowohl für die SPD als auch für die CDU Verluste gegeben zu haben. Das legen die Ergebnisse der ersten Auszählungen nahe, die aber erst etwa die Hälfte aller Stimmen repräsentieren. Weiterlesen

„Ziel ist eine ganzheitliche Perspektive“

Fraktionsvorsitzende Stephanie Müller stellte das Wahlprogramm von „FDP und freie Bürger“ vor. Foto: FDP

Mit drei Themenschwerpunkten ziehen die Schwalbacher Liberalen in den Schwalbacher Kommunalwahlkampf. Da zahlreiche Nicht-Parteimitglieder auf der Liste vertreten sind, stehen sie am 14. März als Liste Nummer sieben mit der Bezeichnung „FDP und freie Bürger“ auf dem Stimmzettel. Weiterlesen

Schwalbach hat auch weiter als einzige MTK-Stadt einen SPD-Bürgermeister

Immisch wird Bürgermeister – Update

Alexander Immisch (rechts) hat die Stichwahl gewonnen. Auch Dennis Seeger von der CDU gratulierte ihm herzlich. Foto: Schlosser

Alexander Immisch (SPD) wird neuer Bürgermeister von Schwalbach. Am 7. Juni übernimmt er das Amt von Christiane Augsburger (SPD). Am Sonntag setzte sich Alexander Immisch bei der Stichwahl mit 54,33 Prozent gegen Dennis Seeger von der CDU durch. Bericht mit Video

Weiterlesen

Am 15. März Stichwahl gegen Dennis Seeger

Immisch gewinnt ersten Durchgang

Als das Ergebnis gegen 19.30 Uhr feststand, gratulierte Dennis Seeger (rechts) Alexander Immisch. Beide treffen in zwei Wochen bei der Stichwahl aufeinander. Foto: Schlosser

Klarer als von den meisten erwartet hat Alexander Immisch (SPD) den ersten Durchgang der Schwalbacher Bürgermeisterwahl für sich entschieden.

Nach Auszählung aller elf Wahlbezirke kam er auf 36,98 Prozent der abgegebenen Stimmen. Platz zwei erreichte CDU-Kandidat Dennis Seeger. Er kam auf einen Stimmenanteil von 27,77 Prozent und geht damit zusammen mit Alexander Immisch am Sonntag, 15. März, in die Stichwahl um die Nachfolge von Bürgermeisterin Christiane Augsburger (SPD).

Auf Platz drei schaffte es der unabhängige und parteilose Bewerber Marcus Gipp, der mit 21,04 Prozent ein sehr achtbares Ergebnis erreichte und sogar einen Wahlbezirk für sich entscheiden konnte. Abgeschlagen auf Platz vier landete Katja Lindenau von den Grünen, die lediglich 14,2 Prozent der Wähler überzeugen konnte. Die Wahlbeteiligung lag bei 54,23 Prozent. Die Wahlergebnisse aus den einzelnen Stimmbezirken finden Sie hier. Ein ausführlicher Bericht folgt. MS

Wer keine Wahlbenachrichtigung erhalten hat, soll sich im Rathaus melden

Am 1. März Bürgermeister wählen

Bis zum Ende der vergangenen Woche wurden die Wahlbenachrichtigungen für die Bürgermeisterwahl am Sonntag, 1. März an die 11.040 Wahlberechtigten verschickt. Daher bittet das Wahlamt nun die Wahlberechtigten, sich kurzfristig im Bürgerbüro unter der Telefonnummer 06196/804-310 zu melden, falls keine Wahlbenachrichtigung per Post angekommen ist. Weiterlesen

Schwalbacher Spitzen

Spannender Wettbewerb

Mathias Schlosser

von Mathias Schlosser

Heute in genau zwei Monaten wissen wir, wer als neuer Bürgermeister ins Schwalbacher Rathaus einziehen wird. Und da soll noch einmal jemand sagen, Politik sei vorhersehbar und die Parteien würden sich nicht unterscheiden. So viel Auswahl wie in diesem Jahr gab es schon seit 18 Jahren nicht mehr. Obendrein sind die vier Kandidaten so verschieden, dass die ersten wahrscheinlich schon wieder über die Qual der Wahl jammern.
Dass es in diesem Feld eine Entscheidung ohne Stichwahl gibt, ist Weiterlesen

199 Jugendliche nahmen an der Abstimmung teil

Jugendparlament kann starten

So viele Stimmen erzielten die einzelnen Kandidaten. Grafik: mag

Gestern um 15 Uhr endete die online-Wahl zum ersten Schwalbacher Jugendparlament. 850 wahlberechtigte Jugendliche im Alter von 13 bis 17 Jahren waren eingeladen, ihre Stimmen für maximal 11 der 17 Kandidierenden abzugeben. Jetzt liegt das Ergebnis vor. Weiterlesen

Online-Wahl zum Jugendparlament geht in die Endphase

„Respektables Ergebnis“

So sieht die Startseite der Internetseite aus, die die Stadt Schwalbach eigens für die Wahl zum Jugendparlament eingerichtet hat. Foto: Screenshot

Noch bis zum 27. November um 15 Uhr haben Schwalbacher Jugendliche im Alter von 13 bis 17 Jahren die Wahl: Per Online-Abstimmung können sie mitentscheiden, welche von insgesamt 17 Kandidierenden in den nächsten beiden Jahren die Interessen von Jugendlichen in Schwalbach vertreten sollen. Weiterlesen

Schwalbacher Jugendparlament geht im Herbst an den Start

Mitreden und mitgestalten

Erstmalig wird es in Schwalbach noch in diesem Jahr ein Jugendparlament geben. Schwalbacher Jugendliche sollen künftig ihre Anliegen und ihre Interessen in den politischen Entscheidungsprozess der Stadt miteinfließen lassen können. Anfang des Jahres haben die ersten Vorbereitungen dazu begonnen. Weiterlesen

Monika Schwarz bleibt Vorsitzende des städtischen Gremiums für Senioren

Seniorenbeirat neu gewählt

Hier präsentiert sich der neu gewählte Seniorenbeirat (v. links) Werner Gutgesell, Manfred Rothhaus, Johann Witt, Monika Schwarz, Roswitha Fischer, Margarete Weidauer, Herbert Schütz, Wolfgang Hansen und Susanne Rauscher-Schade. Foto: mag

In der konstituierenden Sitzung am Mittwoch vergangener Woche wurde der Schwalbacher Seniorenbeirat neu gewählt. Weiterlesen