28. Juli 2014

Dichtes Gedränge herrschte am vergangenen Donnerstag auf dem Schulhof der AES. Foto: A. Schlosser

Zum Abschluss des Schuljahres feierte die Albert-Einstein-Schule am vergangenen Donnerstag ein Schulfest.

Weil es eine Pflichtveranstaltung für alle Schüler war und auch zahlreiche Eltern und Ehemalige kamen, war der Pausenhof gut gefüllt und auch ein kurzzeitiger Gewitterguss tat der Stimmung keinen Abbruch. Eine Attraktion war dabei der Stand des Chemie-Leistungskurs der Q2, der mit Hilfe von flüssigem Stickstoff binnen Sekunden äußerst schmackhaftes Vanille-Eis herstellte (Bild unten).

Eisherstellung mit flüssigem Stickstoff. Foto: A. Schlosser

Eisherstellung mit flüssigem Stickstoff. Foto: A. Schlosser

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.