Müllproblem am Kronberger Hang

Wenig sauberhaft

Ganz dringend sollte die Ordnungspolizei die Straße „Am Kronberger Hang“ an Samstagabenden „besuchen“. An der dortigen Bushaltestelle sah es am Sonntagmittag geradezu apokalyptisch aus. Am Samstagabend muss sich wohl eine größere Gruppe an den Köstlichkeiten des nahegelegenen Schnellrestaurants gelabt haben, wie die riesige Menge an Burger- und Pommesverpackungen nahelegen. Abgesehen vom Müll in der Landschaft hinterlässt der Anblick auch einen verheerenden Eindruck von Schwalbachs wichtigstem Gewerbegebiet, in dem zahlreiche internationale Unternehmen angesiedelt sind. Foto: privat

Main-Taunus-Kreis gewinnt beim Bundeswettbewerb „Klimaaktive Kommune 2020“

25.000 Euro für „Strombilanzkreismodell“

Mit seinem „Strombilanzkreismodell“ gewinnt der Main-Taunus-Kreis beim Bundeswettbewerb „Klimaaktive Kommune 2020“ und sichert sich damit ein Preisgeld in Höhe von 25.000 Euro. Foto: MTK

Der Main-Taunus-Kreis gehört zu den Gewinnern beim Wettbewerb „Klimaaktive Kommune 2020“. Die Auszeichnung wurde für das Strombilanzkreismodell vergeben, mit dem der Kreis überschüssige erneuerbare Energie, die er zum Beispiel mit Photovoltaikanlagen auf kreiseigenen Dächern erzeugt, bilanziell in anderen Liegenschaften ohne regenerative Stromerzeuger nutzt. Weiterlesen

Christdemokraten stellen Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl vor

Dennis Seeger führt CDU-Liste an

Dennis Seeger und Katrin Behrens führen die Liste der Schwalbacher CDU für die Kommunalwahl im März an. Foto: CDU

Am  Mittwoch hat die CDU Schwalbach im Rahmen ihrer Jahreshauptversammlung die Kandidatenliste für die Kommunalwahl am 14. März beschlossen. Weiterlesen

74-Jährige verschwunden

Vermisste gesucht

Seit heute Mittag gegen 14 Uhr wird die 74-jährige Ursula Reuter vermisst. Letztmalig gesehen wurde sie im Bereich des Markplatzes.

Gegen 18 Uhr hat die Polizei heute eine Vermisstenmeldung herausgegeben. Danach wird Ursula Reuter wie folgt Weiterlesen

Sonnenblume statt Weihnachtsbaum

Letztes Aufbäumen

Nicht aufgeben will diese Sonnenblume. Auch am ersten Adventwochenende reckt sie ihre gelbe Blüte in der Ringstraße in die Höhe und bietet ein Alternativprogramm zu den allgegenwärtigen Weihnachtsbäumen. Foto: A. Schlosser

Wie zwei Klinikseelsorger den Alltag in Corona-Zeiten erleben

„Den Menschen fehlen die Körperkontakte“

Der Schwalbacher Jan Frey und seine Kollegin Constanze Schellenberg sind in der Klinikseelsorge tätig und stehen derzeit vor besonderen Herausforderungen. Foto: Ev. Dekanat

Seit Mitte Oktober gibt es in den Kliniken im Main-Taunus-Kreis wieder Besuchsverbote wie im ersten Corona-Lockdown. Für Seelsorger gilt dies nicht – sie dürfen die Menschen in den Krankenhäusern weiterhin besuchen. Der aus Schwalbach stammende Pfarrer Jan Frey und seine Kollegin Constanze Schellenberg, die beide in der Klinikseelsorge für das Dekanat Kronberg tätig sind, berichten, wie sie die Situation der Patienten erleben. Weiterlesen

Schwalbacher Kinder gestalteten mit Farben und Materialien ganz individuelle Masken

Kunstvolle Mode mit Herz

Faustine aus Schwalbach hat das Intermezzo Kinderkunstprojekt großen Spaß gemacht. Foto: Ené

Unter der Anleitung des Künstler-Teams Roxana Ené und Chris Silberer ließen Kinder aus Schwalbach und Liederbach im Rahmen eines Intermezzo Förderprojektes des Main-Taunus-Kreises Mode mit Kunst und Herz entstehen. Beim Intermezzo Freiraumprojekt „HeART Couture 2020“ stand ein Mode-Accessoire im Vordergrund, das in Corona-Zeiten Furore macht: die Maske. Weiterlesen

Die Buchtipps der Schwalbacher Zeitung

Lesestoff

In dieser Woche nimmt uns Stephen Frys „Helden“ mit in die Welt der antiken Götter. „Der Massai, der in Schweden noch eine Rechnung offen hatte“ erzählt von einem Zusammenstoss der Kulturen, „Das Erbe der Welt“ zeigt unsere Welt von ihrer faszinierendsten Seite. Weiterlesen