23. Januar 2015

„Procter & Gamble“-Abteilung spendet an den Verein Kindertaler 

Mit Pralinen Kindern helfen

Die Abteilung Customization von „Procter & Gamble“ spendete 500 Euro aus dem Verkauf von Pralinen beim internen Weihnachtsmarkt an den Verein Kindertaler. Foto: privat
Die Abteilung Customization von „Procter & Gamble“ spendete 500 Euro aus dem Verkauf von Pralinen beim internen Weihnachtsmarkt an den Verein Kindertaler. Foto: privat

Die Abteilung Customization des in Schwalbach ansässigen Unternehmens „Procter & Gamble“ hatte im Rahmen des jährlichen internen Weihnachtsmarktes die Idee, Pralinen selber herzustellen und diese dann zu Gunsten des Schwalbacher Vereins Kindertaler, zu verkaufen.

Nancy Faeser, die Vorsitzende des Vereins, besuchte in der vergangenen Woche die Abteilung um Claudia Ring, die sie zur Spendenübergabe eingeladen hatte. Mit einer Bilderdokumentation zeigten Claudia Ring und ihre Kollegen den Werdegang der Pralinen, die sie in der Küche des Unternehmens hergestellt hatten. Stolze 450 Euro sind beim Verkauf der Pralinen eingenommen worden. Dieser Betrag wurde durch die Abteilung noch um 50 Euro auf 500 Euro aufgerundet.

„Ich möchte Frau Ring und ihrem Team für die tolle Idee, die viele Arbeit bei der Herstellung der Pralinen und des Verkaufs und vor allem über die Berücksichtigung von `Kindertaler´ danken“, sagte Nancy Faeser. Sie freue sich sehr, dass der Verein damit wieder Kindern in Schwalbach schnell und unbürokratisch helfen kann. Manchmal seien es einfach nur neue Schuhe oder ein warmer Mantel, die benötigt werden. Aber auch Sprachkurse, Musikinstrumente, Kinderfahrräder, Klassenfahrten oder Selbstverteidigungskurse könnten für leuchtende Kinderaugen sorgen. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.