Kategorie-Archiv: Schwalbacher Spitzen

Schwalbacher Spitzen

Effizienter als gedacht

Es ist immer wieder erstaunlich, zu welchen Leistungen Menschen fähig sind, wenn es darauf ankommt: Ganz gleich, ob Schulprojekt, Klausur oder Steuererklärung, sobald man einen Abgabezeitpunkt hat, der unaufhörlich näher rückt, arbeitet man gleich wesentlich effizienter. Zwar gibt es momentan keine einzuhaltende Deadline, dafür aber ein gewisses Virus, das den Alltag auch in Schwalbach ziemlich auf den Kopf stellt.
Und doch wurden fast alle täglichen Abläufe innerhalb kürzester Zeit der neuen Situation Weiterlesen

Schwalbacher Spitzen

Die Stunde der Pragmatiker

Mathias Schlosser

von Mathias Schlosser

In den vergangenen Tagen waren immer wieder Stimmen zu hören, die Regierung handele zu langsam, die Bevölkerung werde nicht richtig informiert oder die Menschen fühlten sich alleine gelassen. Bei allem Respekt vor der freien Meinungsäußerung: Ist da die Erwartungshaltung nicht ein bisschen hoch im Angesicht dieser Weiterlesen

Kein Grund zur Hysterie

Mathias Schlosser

von Mathias Schlosser

Was machen wir eigentlich, wenn einmal ein richtig gefährliches Virus um die Welt geht – so eines vom Kaliber Ebola oder Pest? Man möchte sich die Folgen kaum ausmalen, was so ein Killer in der global vernetzten Welt anrichtet, wenn schon ein grippeähnliches Virus, das bei 80 Prozent der Menschen so gut wie keine Symptome auslöst, zu einer derartigen Hysterie führt. Die Menschen machen Hamsterkäufe, die Börse stürzt Weiterlesen

Schwalbacher Spitzen

Stärken und Schwächen

Mathias Schlosser

von Mathias Schlosser

Stellt man CDU-Bürgermeisterkandidat Dennis Seeger auf eine Bühne, dann spricht er druckreife Sätze und braucht nur wenige Minuten, um das Publikum für sich einzunehmen. Doch steht er in einer Menschenmenge, da fällt es ihm schwer, auf andere zuzugehen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Bei Alexander Immisch Weiterlesen

Schwalbacher Spitzen

Auf dem Rücken der Opfer

Mathias Schlosser

von Mathias Schlosser

Fassungslos blickten die Menschen in der vergangenen Woche nach Hanau, wo ein offenbar fremdenfeindlicher Geisteskranker neun Bürger mit Migrationshintergrund, seine Mutter und sich selbst getötet hatte. Doch während die meisten Menschen bei den vielen Mahnwachen – wie zum Beispiel im Limes-Einkaufszentrum – still der Opfer gedachten, waren sich viele Spitzenpolitiker nicht zu schade, die Tat und die Opfer zu instrumentalisieren.
Natürlich ist es wichtig, klare Kante gegen die völkischen Sprüche Weiterlesen

Schwalbacher Spitzen

Da freut sich die Grippe

Mathias Schlosser

von Mathias Schlosser

Das so genannte Corona-Virus sorgt zurzeit für ziemliche Aufregung. Da werden Millionenstädte abgeriegelt, Kreuzfahrtschiffe blockiert und gesunde Menschen tagelang in Quarantäne gesteckt.
Ob das wirklich alles notwendig ist? Denn unsere heimische Grippe scheint – zumindest was die Todesfälle angeht – deutlich gefährlicher zu sein als das neue Virus aus China. Im Winter Weiterlesen

Schwalbacher Spitzen

Zu viele Versprechungen

Mathias Schlosser

von Mathias Schlosser

Was in Thüringen – und vielleicht sogar in ganz Deutschland – falsch läuft, konnte man am Sonntagabend in der ARD-Talkshow von Anne Will bewundern. Da droschen die Vertreter von CDU, SPD, FDP und Linken munter aufeinander ein, während Alice Weidel von der AfD ein genießerisches Lächeln aufsetzte und fast gar nichts sagte. Nicht die AfD zerlegt das bürgerliche Lager. Nein, das tut es selbst.
Statt tagelang über Geschäftsordnungsfragen aus der thüringischen Landesverfassung zu debattieren, hätten Weiterlesen

Schwalbacher Spitzen

Zu viel des Guten

Mathias Schlosser

von Mathias Schlosser

Keine Frage: Der Holocaust war das Übelste, was die Deutschen in ihrer langen Geschichte angestellt haben. Und daher ist es nach 75 Jahren sicher zu früh, über einen sogenannten Schlussstrich auch nur nachzudenken. Denn ein Dreiviertel-Jahrhundert ist historisch betrachtet selbst für AfD-Anhänger nur ein „Vogelschiss“, wenn man Weiterlesen

Schwalbacher Spitzen

Mutlose Entscheidung

Mathias Schlosser

von Mathias Schlosser

Auch in Schwalbach gibt es Menschen, die mehr oder weniger verzweifelt auf ein Spenderorgan warten. Doch so einfach sind zum Beispiel passende Nieren nicht zu finden. Denn die Zahl der Organspender in Deutschland ist niedrig – deutlich niedriger jedenfalls als in den meisten anderen westlichen Ländern. Trotzdem hat sich Weiterlesen

Schwalbacher Spitzen

Fitness-Tsunami

Mathias Schlosser

von Mathias Schlosser

Im Dezember werden die Tage bis Weihnachten gezählt, im Januar die Kalorien. Strenges Abnehmen und hartes Fitnesstraining gehören für viele in die Post-Adventszeit wie ausgedorrte Weihnachtsbäume und zerknittertes Geschenkpapier. Die Folgen sind beträchtlich: In den Fitnessstudios bilden sich Schlangen vor den Steppern, die Eiweißshakes fließen Weiterlesen

Schwalbacher Spitzen

Spannender Wettbewerb

Mathias Schlosser

von Mathias Schlosser

Heute in genau zwei Monaten wissen wir, wer als neuer Bürgermeister ins Schwalbacher Rathaus einziehen wird. Und da soll noch einmal jemand sagen, Politik sei vorhersehbar und die Parteien würden sich nicht unterscheiden. So viel Auswahl wie in diesem Jahr gab es schon seit 18 Jahren nicht mehr. Obendrein sind die vier Kandidaten so verschieden, dass die ersten wahrscheinlich schon wieder über die Qual der Wahl jammern.
Dass es in diesem Feld eine Entscheidung ohne Stichwahl gibt, ist Weiterlesen

Schwalbacher Spitzen

Neustart im Februar

Mathias Schlosser

von Mathias Schlosser

Gerade mal sieben Tage sind seit dem Jahreswechsel vergangen und sicher wurden die meisten guten Vorsätze längst gebrochen. Wer 2020 auf Alkohol verzichten wollte, sündigte an Neujahr wahrscheinlich schon wenige Sekunden nach Mitternacht mit dem obligatorischen Glas Sekt. Für die meisten Weiterlesen

Schwalbacher Spitzen

Genug geredet

Mathias Schlosser

von Mathias Schlosser

Kaum ein Thema bewegte die Menschen in diesem Jahr so sehr wie das Klima und dessen Wandel. Das war auch in der vergangenen Woche nicht anders: In Madrid diskutierten Politiker aus aller Welt bei der Weltklimakonferenz und in der Schwalbacher Zeitung schrieben sich Klimaschützer und die Leugner Weiterlesen

Schwalbacher Spitzen

Das Haushaltswunder

Mathias Schlosser

von Mathias Schlosser

Sollte der Vatikan irgendwann einmal über eine Heiligsprechung von Bürgermeisterin Christiane Augsburger nachdenken, wäre das erforderliche Wunder bereits dokumentiert: Denn in ihrer Zeit als Kämmerin hat sie ausnahmslos Haushaltspläne vorgelegt, die Defizite in Millionenhöhe auswiesen und trotzdem hat die Stadt in ihrer Amtszeit Rücklagen in bald dreistelliger Millionenhöhe anhäufen können.
Für weniger kirchenaffine Menschen Weiterlesen

Schwalbacher Spitzen

Die Zeit läuft

Mathias Schlosser

von Mathias Schlosser

Jetzt ist wieder die Zeit, in der Kalender Hochkonjunktur haben – ganz gleich, ob im Taschenformat, als Heftchen, zum Abreißen, als DIN-A-4-Karton oder in Hochglanz mit tollen Fotos oder Bildern. Das Tierheim im Arboretum gibt genauso einen heraus wie der Main-Taunus-Kreis.
Aber wer hängt eigentlich all die Kalender auf? Und vor allem: Weiterlesen

Schwalbacher Spitzen

Nicht sehr glaubwürdig

Mathias Schlosser

von Mathias Schlosser

Die Schwalbacher SPD will zeigen, dass sie auch „Klima“ kann. Zuletzt gab es zwei sehr interessante Veranstaltungen zu den Themen Plastik und Wasser und nun wollen die Sozialdemokraten in Schwalbach gar den „Klimanotstand“ ausrufen und damit ein Zeichen setzen, dass künftig der Klimaschutz bei allen Entscheidungen in der Stadt mit beachtet werden muss.
Klingt gut, ist aber Weiterlesen

Schwalbacher Spitzen

Nicht für die Schublade

Mathias Schlosser

von Mathias Schlosser

Gut drei Monate vor der Bürgermeisterwahl kommt der Wahlkampf langsam in Schwung. Zwar hängen die Plakate als sichtbares Zeichen noch nicht im Straßenbild herum, doch sprühen die Parteien gerade nur so vor Ideen. Die Grünen wollen einen Bürgerbus einführen, die CDU will Weiterlesen

Schwalbacher Spitzen

Gleich ist nicht gleich gerecht

Mathias Schlosser

von Mathias Schlosser

Es gibt Wörter, die sind so etwas wie politische Allzweckwaffen, denn wenn man sie benutzt, ist man immer auf der richtigen Seite – ganz gleich ob man der Linken, der AfD oder einer Partei der Mitte angehört. „Ungleichheit“ ist so ein Wort.
In den vergangenen Tagen wurde es wieder besonders oft strapaziert. Zum einen bei der Diskussion um die Grundrente, zum anderen natürlich bei Weiterlesen

Schwalbacher Spitzen

Ungewöhnlicher Protest

Mathias Schlosser

von Mathias Schlosser

Es ist wohl das erste Mal, dass sich Kindergarten-Eltern beschweren, wenn ihre Kleinen aus einem Container-Provisorium in ein richtiges Gebäude umziehen sollen. Doch der ungewöhnliche Protest der Eltern der Kita „Schwalbennest“ zeigt auch, dass die Sache nicht so einfach ist, dass sie einfach mit einem Federstrich der Verwaltung erledigt werden kann.
Das Dilemma liegt auf der Hand: Der Container Weiterlesen

Schwalbacher Spitzen

Wohin am Wochenende?

Mathias Schlosser

von Mathias Schlosser

Das neue Schwalbacher Jugendzentrum ist wirklich erstklassig ausgestattet. Freuten sich Generationen von Jugendlichen über abgewetzte Sofas, einen alten Billardtisch und ein paar Boxen in der Ecke, gibt es im Atrium Proberäume, Boxsäcke, einen 3D-Drucker und vieles mehr. Jugendliche aus gut situierten Verhältnissen, die Weiterlesen

Schwalbacher Spitzen

Es muss wehtun

Mathias Schlosser

von Mathias Schlosser

Am Samstag war Herbstputz im Arboretum, bei dem die Anständigen wieder einmal den Müll aus dem Waldpark geräumt haben, den die Unanständigen dort hingeworfen hatten. Bei den diversen „sauberhaften“ Aktionen der Stadt ist es ähnlich und herumliegende Kippen und Verpackungen sind auch rund um den Marktplatz oder am Kronberger Hang immer ein Thema.
Nur fragt man sich: Wer macht das eigentlich? Wer Weiterlesen

Schwalbacher Spitzen

Shigellen und Yersinien

Mathias Schlosser

von Mathias Schlosser

Es ist doch immer wieder erstaunlich, was der Mensch so alles verträgt. Denn nach allem, was man an Bildern aus der nordhessischen Wurstfabrik gesehen hat, ist es ja beinahe erstaunlich, dass am Ende nur zwei Menschen mit geschwächtem Immunsystem an der Salami gestorben sind, die – hübsch und Weiterlesen

Schwalbacher Spitzen

Lasst die Türen offen

Mathias Schlosser

von Mathias Schlosser

Nein, es ist wirklich nicht schön, dass Schwalbach trotz seiner gewaltigen Gewerbesteuereinnahmen Jahr für Jahr mit einem Defizit plant. Denn wer, wenn nicht eine finanzstarke Stadt wie Schwalbach, soll denn sonst einen ausgeglichenen Haushalt vorlegen können. Und auch wenn es am Ende des Jahres meistens doch noch für die schwarze Null reicht, ist es richtig, dass Weiterlesen