Kategorie-Archiv: Allgemein

„Cherry Bombs“ rocken die Bühne des Rockclubs auf dem Altstadtfest am Samstag

Zurück in den 80ern

Am Samstag, 15. Juni, rocken ab 19.30 Uhr die „Cherry Bombs“ die Bühne des Rockclubs Schwalbach. Neben „Nebelwolken aus Haarspray" und hautengen Spandexhosen, kommt jeder Besucher in den Genuss, die größten Hits der 80er nochmals live zu erleben und wird zurückversetzt in die Zeit, in der auch Männer lange Haare trugen und sich in einer Leggings wohlfühlen durften. Die Hits der Band kennt jeder - ob „Jump“ von Van Halen, „If I Could Turn Back Time“ von Cher, „Purple Rain“ von Prince oder „Livin‘ On A Prayer“ von Bon Jovi. Foto: Veranstalter

Spurtunnel sollen dabei helfen, den Gartenschläfer aufzuspüren

Wo ist der „kleine Zorro“?

Michaela Bender (links), Susanne Schneider und Jürgen Blum bringen einen der so genannten Spurtunnel an einem Baum an. Foto: BUND

Lebt der gefährdete Gartenschläfer im Bereich Schwalbach/Eschborn? Dieser Frage geht in den nächsten Monaten der Ortsverband des BUND nach. In Niederhöchstadt sollen nun sogenannte Spurtunnel dabei helfen, der Schlafmaus mit der „Zorro-Maske“ auf die Spur zu kommen. Weiterlesen

Großer Gottesdienst am Pfingstmontag

Ökumene am Marktplatz

Traditionell feiern die katholische und die evangelischen Kirchengemeinden Schwalbachs am Pfingsmontag einen gemeinsamen Gottesdienst auf dem unteren Marktplatz. In diesem Jahr stand er unter dem Motto „Im Bewusstsein der Verantwortung vor Gott“, einem Satz aus der Präambel des Grundgesetzes. Zelebriert wurde der Gottesdienst von Pfarrerin Christine Gengenbach und Pfarrer Alexander Brückmann. Foto: mag

Der Verein „Kindertaler“ und die Taunus Sparkasse starten Leseförderungs-Aktion

Ein Buch für alle Zweijährigen

Die Schwalbacher Kinderärztin Dr. Friederike Herbst (2.v.r.) erhielt als erste 300 Kinderbücher. Am vergangenen Freitag übergaben Oliver Klink von der Taunus Sparkasse und (von links) Alexandra Scherer, Monika Schwarz, Katrin Behrens, Nancy Faeser und Brunhilde Sevincer von „Kindertaler“ die Bücherspende. Foto: Schlosser

Der Schwalbacher Verein „Kindertaler“ will kontinuierlich die Leseförderung unterstützen. Alle Zweijährigen in Schwalbach erhalten daher jetzt kostenlos ihr erstes Bilderbuch. Und dank einer Spende der Taunus Sparkasse konnte die Aktion auf den ganzen Main-Taunus-Kreis ausgeweitet werden. Weiterlesen

Zehn Firmlinge nahmen an der diesjährigen 72-Stunden-Aktion teil

Kniffliges Bibel-Quiz

Beim Test im Pfarrsaal der katholischen Gemeinde brüteten die Besucher über den Rätselfragen des „Escape Rooms“. Foto: Schlosser

Ende Mai beteiligen sich zehn Firmlinge aus dem pastoralen Raum Main-Taunus-Ost, zu dem auch Schwalbach gehört, an der 72-Stunden-Aktion des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) Hessen unter dem Motto „Uns schickt der Himmel“. Im Pfarrsaal in der Taunusstraße erarbeiteten sie einen „Escape Room“ für den Kirchentag 2021. Weiterlesen

Evangelische Limesgemeinde

Feierliche Konfirmation

Am 2. Juni fand in der Evangelischen Limesgemeinde die Konfirmation statt. Konfirmiert wurden durch Pfarrerin Christine Gengenbach: Jennifer Brauer, Karolina Eurich, Jonathan Herbst, Giulia Koerth, Julia Melkoserow, Antoine Meyer-Lohmann, Ruben Pauselius, Lena Schalk, Timon Stöppler, Angelina Thon und Chiara-Michelle Wilkens. Foto: Ev. Limesgemeinde

Schwalbacher Jugendliche wünschen sich eine Calisthenics-Anlage - Stadt stellt Mittel bereit

Mit eigenem Körpergewicht trainieren

HipHop- und Parcours-Trainer Abdelilah Jaarani (v. links), Richard Hopp, Calisthenics-Nutzer aus Bad Kreuznach, sowie die Schwalbacher Jugendlichen Gilmore, Hint und Yun-Seo testen die Calisthenics-Anlage in Bad Kreuznach. Foto: mag

Mit einer Delegation Schwalbacher Jugendlicher besuchten Jugendbildungsreferent Achim Lürtzener und Simone Venino, im Rathaus zuständig für Spiel- und Sportplätze, vor Kurzem eine Calisthenics-Anlage in Bad Kreuznach. Weiterlesen

Broschüre informiert über „Radfahren im Main-Taunus-Kreis“

Der MTK auf zwei Rädern

Kreisbeigeordneter Johannes Baron und die MTK-Nahmobilitätsbeauftragte Cornelia Wienen geben in der neuen Fahrradbroschüre des Main-Taunus-Kreises viele Hinweise rund ums Radfahren im Kreis. Foto: MTK

Über „Radfahren im Main-Taunus-Kreis“ informiert eine neue Broschüre. Wie Kreisbeigeordneter Johannes Baron mitteilt, bringt der Kreis das Heft anlässlich des „Weltfahrradtages“ heraus. Weiterlesen

Kinder besuchen den Gnadenhof für Tauben des Sulzbacher Tierheims - Jetzt anmelden

Nächste Jugendveranstaltung

Diese Tauben leben auf dem Gnadenhof des Sulzbacher Tierschutzvereins. Foto: Tierschutzverein

Am Sonntag, 16. Juni, lädt das Tierheim in Sulzbach von 14 bis 15.30 Uhr zur Jugendveranstaltung „Tauben – Wildtiere oder verwilderte Haustiere?“ ein. Weiterlesen

Außergewöhnliches Feiertagsangebot: An Pfingsten gelten die RMV-Tageskarten drei Tage lang

„Zahl einen Tag, fahr drei“

„Zahl einen Tag, fahr drei“ – so lautet das Angebot des RMV für das Pfingstwochenende. Wer zwischen dem 8. und 10. Juni eine RMV-Tageskarte oder Gruppentageskarte kauft, kann damit im gewählten Gültigkeitsbereich bis zum 10. Juni unterwegs sein. Weiterlesen

Kita St. Pankratius war zu Gast in der Galerie Elzenheimer - Figur wird am 21. Juni aufgestellt

Kinder besuchen den Reiter

Rudi Gerharz untermalte den Besuch der Kinder der Kita St. Pankratius beim „Schwalbacher Reiter“ mit seinen Geschichten und Liedern. Foto: Elzenheimer

Viel Freude hatten die Vorschulkinder der Kita St. Pankratius Ende Mai bei ihrem Besuch in der Galerie Elzenheimer am Wiesenweg. Weiterlesen

Die Asylbewerber-Unterkunft an der Stadtgrenze soll zu einem Obdachlosenheim werden

Kreis verkauft Containerbau

In der Flüchtlingsunterkunft „Im Wehlings“, die in der Niederräder Straße direkt an das Schwalbach Stadtgebiet angrenzt, werden zukünftig anerkannte Asylbewerber untergebracht. Foto: Schlosser

Die Flüchtlingsunterkunft „Im Wehlings“ in Eschborn, die unmittelbar an der Stadtgrenze zu Schwalbach liegt, wird vom Kreis an die Stadt Eschborn verkauft und soll als „Obdachlosenunterkunft“ weitergeführt werden. Weiterlesen

Marokkanischer Kulturverein lud zur gemeinsamen Feier ein

Gemeinsam das Fasten gebrochen

Zahlreiche Besucher kamen zum gemeinsamen Fastenbrechen in den Räumlichkeiten des Marokkanischen Kulturvereins. Foto: privat

Am vergangenen Freitagabend hatte der Marokkanische Kulturverein zum gemeinsamen Fastenbrechen eingeladen. Etwa 120 Schwalbacher waren dieser Einladung gefolgt. Weiterlesen