Unternehmen beteiligt sich am "Sauberhaften Geschäftstag"

Samsung räumt auf

Sauberhaft! Seit fast zehn Jahren beteiligt sich Samsung im Gewerbegebit „Am Kronberger Hang“ am „Sauberhaften Geschäftstag“. Am Mittwoch und damit schon einige Tage vor der hessenweiten Aktion schwangen 90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Unternehmens die Abfallzangen. Sie füllten so mehrere Müllsäcke mit dem Unrat, den andere achtlos in die Landschaft geworfen hatten. Der Schwalbacher „Sauberhafte Geschäftstag“ findet am Donnerstag, 27. September statt. Betriebe, die sich kurzfristig noch beteiligen möchten, können sich im Rathaus an Zeljko Radovic unter der Telefonnummer 804-194 oder per E-Mail an zeljko.radovic@schwalbach.de wenden. Foto: mag

Wirtschaftsförderung veranstaltete das erste Schwalbacher Unternehmerfrühstuck

Highspeed zum Frühstück

Vertreter der „Deutschen Glasfaser“ stellten ihr Glasfaserprojekt im Gewerbegebiet „Am Kronberger Hang“ vor. Foto: Schlosser

Erstmals begrüßten die neue Ansprechpartnerin für Wirtschaftsförderung der Stadt, Veronika Endres, und Bürgermeisterin Christiane Augsburger gestern Vormittag die Gäste des Unternehmerfrühstücks im Bürgerhaus. Das Unternehmerfrühstück soll den Teilnehmenden die Möglichkeit geben, sich entspannter Atmosphäre vorzustellen und die Vernetzung der Betriebe untereinander zu fördern. Bericht mit Kurzvideo Weiterlesen

Tipps und Gutscheine für ein umweltbewusstes Leben

Klimasparbuch für den Kreis

Marius Dittert (Süwag), Annika Christof (oekom Verlag), Kreisbeigeordnete Madlen Overdick, MTK-Klimaschutzmanager Daniel Philipp und Birgit Hartmann (Main-Taunus-Verkehrsgesellschaft) stellten das neue „Klimasparbuch“ des Kreises vor. Foto: MTK

Um den Klimawandel zu bekämpfen, hat der Main-Taunus-Kreis das „Klimasparbuch“ veröffentlicht. Das Buch gibt dem Leser Tipps zum umweltbewussten Alltagsleben. Weiterlesen

Japanische Gedichte und eindrucksvolle Fotografien sind derzeit im Bürgerhaus zu sehen

Ein Moment am Teich

Die Teich-Fotografien von Xavier Arnau Bofarull werden eindrucksvoll ergänzt von den Gedichten der Schwalbacher Künstlerin Petra Lüken. Das beeindruckte auch die zahlreichen Besucher bei der Vernissage im Bürgerhaus. Foto: Rautert

Am vergangenen Montag wurde die Ausstellung „Am Teich“ im Bürgerhaus eröffnet. hob Wilfried Hülsemann von der Deutsch-Ausländischen Gesellschaft (DAGS) stellte die Schwalbacher Künstlerin Petra Lüken und den Fotografen Xavier Arnau Bofarull vor. Weiterlesen

Schwalbacher Spitzen

Wo ist das Personal?

Mathias Schlosser

von Mathias Schlosser

Das ist wirklich vom Feinsten, was da „Am Park“ entstanden ist: großzügige Gruppenräume mit allerlei Nebenzimmern, breite Flure zum Spielen, begehbare Balkone und ein schöner Garten. „Jetzt können die Kinder kommen“, freute sich am Freitag einer der Festredner bei der offiziellen Eröffnung der neuen Kita „Am Park“ und in der Tat dürfte es nicht schwer sein, das imposante Gebäude mit beinahe 150 Schwalbacher Kindern zu füllen.
Schwieriger ist es da schon, die Weiterlesen

Zahlreiche Schwalbacher traten in diesem Jahr beim „Stadtradeln“ kräftig in die Pedale

Eine Stadt fährt Fahrrad

Bürgermeisterin Christiane Augsburger (4.v.links) belohnte beim Marktplatzfest Anfang September etliche fleißige „Stadtradler“ für ihre Leistung während der dreiwöchigen Aktion. Foto: mag

77 Radelnde, davon fünf Mitglieder des Kommunalparlaments, legten in diesem Jahr insgesamt 16.417 Kilometer mit dem Fahrrad zurück. Weiterlesen

Dr. Christiane Reiß hält einen Vortrag im Frauentreff - Von Fastfood bis Anti-Aging-Produkte

Gesunde Ernährung ist keine Hexerei

Die Ernährungswissenschaftlerin Dr. Christiane Reiß zeigt am Dienstag, 25. September, im Frauentreff, dass gesunde Ernährung keine Hexerei ist.

Ihr Thema ist ab 19.30 Uhr der gesunde Lebensstil. Punkte sind unter anderem Fastfood, Fertiggerichte, Anti-Aging-Produkte und wie viel Wasser man trinken sollte, um gesund und schön zu bleiben. Treffende Fotos illustrieren den Vortrag. Der Eintritt ist frei. red

Günter Pabst übergab bei der Jubiläumsfeier in Olkusz eine Spende für die Hummel-Orgel

20 Jahre Städtepartnerschaft

Günter Pabst (links) übergab eine Spende in Höhe von 1.000 Euro für die Hummel-Orgel an Maria Rzepka (v.links) vom Förderverein Hummel-Orgel, Vizebürgermeisterin Bozena Krock sowie Pfarrer Mietschisław Miarka. Mit dabei war auch Genowefa Bugajska, Vorsitzende des Städtepartnerschaftsverein Schwalbach-Olkusz. Foto: privat

Am vergangenen Wochenende fand die Jubiläumsfeier „20 Jahre Städtepartnerschaft Olkusz-Schwalbach“ in Olkusz statt. Weiterlesen

Bei zu vielen „Störstoffen“ erfolgt keine Leerung der Biotonnen

Kein Platz für Plastik

Plastiktüten, die in Mikroplastik zerfallen, können nicht vollständig aus dem fertigen Rohkompost gesiebt werden und landen so auf den Beeten und Äckern, werden ins Grundwasser gespült, gelangen ins Meer und damit unweigerlich in unsere Nahrungskette. Plastik hat in der Biotonne deshalb nicht zu suchen. Weiterlesen