13. Januar 2015

Einmal im Monat kann Bauschutt am mobilen Wertstoffhof abgegeben werden

Kein Bauschutt in die Mülltonne

Wie die Schwalbacher Abfallberaterin Ulrike Marschall mitteilt, findet sich immer wieder Bauschutt in Restmülltonnen. In diesem Fall muss das Entsorgungsunternehmen die schwarze Restmülltonne ungeleert stehen lassen. Denn durch Steine, Fliesen, Betonziegel und ähnlichem kann das Entsorgungsfahrzeug nachhaltig beschädigt werden.

Eine gute Gelegenheit, kleinere Mengen Bauschutt loszuwerden bietet dagegen der mobile Wertstoffhof an jeweils einem Samstag im Monat. Der nächste Termin ist am Samstag, 31. Januar. Alle weiteren Termine sind im Abfallkalender mit einem „W“ gekennzeichnet. Dann stehen auf dem Parkplatz an der Wilhelm-Leuschner-Straße von 9 Uhr bis 13 Uhr eine ganze Reihe von Containern bereit.

Sie dienen der Entsorgung unter anderem von Altholz. Dazu zählen beispielsweise Möbelholz, Kisten, Kanthölzer, Bretter oder Leisten. Auch Bauteile, wie Laminat, Rollläden, Fenster, Steine und Sanitäreinrichtungen, wie Badewannen, WC- und Waschbecken können abgegeben werden. Ebenso finden in den Containern Elektro-Kleingeräte, Leuchtstoffröhren und Energiesparlampen, Metalle, wie Fahrräder, Heizkörper und Zäune, Sperrmüll und eben auch Bauschutt Platz.

Die Mengen, die angeliefert werden können, sind auf einen halben Kubikmeter begrenzt. Das entspricht etwa einer Kofferraumladung. Für die Abgabe wird, außer bei den Elektro-Kleingeräten, eine Gebühr erhoben. Für die Entsorgung von Sperrmüll, Altholz und Metall werden bis zehn Liter, das entspricht einer Eimergröße, 50 Cent und bis 500 Liter drei Euro Gebühren erhoben. Für die Entsorgung von Bauschutt sind zwei Euro für bis zehn Liter fällig und für einen Kofferraum voll Bauschutt beträgt die Gebühr acht Euro.

Aufgrund gesetzlicher Vorgaben ist die Annahme von Holz, das mit Holzschutzmitteln behandelt oder imprägniert wurde, wie Türen, Sichtschutzwände, Jägerzäune oder Carport-Hölzer, nicht möglich. Diese Hölzer müssen zur Deponie nach Flörsheim-Wicker gebracht werden. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.