Kategorie-Archiv: Kultur

Spiegelbestseller-Autorin Sabine Bode ist zu Gast in der evangelischen Limesgemeinde

„Kriegsenkel“

Autorin Sabine Bode stellt ihr Buch „Kriegsenkel – Die Erben der vergessenen Generation“ vor. Foto: Murat

Spiegelbestseller-Autorin Sabine Bode liest am Freitag, 15. November, um 19 Uhr aus ihrem Buch „Kriegsenkel – Die Erben der vergessenen Generation“ in der evangelischen Limesgemeinde im Ostring 15. Weiterlesen

Besucher zeigen viel Anerkennung für Schwalbacher Künstler

58 Werke von 22 Künstlern

Die Geschäftsführerin der Kulturkreis GmbH, Anke Kracke, eröffnete die diesjährige Jahresausstellung des AK Kunstkreis. Foto: Dombrowski

Seit Mittwoch vergangener Woche stellen Schwalbacher Künstler des Kunstkreises im Rahmen der jährlich stattfindenden Jahresausstellung ihre Werke im Rathaus aus. Weiterlesen

Workshop-Woche endet mit mitreißender Abschlusspräsentation

Breakdance, Hip-Hop und Gesang

Mit voller Begeisterung und vollem Engagement präsentierten die Jugendlichen am Ende der Workshop-Woche ihr Können. Foto: mag

In den Herbstferien hatte das Sozial- und Jugendamt mit Jugendbildungswerk, offener Jugendarbeit und Schulsozialarbeit an der Friedrich-Ebert-Schule zu einer Workshop-Woche im Atrium eingeladen. Weiterlesen

Schwalbacher Rockclub lädt wieder ins FC/BSC Vereinsheim ein

Live Rock

Der Rockclub Schwalbach lädt am Samstag, 26. Oktober, um 19 Uhr wieder zu einer „Live-Rock“-Veranstaltung mit den Bands „Mudfinger“ und „Speedcake“ im FC/BSC Vereinsheim „Am Sportplatz“ 1 ein. Weiterlesen

Zwei Veranstaltungen klären Fragen im christlich-jüdischen Dialog

Verantwortung für das Leben

Nach den beiden erfolgreichen Veranstaltungen im vergangenen Jahr wird im Rahmen der Reihe „Zeitfenster“ die Kooperation der Katholischen Pfarrgemeinde Schwalbach mit der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Main-Taunus-Kreis und der Evangelischen Limesgemeinde Schwalbach in diesem Jahr fortgesetzt. Weiterlesen

„Neues Globe Theater“ gastiert im Bürgerhaus

„Die Streiche des Scapin“

„Die Streiche des Scapin“ von Molière wird vom „Neuen Globe Theater“ als Stück im Stück in historischen Kostümen inszeniert. Foto: Plum

Das „Neue Globe Theater“ ist am Samstag, 19. Oktober, um 20 Uhr mit dem Stück „Die Streiche des Scapin“ von Molière im Bürgerhaus zu sehen. Einlass und Öffnung der Abendkasse ist ab 19 Uhr. Zum ersten Mal bewirtet der DRK Schwalbach einen Theaterabend und bietet im Foyer Käse- und Lachshäppchen sowie diverse Getränke an. Weiterlesen

Die Klasse 6b der Friedrich-Ebert-Schule war zu Gast beim Marokkanischen Kulturverein

Ausflug nach „Marokko am Taunus“

Auch bei der Trommel-Station des Projekts „Marokko am Taunus“ erlebten die Sechstklässler der Friedrich-Ebert-Schule „Kultur mit allen Sinnen“. Foto: mag

Seit zehn Jahren ist das Klassenprojekt „Marokko am Taunus“, eine Kooperation des Jugendbildungswerkes Schwalbach mit dem Marokkanischen Kulturverein, fester Bestandteil der interkulturellen Wochen. In diesem Jahr besuchte die Klasse 6b der Friedrich-Ebert-Schule für einen Vormittag den Marokkanischen Kulturverein und erfuhr dabei vieles über die Herkunftskultur der Schwalbacher Mitbürger mit marokkanischen Wurzeln. Weiterlesen

Christian Christl und Scarlett Andrews brachten Jazz der „Roaring 20s“ ins Bürgerhaus

Blues und Boogie Woogie

Mit ihren Vaudeville Blues- und Boogie-Woogie-Songs und ihrem Auftritt im Sinne der „Roaring 20s“ begeisterten Christian Christl (links) und Scarlett Andrews das Publikum im Schwalbacher Bürgerhaus. Foto: Dombrowski

Am Montag vergangener Woche kamen Musikliebhaber und Jazzfans in den Genuss der „Roaring 20s“. Weiterlesen

Erfolgreiche Schüler der Musikschule Taunus geehrt

„Musik ist Trumpf“

33 Schüler der Musikschule Taunus nahmen bei der Preisträgermatinée der Stadt Eschborn einen Büchergutschein und viel Applaus entgegen. Foto: Musikschule Taunus

Mit einer Preisträgermatinée ehrte die Stadt Eschborn am 22. September wieder erfolgreiche Schüler der Musikschule Taunus, die auch von vielen Schwalbacher Kindern besucht wird. Weiterlesen

Matthias Hofmann referierte über das Leben der „Eleonore von Aquitanien“

Eine „Lichtgestalt des Mittelalters“

Zahlreiche Interessenten kamen zu dem Vortrag des Historikers Matthias Hofmann über „Eleonore von Aquitanien“ und folgten gespannt seinen Ausführungen zu ihrer Biographie. Foto: Kulturkreis GmbH

Zum Thema „Eleonore von Aquitanien“ referierte am vergangenen Mittwoch der Historiker Matthias Hofmann im Rahmen des Kulturprogramms des Arbeitskreises Avrillé-Schwalbach im Bürgerhaus. Weiterlesen

Großen Anklang fand das „mutige“ Projekt der Seniorenberatung und der „Boomerangs55“

Ein bunt gedeckter Limestisch

Bis auf den letzten Platz besetzt und mit vielen Köstlichkeiten gedeckt war der „Bunte Limestisch“ vor der Evangelischen Limesgemeinde. Foto: privat

Die Seniorenberatung des diakonischen Werkes und die Projektstelle „Boomerangs55“ hatten am vergangenen Sonntag zu einem „Bunten Limestisch“ eingeladen und einen Volltreffer gelandet. Weiterlesen

Jazzkonzert mit Scarlett Andrews und Christian Christl im Bürgerhaus

„100 Jahre Roaring Twenties“

Scarlett Andrews und Christian Christl lassen mit ihren „Roaring Twenties“ Songs die Goldenen 20er Jahre wieder auferstehen. Foto: Veranstalter

Im Rahmen der Reihe „Jazz am Montag“ findet am Montag, 30. September, von 20 bis 22.30 Uhr ein Jazzkonzert mit Scarlett Andrews und Christian Christl im Raum 1 im Bürgerhaus statt. Weiterlesen

Fünf Künstler aus der polnischen Partnerstadt stellen bis Ende September ihre Werke aus

Olkuszer Gemälde im Reisecafe

Wojciech Ozdoba (v.links), der neue Leiter des Olkuszer Kulturzentrums, freute sich, Gemälde wie das von Zofia Rola-Wywioł mit dem Titel „Meine Toskana“, das im Hintergrund zu sehen ist, im Reisecafe „SelectedTravel“ präsentieren zu können. Foto: Pabst

Im Rahmen des Jubiläumsprogramms „40 Jahre Städtepartnerschaft Avrillé-Schwalbach“ brachten die Gäste aus Olkusz auch fünf Gemälde mit. Weiterlesen

Vernissage von Anna Balharek

Naturgetreue Bilder

Am vergangenen Freitag hatte die Schwalbacher Künstlerin Anna Balharek zu einer Vernissage in die Kulturkreis-Galerie in der alten Schule eingeladen. „Meine hier ausgestellten Werke zeigen einen Querschnitt meines kreativen Schaffens. Manche Werke entstanden zu bestimmten Anlässen, in manchen Werken habe ich meine Gedanken verarbeitet, mit denen ich meine Betrachter zum Nachdenken anregen möchte“, erklärte das Kunstkreis-Mitglied. Die Gemälde von Anna Balharek können noch bis zum 29. September besichtigt werden. Foto: privat

Die Kulturkreis GmbH startet in die Theatersaison 2019/2020

„Mr. President First“

Schauspieler Max Volkert Martens verkörpert im Boulevard-Schauspiel „Mr. President First“ den einflussreichen Fernsehstar Edward Tishler, der Präsident werden will. Foto: Maisel

Am Samstag, 21. September, startet die Kulturkreis GmbH um 20 Uhr die Theatersaison 2019/2020 mit dem Boulevard-Schauspiel „Mr. President First“ im frisch sanierten großen Saal des Bürgerhauses Schwalbach. Weiterlesen

„MusicaKids" und „MusicaTeens" begeisterten die Zuschauer mit ihrem Musical

„Götterolympiade“

Die „MusicaKids" und „MusicaTeens" von Pro Musica wetteiferten als griechische Götter auf der Bühne um die wichtigsten Eigenschaften. Foto: Immisch

Am vergangenen Freitag und Sonntag führten die „MusicaKids“ und „MusicaTeens“ von Pro Musica das Musical „Götterolympiade“ im Bürgerhaus auf. Weiterlesen

Marcel Adam begeisterte mit seiner „Fine Equipe“ vier Nationalitäten

Ein besonderer Liederabend

Marcel Adam, der gebürtige Lothringer wechselte in der Moderation fließend zwischen Deutsch und Französisch. Seine Erzählungen faszinierten wie auch sein Gesang und sein Gitarrenspiel. Foto: Bär

Einen Liederabend vom Feinsten gab es zum Abschluss der Feierlichkeiten zum 40-jährigen Städtepartnerschaftsgeburtstag zwischen Schwalbach und Avrillé im evangelischen Gemeindezentrum Limes mit dem Marcel Adam Trio. Weiterlesen

Trotz Regens kamen zahlreiche Besucher aus Schwalbach, Olkusz und Avrillé ins Atrium

Ein Fest der Begegnung

Die frisch gegründete Theatergruppe aus jungen Frauen und Mädchen aus Afghanistan, Eritrea und dem Irak und Iran entlockte den Besuchern mit ihrem selbst entwickelten Stück „Mensch, Engel“ herzhafte Lacher. Foto: Borsdorf

Am vergangenen Samstag hatte die Flüchtlingshilfe Schwalbach zum Begegnungsfest im Atrium eingeladen. Weiterlesen