Schwalbacher Spitzen

30 Klingeln

Mathias Schlosser

von Mathias Schlosser

Die gute Nachricht ist, dass die 7-Tage-Inzidenz in Schwalbach mittlerweile auf 111 zurückgegangen ist. Ob diese Zahl für alle Stadtviertel gleichermaßen gilt, ist nicht bekannt. Die jetzt veröffentlichte Studie aus Köln-Chorweiler lässt allerdings nichts Gutes für manche Straßen in der Limesstadt erwarten. Denn die Untersuchung ergab, dass in dem Viertel mit besonders vielen Wohnhochhäusern die Weiterlesen

Jugendliche pflanzten unter Anleitung von Fachkräften eine kanadische Pappel

Ein Schattenplatz für den BMX-Parcours

Zwei Jugendliche pflanzen gemeinsam mit Übungsleiter Anton Wünscher (2.v.rechts) einen Baum auf dem Gelände des BMX-Parcours. Im Hintergrund beobachtet Umweltschutzbeauftragter Burghard Haueisen die Pflanzaktion. Foto: mag

Im Herbst 2020 feierte die BMX-Strecke bei den Sportstätten am Albert-Richter-Weg ihr zehnjähriges Bestehen. Da ein Jubiläums-Event Pandemie-bedingt nicht möglich war, kamen die Jugendlichen, die den BMX-Parcours weitgehend in Eigenarbeit selbst in Schuss halten, auf die Idee, einen schattenspendenden Baum zu pflanzen. Dieser, eine kanadische Pappel, wurde jetzt unter Anleitung von Fachkräften der Firma Richter aus Eschborn gepflanzt. Weiterlesen

Naturbad wäre bereit für die neue Badesaison

Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Seit Montag wird das Wasser in das Schwimmerbecken des Naturbades eingelassen. Bis beide Becken voll sind, dauert es drei bis vier Tage. Am 15. Mai, dem üblichen Öffnungstermin des Naturbades, könnte das „Anschwimmen“ also stattfinden. Doch nach der aktuell geltenden Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung gibt es gegenwärtig keine Erlaubnis zum Öffnen von Schwimmbädern. Sowie die Verordnungen gelockert werden und ein Badebetrieb wieder möglich ist, teilen die Wasserversorgung Main-Taunus, die das Bad betreibt, und die Stadtverwaltung dies mit. Und dann muss nur noch das Wetter mitspielen. Foto: mag

Leserbrief

„Ausschluss der Öffentlichkeit ist ein Farce“

Zum Artikel „Aufklärung hinter verschlossenen Türen“ erreichte die Redaktion nachfolgender Leserbrief von Elisabeth Comes. Leserbriefe geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich Kürzungen vor. Wenn auch Sie einen Leserbrief veröffentlichen möchten, senden Sie ihn unter Angabe Ihrer vollständigen Adresse und einer Rückruf-Telefonnummer (beides nicht zur Veröffentlichung) an info@schwalbacher-zeitung.de. Weiterlesen

Der Magistrat hat einen Bericht über streunende Katzen veröffentlicht

Ein Problem, das es nicht gibt

Anders als im benachbarten Sulzbach gibt es in Schwalbach offenbar kein Problem mit freilebenden Hauskatzen. rb/Foto: Pixabay

Im Januar stellten die Schwalbacher FDP und die SPD jeweils einen Antrag, dass eine Kastrationspflicht für freilaufende Katzen veranlasst werden soll, da die „Katzenplage“ in Schwalbach zu groß sei und den Tieren schade. Nun hat der Magistrat einen Bericht veröffentlich, der klären sollte, ob so ein Problem überhaupt besteht. Weiterlesen

Evangelisches Dekanat lädt von Himmelfahrt bis September auf den Glaskopf ein

Gottesdienste im Grünen

Auch Christine und Michael Gengenbach halten im Sommer Gottesdienste am Glaskopf. Archivfoto: Schöffel

An Christi Himmelfahrt, Donnerstag, 13. Mai, beginnt im Evangelischen Dekanat Kronberg die Saison für die Gottesdienste im Grünen. An Christi Himmelfahrt selbst sowie an nahezu jedem Sonntag bis zum 12. September findet jeweils um 11.30 Uhr ein evangelischer Waldgottesdienst auf dem Glaskopf statt. Weiterlesen

Badesalz hinter den Kulissen der Jahrhunderthalle

Backstage-Safari

Neben dem Ehepaar wechseln die beiden Komiker von Badesalz in verschiedenste Rollen. Foto: Seubert

Mit der „Badesalz-Backstage-Safari“ lädt das hessische Komiker Duo „Badesalz“ auf einen Blick hinter die Kulissen der Jahrhunderthalle ein.  Mit mehr als 30 Jahren Bühnenerfahrung sind Badesalz ein Urgestein der hessischen Komiker-Szene. Nun wollen sie in einer virtuellen „Backstage-Safari“ ihren Zuschauern etwas Neues bieten. Weiterlesen

200 Kinder aus machten beim „Sauberhaften Kindertag“ mit

Kinder sammelten Müll

Bürgermeister Alexander Immisch bedankt sich bei den Kindern der Eulengruppe in der Kita im EVIM-Seniorenzentrum, dass sie beim „Sauberhaften Kindertag“ mitgeholfen haben. Foto: mag

Am Dienstag fand der „Sauberhafte Kindertag“ statt. 485 Kindertagesstätten in ganz Hessen machten mit. In Schwalbach sammelten gut 200 Kinder aus sechs Einrichtungen den Müll auf, den andere weggeworfen hatten. Weiterlesen

Der Greensill-Akteneinsichtsausschuss hat seine Arbeit aufgenommen

Tanz um sieben Leitz-Ordner

Schwalbach muss um 19 Millionen Euro bangen, die die Stadt bei der Greensill Bank angelegt hat.

Im letzten Moment haben SPD und CDU eingesehen, dass es nicht gut ist, wenn der Akteneinsichtsausschuss zu den möglicherweise verlorenen Greensill-Festgeldern durchgängig nicht-öffentlich tagt. Einstimmig entschied der Ausschuss zu Beginn seiner ersten Arbeitssitzung gestern Abend, dass die Zuschauer doch nicht – wie eigentlich geplant – ausgeschlossen werden. Weiterlesen

Auch im Main-Taunus-Kreis soll es Erleichterungen für Genesene

„Dritte Welle scheint abzuebben“

Schwalbach hat zurzeit die vierthöchste 7-Tage-Inzidenz im Landkreis. Grafik: MTK

„Die dritte Welle scheint abzuebben. Mit den Impfungen kommen wir weiter zügig voran.“, so fasst Landrat Michael Cyriax die derzeitige Corona-Lage im Main-Taunus-Kreis zusammen. Zudem sinken die Infektionszahlen weiter und die Impfkampagne kommt voran. Bis Ende Mai könnten nach Einschätzung von Michael Cyriax 100.000 Menschen geimpft sein. Weiterlesen

Neue Integrations-Kommission löst den alten Ausländerbeirat ab

Bewerbungen ab sofort möglich

Eine Integrations-Kommission soll in den nächsten Jahren in Schwalbach die Arbeit des bisherigen Ausländerbeirats fortsetzen.

Die Amtszeit des Ausländerbeirats ist am 31. März abgelaufen. Mangels Kandidaten konnte das Gremium nicht neu gewählt werden. Die Interessen der ausländischen Einwohnerinnen und Weiterlesen

Streuobst-Börse vermittelt Angebot und Nachfrage rund um Obstwiesen

Biete Birnen, suche Leiter

Auch der Erste Beigeordnete des Regionalverbands, Rouven Kötter, wirbt für die neue Streuobstbörse. Foto: Regionalverband

Wer eine Streuobstwiese sucht oder zu verpachten hat, wer eine große Leiter ausleihen oder eine Baumsäge abgeben möchte, wer Hilfe bei der Ernte benötigt oder wessen Obstertrag die eigenen Lagermöglichkeiten übersteigt – der kann über die neue Streuobst-Börse des Regionalverbandes mit Menschen in Verbindung treten, die genau dies anzubieten haben oder brauchen können. Weiterlesen

SPD und CDU bringen Konjunkturprogramm in die Stadtverordnetenversammlung ein

Solidarisch mit Schwalbacher Unternehmen

Auch Chris Strathoff vom Historischen Rathaus macht in dem Video mit.

Schwalbacher Betriebe sind weiterhin durch die Lockdown-Maßnahmen des Bundes- und des Landes betroffen. Einigen Betrieben droht das endgültige Aus, da die finanziellen Verpflichtungen nicht mehr bedient werden können. Es ist weiterhin im Interesse der Schwalbacher Bürgerinnen und Bürger, den Einkaufs-, Gastronomie- und Gewerbestandort zu erhalten und zu fördern. Bericht mit Video Weiterlesen

MTK schaltete Videokonferenz mit Schulen zur Europawoche – Pfizer-Experte zu Gast

Herausforderung Europa

Professor Dr. Ralf René Reinert, Virologe und Vice President bei Pfizer Vaccines, sprach in der Videokonferenz zur Europawoche mit Schülern unter anderem der Friedrich-Ebert-Schule über die Verteilung der Impfstoff auf die europäischen Länder. Foto: MTK

In einer Videokonferenz des Main-Taunus-Kreises haben sich Schülerinnen und Schüler aus dem Main-Taunus-Kreis mit dem Thema Europa und der Corona-Pandemie befasst. Mit dabei war auch die Friedrich-Ebert-Schule Schwalbach. Weiterlesen