Schwalbacherin Kerstin Stefanie Rothenbächer schreibt „Romantasy“-Romane

Fantastische Liebesgeschichten

Kerstin Stefanie Rothenbächer im Herbst auf der Frankfurter Buchmesse. Foto: privat

Die einen mögen Fantasy-Geschichten, die anderen Liebesromane. Die Schwalbacher Autorin Kerstin Stefanie Rothenbächer hat beides zusammengeführt und schreibt „Romantasy“-Romane. Gerade ist ihr neuestes Werk herausgekommen. Weiterlesen

„Jeder kann den Baum weiter schmücken“

Christbaum im Stadtwald

Auf einer Lichtung im Schwalbacher Wald steht eine bunt geschmückte Fichte. Foto: Korbach

Mitten im Schwalbacher Wald steht zurzeit ein großer geschmückter Christbaum. Er ist das Ergebnis einer Geo-Caching-Aktion.

So mancher Spaziergänger wunderte sich am Sonntag über die mit silbernen, goldenen und roten Kugeln geschmückte Fichte. Dekoriert wurde der Baum von einigen Geo-Cachern aus Schwalbach und Umgebung, die sich dazu am Sonntag Weiterlesen

Die Taekwondo Sektion der Turngemeinde holt 22 Medaillen bei Hessen-Meisterschaft

Vize-Hessenmeister

Einen wahren Medaillen-Regen und den Vize-Hessenmeister-Titel erkämpften sich die Schwalbacher Taekwondo-Kämpfer Ende November. Foto: TGS

Ende November startete die Taekwondo Sektion der Turngemeinde Schwalbach mit 23 Kämpferinnen und Kämpfern bei der Hessen-Meisterschaft in Bad Homburg. Weiterlesen

Bekannte afro-amerikanische Gospelgruppe am 21. Dezember zu Gast im Schwalbacher Bürgerhaus

Emotionen und Lebensfreude

The Original USA Gospel Singers & Band bringen das ursprüngliche Gefühl der schwarzen Gospelkultur auch in Schwalbach auf die Bühne. Foto: Serr-Showservice/Gramlich

Einer der besten Gospel-Chöre der Welt „The Original USA Gospel Singers & Band“ gastiert am Mittwoch, 21. Dezember, um 19.30 Uhr im großen Saal im Bürgerhaus. Weiterlesen

Schwalbacher Grüne würden Abwahl des Bürgermeisters unterstützen - „Wir sind bereit"

Logische politische Konsequenz

Mit den städtischen 19 Millionen, die Bürgermeister Alexander Immisch laut den Schwalbacher Grünen fahrlässig und unter Missachtung geltender Beschlüsse verloren hat, hat er nach Meinung der Grünen-Frakftion der Stadt großen wirtschaftlichen Schaden beigebracht. Sein Vertrauen bei den Bürgerinnen und Bürgern sei nachhaltig gestört. Die Schwalbacher Grünen würden daher einen Abwahlantrag unterstützen. Weiterlesen

Lesung in der Stadtbücherei Schwalbach mit dem Autor von „Der Rabbi und der Kommissar“

Begegnung mit Michel Bergmann

Michel Bergmann wurde als Kind internierter jüdischer Flüchtlinge geboren. Er wuchs auch in Frankfurt auf, machte eine Ausbildung bei der Frankfurter Rundschau und war anschließend dort als Journalist tätig. Als Schriftsteller, Produzent und Drehbuchautor für Film und Fernsehen machte er sich einen Namen und wurde mit Preisen ausgezeichnet. Foto: privat

Die Stadtbücherei Schwalbach und die Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit im Main-Taunus-Kreis (CJZ) lädt am Freitag, 9. Dezember, um 19.30 Uhr zu einer Lesung mit Michel Bergmann ein. Weiterlesen

Schwalbacher Spitzen

Wie bei den Germanen

Mathias Schlosser

von Mathias Schlosser

Warum verhält sich eigentlich die Zahl der Lichter, die jetzt überall in der Adventszeit aufleuchten, umgekehrt proportional zur Zahl der Mitglieder in den christlichen Kirchen? Oder anders ausgedrückt: Warum gibt es immer mehr Weihnachtsbeleuchtung, obwohl die Menschen scharenweise aus der Kirche austreten? Wer austritt, feiert kein Weihnachten. Und wer kein Weihnachten feiert, braucht Weiterlesen

Viele Besucherinnen und Besucher beim Weihnachtsmarkt

Kulinarisches und Gebasteltes

Gut gelaunt waren der Weihnachtsmann und das Christkind auf Stelzen, die am Samstag die Besucherinnen und Besucher des Schwalbacher Weihnachtsmarktes unterhielten und Leckereien für die Kleinen dabei hatten. Foto: Bär

Nach drei Jahren Pause fand am Samstag in den Straßen von Alt-Schwalbach wieder der Weihnachtsmarkt statt. Und der Andrang war groß.

Fast während der gesamten Öffnungszeit herrschte rund um die St.-Pankratius-Kirche und die alte Schule dichtes Gedränge. Insgesamt 37 Stände von Vereinen und Organisationen verbreiteten weihnachtliche Stimmung. Dabei stand vor allem viel Weiterlesen

Leserbrief

„Beziehen Sie Position!“

Zur Petition „Bürgermeister Immisch abwählen“ und die Leserbriefe in der Ausgabe vom 30. November erreichte die Redaktion nachfolgender Leserbrief von Ulrike Rehm. Leserbriefe geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich Kürzungen vor. Wenn auch Sie einen Leserbrief veröffentlichen möchten, senden Sie ihn unter Angabe Ihrer vollständigen Adresse und einer Rückruf-Telefonnummer (beides nicht zur Veröffentlichung) an info@schwalbacher-zeitung.de. Weiterlesen

Schutzmaßnahmen aufgrund Computergestützter Überschwemmungssimulationen

Drohnen gegen Hochwasser

Auch am Kronberger Hang hatte die Stadt Schwalbach Drohnenflüge gegen Hochwasser beauftragt. Foto: te

Die angekündigten Drohnenflüge gegen Hochwasser haben am 26. November stattgefunden. Zweck war es, mit hochaufgelöster bildgebender Datenerfassung die Oberfläche und das Gelände von Teilen des Schwalbacher Stadtgebietes fotografisch einzuscannen. Weiterlesen

Deutschlands erfolgreichste Badmintonspieler kommen aus Schwalbach

Zweimal Deutscher Meister

Unter den besten hessischen Spielern der deutschen Badminton-Meisterschaft in der Altersklasse U13 sind auch Thomas Reiber (2.v.links), Lovis Deters (3.v.links) sowie Isabella Deng (2.v.rechts) aus Schwalbach. Foto: privat

Am vergangenen Wochenende fanden in Lüdinghausen in Nordrhein-Westfalen die deutschen Meisterschaften im Badminton in der Altersklasse unter 13 und am letzten November-Wochenende in der Altersklasse U15 statt. Die erfolgreichsten Spieler dieser Turniere kommen aus Schwalbach. Weiterlesen

Taekwondo-Team der TG Schwalbach holen ersten Platz in der Team-Wertung

Ein Pokal und zahlreiche Medaillen

Am 22. Oktober trat das Taekwondo Team der TG Schwalbach in Luxemburg gegen 38 Vereine aus fünf Ländern an, um ihr Können unter Beweis zu stellen. Das dritte Mal in Folge verließen die Schwalbacher Taekwondo-Kämpferinnen und -Kämpfer Luxemburg mit einem Mannschaftspokal und dem ersten Platz in der Team Wertung. Neben Deutschland und Luxemburg waren auch Teams aus Frankreich, Belgien und Holland vertreten. Das Schwalbacher Team blickt stolz auf einen Pokal und 13 Gold-, acht Silber- und zwei Bronzemedaillen. Foto: TGS

Am 8. Dezember findet der bundesweite Warntag auch in Schwalbach statt

Sirenen werden geprüft

Jeweils am vierten Mittwoch eines Monats, pünktlich um 12 Uhr, heulen in Schwalbach die Sirenen. Der eine Minute andauernde, auf- und abschwellende Funktionstest bedeutet „Warnung der Bevölkerung“. Diesen Ton werden die Schwalbacherinnen und Schwalbacher auch am bundesweiten Warntag, am Donnerstag, 8. Dezember, hören, allerdings schon um 11 Uhr. Weiterlesen