Schwalbacher Spitzen

Die nächste Welle kommt

Mathias Schlosser

von Mathias Schlosser

Auch wenn die Temperaturen in dieser Woche noch einmal an der 25-Grad-Marke kratzen, wird es Zeit sich ernsthaft Sorgen um Weihnachten zu machen. Denn es wird in diesem Jahr wohl eine sehr besinnliche Weihnachtszeit werden. Die meisten Weihnachtsmärkte – außer dem Schwalbacher – fallen aus, lebendige Adventskalender wird es wahrscheinlich auch nicht geben, Weihnachtskonzerte schon Weiterlesen

Grüne: „Tarifgestaltung darf einer Sanierung nicht im Wege stehen“

Zeitgemäße Tarife für Fernwärme

Das Fernheizkraftwerk in der Adolf-Damaschke-Straße. Archivfoto: Schlosser

Mit einem „lachenden und einem weinenden Auge“ sieht die Fraktionsvorsitzende der Schwalbacher Grünen, Barbara Blaschek-Bernhardt, die Zusage von Bürgermeister Alexander Immisch (SPD), dass spätestens zum Jahresende Vertragsentwürfe für eine Übernahme des Heizkraftwerkgrundstücks vorliegen sollen. Weiterlesen

Zur sehenswerten „Dancing Queen“-Show durften nur zweimal 80 Besucher

Geisterspiel für ABBA

Glamour und große Stimmen bot die ABBA-Tribute-Show „Dancing Queen“ am vergangenen Wochenende im Bürgerhaus. Foto: Schlosser

Eigentlich braucht man für eine ABBA-Tribute-Show nur eine blonde und eine brünette Perücke, mindestens zwölf Zentimeter hohe Plateaustiefel, vier Glitzer-T-Shirts und ebenso viele weiße Schlaghosen. Den Rest erledigen die zeitlos-perfekten Popsongs von Benny Anderson. Weiterlesen

Kinder und Jugendliche kämpften sich wieder durch die bunte Tierwelt

Judokas auf Safari

Viel Spaß hatten die jungen Judokas der TG Schwalbach bei der diesjährigen Judo-Safari. Foto: TGS

Nach über fünf Monaten Pause durften die Judokas endlich wieder auf die Judomatte. Vierzehn Kinder im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren und fünf Trainer und Betreuer nahmen am 12. und 13. September an der Judo-Safari teil. Weiterlesen

Historiker Matthias Hofmann sprach in der evangelischen Limesgemeinde über Jerusalem

Ein politischer und religiöser Zankapfel

Der Historiker Matthias Hofmann (rechts) erläuterte in seinem Vortrag „Jerusalem – politischer und religiöser Zankapfel“ anschaulich aus einem historischen Blickwinkel die aktuelle Situation. Foto: Pabst

Nach langer Coronapause hat die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Main-Taunus, die jetzt ihren Sitz in Schwalbach hat, wieder mit Veranstaltungen begonnen. Zum Auftakt begrüßte der erste Vorsitzende, Willi Schelwies, den Historiker Matthias Hofmann zum Vortrag mit dem Thema „Jerusalem – politischer und religiöser Zankapfel“. Weiterlesen

Am Dienstag wurde die Calisthenics-Station am Mittelweg eröffnet

Kraft und Anmut

Wenn Abdelilah Jaarani (rechts) und Benjamin Frey an der neuen Calisthenics-Station am Mittelweg trainieren, scheinen die Gesetze der Physik außer Kraft zu sein. Seit Dienstag steht die Anlage jedermann zum Workout im Freien zur Verfügung. Foto: Schlosser

Mit ein paar Klimmzügen wurde am Dienstag am Mittelweg die Calisthenics-Station auf der Höhe des Verbindungswegs zur Pommernstraße eröffnet. Ab sofort kann dort jeder nach Herzenslust trainieren. Bericht mit Kurzvideo Weiterlesen

Yumi Yokoyama-Kühnl stellt erneuerte Orgel vor

Anmelden zum Orgelkonzert

Die Organistin der evangelischen Friedenskirche in der Bahnstraße, Yumi Yokoyama-Kühnl. Foto: privat

Am Samstag, 26. September, findet um 18 Uhr in der Friedenskirche das zweite Konzert zur Einweihung der erneuerten Orgel statt. Yumi Yokoyama-Kühnl, wird Werke von Buxtehude, Kühnl, Walther und Mendelssohn-Bartholdy spielen. Weiterlesen

Fahrrad-Codierung im Main-Taunus-Kreis mit neuem Gerät

„Beitrag zur Sicherheit im Alltag“

Landrat Michael Cyriax (rechts) schaut zu, wie Polizist Jan-Christoph Goldmann ein Fahrrad codiert. Foto: MTK/Knapp

Mit einem neuen Codiergerät können ab sofort Fahrräder im Main-Taunus-Kreis registriert werden. Wie Landrat Michael Cyriax mitteilt, wurde ein solches Gerät mit Mitteln des Vereins „Bürger und Polizei für mehr Sicherheit“ und des Präventionsrates Main-Taunus angeschafft. Weiterlesen