Morgen wird das Arboretum aufgeräumt

„Sauberhafter Herbstputz“

In allen Farben erstrahlt zurzeit das Arboretum, das zu einem großen Teil auf Schwalbacher Gemarkung liegt. Am Boden liegt allerdings jede Menge Unrat. Daher beteiligt sich auch das Forstamt Königstein an der landesweiten Aktion „Sauberhaftes Hessen“ und lädt am morgigen Samstag ein, im Arboretum Müll zu sammeln. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Waldhaus in der Straße „Am weißen Stein“. Nach dem Einsatz gegen 12 Uhr treffen sich dort alle Helferinnen und Helfer wieder. Zum Dank gibt es einen Imbiss und Getränke vom Förderverein Arboretum. Arbeitshandschuhe sind erforderlich. Foto: privat

In der Altkönigstraße

Sturmschaden

Die Feuerwehr wurde beim gestrigen Sturm in die Altkönigstraße alarmiert.

Dort war ein größerer Ast aus einer Baumkrone gebrochen und hatte sich in der bereits verbauten Kronensicherung verfangen. Da der Ast in seiner Lage nur durch einen Baumkletterer entfernt werden konnte, wurde die Gefahrenstelle von der Feuerwehr abgesperrt und der Eigentümer an eine Fachfirma verwiesen. red

Die Hundefreunde Schwalbach feierten auf ihrem Hundeplatz

Hundeprüfung und Herbstfest

Auf dem Schwalbacher Hundeplatz in der Verlängerung des Steinwegs fand zum ersten Mal seit der Corona-Pandemie wieder das Herbstfest der Hundefreunde statt. Foto: privat

Am vergangenen Sonntag veranstalteten die Hundefreunde Schwalbach ihr Herbstfest und eine Begleithundeprüfung auf dem Schwalbacher Hundeplatz. Weiterlesen

Leserbrief

„Nur ein theoretischer Wert“

Zum Kommentar „Zu kurz geradelt“ in der Ausgabe vom 20. Oktober erreichte die Redaktion nachfolgender Leserbrief von Rolf Bär. Leserbriefe geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich Kürzungen vor. Wenn auch Sie einen Leserbrief veröffentlichen möchten, senden Sie ihn unter Angabe Ihrer vollständigen Adresse und einer Rückruf-Telefonnummer (beides nicht zur Veröffentlichung) an info@schwalbacher-zeitung.de. Weiterlesen

Der „Schiffspielplatz“ hat außerhalb der Ferien zweimal pro Woche geöffnet

Wo Kinder viel Spaß haben

Wo einst das Spielschiff stand, lädt jetzt ein großes Klettergerüst zum Hangeln und Rutschen ein. Foto: mag

Hütten bauen, Kinonachmittage genießen, basteln, spielen, und Spaß haben.  Das alles und vieles mehr bietet Kai Kreuzinger mit seinem Team Kindern im Alter von sechs bis zwölf Jahren auf dem „Schiffspielplatz“ am Europapark. Weiterlesen

Der schottische Autor Martin Walker war zu Gast im Bürgerhaus

Ein Schotte im Périgord

Autor Martin Walker las im Bürgerhaus in der englischen Originalsprache aus seinem Roman. Evi Hofmann stellte einige Stellen auf Deutsch vor. Foto: Kulturkreis GmbH

Es war ein besonderer Abend am 7. Oktober im Bürgerhaus: Der Autor Martin Walker war zu Gast, um aus seinem neuesten Krimi „Französisches Roulette“ zu lesen. Seine Krimis mit der Hauptfigur „Bruno, Chef de police“ finden sich regelmäßig auf der Bestsellerliste und sind besonders bei Frankreich-Liebhabern beliebt, denn die Handlung spielt in Saint-Denis, einem fiktiven Dorf im Périgord. Weiterlesen

Die Buchtipps der Schwalbacher Zeitung

Lesestoff

In ihrem neuen Roman „Kairos“ erzählt Jenny Erpenbeck von den Abgründen des Glücks. Im aktuellen Band der Julia-Durant-Reihe „Die junge Jägerin“ geht es zurück in die Neunzigerjahre, in die Anfangszeit von Julia Durant in München. Das Sachbuch „Inside Facebook“ liest sich wie ein Krimi über Manipulationen und Intrigen in einem der mächtigsten Konzerne der Welt. Weiterlesen

Fundstücke aus der Römerzeit ergänzen zukünftig Ausstellung im Rathaus

Ziegelbruchstücke der „Villa rustica“

Noch lagern die Fundstücke aus römischer Zeit in einem Pappkarton des Stadtarchivs. Doch bald ergänzen sie die Ausstellung im Rathaus. Foto: mag

Die Auflösung einer privaten Sammlung bereichert die Stadt Schwalbach um einige historische Funde aus der Römerzeit. Der Sammler, welcher namentlich nicht genannt werden möchte, verfügte über eine Sammlung von historischen Funden, die er vor Kurzem dem Stadtarchiv übergeben hat. Weiterlesen

Kreisverkehrswacht Main-Taunus ehrt bewährte Kraftfahrer - Auch einen Schwalbacher

Sicher im Kreis unterwegs

Der Vorsitzende der Kreisverkehrswacht und Kreisbeigeordnete, Johannes Baron (rechts), ehrte 14 Bürgerinnen und Bürger für viele Jahre unfallfreies Fahren. Foto: Kreisverkehrswacht

14 Bürgerinnen und Bürger sind von der Kreisverkehrswacht Main-Taunus für viele Jahre unfallfreies Fahren geehrt worden. Kreisbeigeordneter Johannes Baron, Vorsitzender der Verkehrswacht, übergab die Auszeichnungen im Landratsamt. Unter den Geehrten war auch Jürgen Lotz aus Schwalbach. Weiterlesen

Vortrag von Prof. Dr. Manfred Kappeler in der Evangelischen Limesgemeinde

„Leo Baeck und die jüdische Wohlfahrt“

Die Gesellschaft für Christlich-jüdische Zusammenarbeit im Main-Taunus-Kreis lädt zu einem Vortrag über „Leo Baeck und die jüdische Wohlfahrt“ ein. Foto: Baeck Foundation

Die Veranstaltungsreihe „1.700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland“ wird mit einem Vortrag von Prof. Dr. Manfred Kappeler am Freitag, 29. Oktober, fortgesetzt. Weiterlesen

Teilstück der Sauererlenstraße ab Montag bis 5. November gesperrt

Neue Anschlüsse

Von Montag, 25. Oktober, bis Freitag, 5. November, wird die Fahrbahn in Höhe der Sauererlenstraße Hausnummer 19a, der Neubebauung des ehemaligen Neuhaus-Grundstücks im Abschnitt zwischen Niederdorfstraße und Gartenstraße, komplett gesperrt. Weiterlesen