27. November 2014

Deutsch-ausländische Gemeinschaft veranstaltet wieder traditionelles Benefizkonzert

„Weihnachtslieder aus aller Welt“

Am Dienstag, 2. Dezember, findet traditionsgemäß wieder das Benefizkonzert der deutsch-ausländischen Gemeinschaft Schwalbach (DAGS) unter dem Motto „Weihnachtslieder aus aller Welt“ statt. Das Konzert beginnt um 19 Uhr im großen Saal des Bürgerhauses.

Die Schirmherrschaft hat auch dieses Jahr Bürgermeisterin Christiane Augsburger übernommen. Alle Gruppen treten ohne Gage auf. Der Eintritt ist wie immer frei. Aber um Spenden wird gebeten, denn mit dem Konzert soll ein guter Zweck verbunden werden. Der Erlös des Abends ist für hilfsbedürftige Familien in Schwalbach bestimmt.
Im Foyer vor dem großen Saal erwartet die Besucher ein kleiner, internationaler Weihnachtsmarkt, der eine gute Gelegenheit bietet, ausgefallene Geschenke für Groß und Klein zu Nikolaus und Weihnachten zu finden. Der Stand ist bereits ab 18.30 Uhr geöffnet. Der Erlös aus dem Verkauf ist für das Projekt „Patenschaften“ der DAGS bestimmt.
Durch dieses internationale Weihnachtskonzert will die DAGS die Not von einigen Familien lindern. Damit die Anonymität dieser Familien gewahrt bleibt, übernimmt das Sozialamt der Stadt Schwalbach die Verteilung.
Die Mitwirkenden kommen aus vielen Ländern. Sie sind zwischen 7 und 70 Jahre alt und gestalten den Abend mit Instrumenten und Gesang. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.