Kategorie-Archiv: Schwalbach aktuell

Eschborner Stadtverordnetenvorsteher gratulierte Schwalbachs neuem Bürgermeister

Auf gute Zusammenarbeit

Eschborns Stadtverordnetenvorsteher Reinhard Birkert (rechts) gratulierte Alexander Immisch zur Amtseinführung als Schwalbacher Bürgermeister

Der Eschborner Stadtverordnetenvorsteher Reinhard Birkert (SPD) besuchte Schwalbachs neuen Bürgermeister Alexander Immisch und gratulierte ihm zur Amtseinführung. Weiterlesen

Schwalbachs Grüne fordern die Stadt zu flexiblem Handeln auf

Gastronomiebetriebe vor dem Aus?

Nach wochenlanger Schließung und zaghafter Wiedereröffnung befinden sich die Schwalbacher Gaststätten derzeit in einer wirtschaftlich sehr schwierigen Lage. Einige Betriebe öffneten unter der Fünf-Quadratmeter-Regel erst gar nicht, sondern boten weiterhin nur ihr „To-go-Angebot” an, weil die Auflagen einen wirtschaftlichen Betrieb nicht zuließen. Seit Sonntag gilt nun die 1,5-Meter-Abstandsregelung. Die Grünen fordern jetzt, dass die Stadt die Wirte unterstützt. Weiterlesen

Arbeitskreis Olkusz-Schwalbach unterstützt italienische Krankenhäuser

Solidarität in Zeiten der Corona-Krise

In Olkusz herrschte zur Zeit des totalen Ausgangsverbotes gähnende Leere auf dem Marktplatz. Foto: privat

Auch wenn die Veranstaltungen zum 20. Polnischen Kaleidoskop abgesagt werden mussten und der Kontakt zu den Mitgliedern des Arbeitskreises Städtepartnerschaft Olkusz-Schwalbach in der Kulturkreis GmbH sich auf den regelmäßigen Rundbrief beschränkt, so ist der Kontakt nach Olkusz nicht auf Eis gelegt. Der Vorsitzende des Arbeitskreises, Günter Pabst, steht im ständigen Telefon- und E-Mail-Austausch. Weiterlesen

Alexander Immisch unter besonderen Bedingungen ins Amt eingeführt

„Zusammenhalt und Gemeinsamkeit“

Stadtverordnetenvorsteher Eyke Grüning (rechts) nahm Alexander Immisch den Amtseid ab. Foto. Schlosser

Das war schon eine besondere Sitzung der Schwalbacher Stadtverordneten gestern Abend. Zum einen war es erst das dritte Mal in den vergangenen 20 Jahren, dass ein neuer Bürgermeister in sein Amt eingeführt wurde. Zum anderen fand die Amtseinführung dieses Mal nur in einem sehr kleinen Kreis statt. Bericht mit Video Weiterlesen

Vorbereitung der morgigen Sitzung der Stadtverordnetenversammlung

Ohne Publikum

Im großen Saal des Bürgerhauses werden letzte Vorbereitungen getroffen für die morgige Sitzung der Stadtverordnetenversammlung. Denn dann verabschiedet sich Bürgermeisterin Christiane Augsburger und Alexander Immisch wird in das Amt des Bürgermeisters eingeführt. Auch dabei gilt es coronabedingt den erforderlichen Abstand zu wahren. Die Plätze im großen  Saal des Bürgerhauses sind deshalb auf 82 begrenzt und nur die Stadtverordnetenversammlung und der Magistrat sind als städtische Gremien komplett vertreten. Publikum kann dieses Mal nicht dabei sein. Die Sitzung wird jedoch über den YouTube-Kanal der Stadt live übertragen. Foto: mag