Kategorie-Archiv: Main-Taunus-Kreis

„Corona-Disziplin“ auf dem Bau im Main-Taunus-Kreis sinkt - Mehr Verstöße gegen Hygieneregeln

Kein Händewaschen, keine Masken, kein Abstand

Unberechenbar, gefährlich – und überall: Das Corona-Virus respektiert keine Regeln. Der IG BAU-Bezirksvorsitzende Karl-Heinz Michel warnt vor einem wachsenden Corona-Risiko auf dem Bau. Foto: IG Bau

Die „Corona-Disziplin“ auf dem Bau sinkt: Auf immer mehr Baustellen im Main-Taunus-Kreis wird gegen Abstands- und Hygieneregeln verstoßen. Das kritisiert die IG Bau. Weiterlesen

Zwischenbericht der Kreisfinanzen für 2020 vorgelegt – Förderung von Land und Bund

„Finanziell relativ gut durch die Corona-Krise“

Der Main-Taunus-Kreis ist trotz höherer Ausgaben und geringerer Einnahmen bislang „finanziell relativ gut durch die Corona-Krise“ gekommen. Foto: MTK

„Der Kreis ist bisher finanziell relativ gut durch die Krise gekommen“: Dieses Fazit zieht Landrat Michael Cyriax aus Zahlen, die in einem Zwischenbericht zum Haushaltsjahr vorgelegt wurden. Weiterlesen

Kreis beschließt Medienentwicklungsplan für Schulen

„Digital auch nach Corona“

Der Showroom des Medienzentrums des Main-Taunus-Kreises präsentiert „die technische Landschaft der Zukunft“. Hier können sich Vertreter der Schulen mit den Geräten vertraut machen. Foto: MTK

„Das ist der Weg in den Klassenraum der Zukunft“, fasst Landrat Michael Cyriax den Medienentwicklungsplan zusammen, der vom Main-Taunus-Kreis für seine Schulen beschlossen worden ist. Er setzt den Rahmen für den digitalen Ausbau bis 2024. Weiterlesen

Bad Sodener Taunus-Residenz erhält 40 Tablets vom Land Hessen

Knapp 300 Tablets für Seniorenheime

Staatsminister Axel Wintermeyer (v.links), Kreisbeigeordneter Johannes Baron, Bad Sodens Bürgermeister Dr. Frank Blasch informierten sich in den Taunus-Residenzen bei Geschäftsführer Dennis Hase über die vom Land Hessen kostenlos bereitgestellten Tablets für die Bewohner. Foto: MTK

Es ist eine schwere Zeit für alle Beteiligten: Bewohner von Alten- und Pflegeheimen dürfen derzeit nicht unbeschränkt Besuch bekommen, um sie vor der Gefahr einer Corona-Infektion zu schützen. Damit sie trotzdem in Kontakt mit ihren Familien und Freunden bleiben können , hat das Land Hessen 10.000 Tablets kostenlos bereitgestellt. Fast 300 davon erhalten stationäre Einrichtungen im Main-Taunus-Kreis. Weiterlesen

Auch an der Albert-Einstein- und Friedrich-Ebert-Schule führt der Kreis Arbeiten durch

Neue Bäume und Vorhänge

An der Friedrich-Ebert-Schule wurden bereits neue Bäume zur weiteren Verschattung gepflanzt. Foto: MTK

An fast der Hälfte der kreiseigenen Schulen wird in diesen Wochen gebaut. Auch an der Albert-Einstein- und Friedrich-Ebert-Schule werden Erneuerungsarbeiten durchgeführt. Weiterlesen

Mendelssohn-Bartholdy-Schule verabschiedete die zehnten Klassen

Bahnfahrt in ein neues Leben

Die 10g1 stellte sich nach der Zeugnisübergabe in der Chill-Ecke zum Gruppenfoto mit Abstand auf. Foto: Schöffel

Am letzten Schultag wurden auch die beiden Gymnasialklassen 10g1 und 10g2 der Mendelssohn-Bartholdy-Schule (MBS) in akademischen Feiern verabschiedet. Einige der Schüler stammen auch aus Schwalbach. Weiterlesen

Evangelisches Dekanat Kronberg stellt verfilmte Psalmenwege online

Psalmenwege als Film

Da die Psalmenwege des Evangelischen Dekanats Kronberg aufgrund des Corona-Virus dieses Jahr nicht so stattfinden können wie gewohnt mit gemeinsamen Andachten, Wanderungen und Kaffeetrinken, hat Dekanatskantorin Katharina Bereiter die Wege und Stationen als „YouTube“-Filme aufgearbeitet. Weiterlesen

Haus öffnet Räume für begrenzten Publikumsverkehr – Weiter auch Angebote telefonisch und online

Wieder Besucher im Straßenverkehrsamt

Im Zuge der Corona-Lockerungen ist demnächst das Straßenverkehrsamt mit der Kfz-Zulassung wieder für den persönlichen Besucherverkehr geöffnet. Wie Kreisbeigeordneter Johannes Baron mitteilt, dürfen von Montag, 6. Juli, eine begrenzte Zahl von Personen gleichzeitig das Gebäude in der Straße In den Nassen 2 in Hofheim betreten. Weiterlesen

Stephan Racky übergibt nach 20 Jahren das Amt der DRK-Geschäftsführung an Sabine Mushake

DRK unter neuer Führung

Sabine Mushake aus Sulzbach hat das Amt der Kreis-Geschäftsführung beim DRK Kreisverband Main-Taunus von Stephan Racky (rechts) übernommen, der in Ruhestand geht. Foto: DRK

Nach mehr als 20 Jahren als Geschäftsführer des Kreisverbandes Main-Taunus des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) geht Stephan Racky aus Eppstein in den Ruhestand. Als Nachfolgerin hat Sabine Mushake aus Sulzbach am ersten Mai ihr Amt angetreten. Weiterlesen

Gespräche zu Heizung und anderen Themen mit Anmeldung im Landratsamt

Wieder Sprechstunden der Energieberatung

Energieberater Amine Aimut bietet nach vorheriger Anmeldung wieder Sprechstunden rund um das Thema Energie an. Foto: MTK

Mit der Lockerung der Corona-Regeln bietet das Energiekompetenzzentrum des Main-Taunus- Kreises wieder Beratungen an. Wie Kreisbeigeordnete Madlen Overdick mitteilt, müssen sich Interessenten allerdings zuvor anmelden. Weiterlesen