5. März 2015

TG Schwalbach startete beim Kinderleichtathletik–Tag in Kriftel

Dritter Platz für Jungathleten

Gemeinsam mit der TSG Niederhofheim startete die TG Schwalbach mit zehn Kindern beim Kinderleichtathletik–Tag in Kriftel und erzielte den dritten Platz. Foto: TGS

Am Samstag richtete die TuS Kriftel zum zweiten Mal einen Kinderleichtathletik–Tag in der Krifteler Schwarzbachhalle aus. Die TG Schwalbach nahm, gemeinsam mit der TSG Niederhofheim, mit zehn Kindern teil.

Neun Mannschaften in der Altersklasse U12 suchten in den drei Disziplinen Scherhochsprung, Medizinball stoßen und Hindernis-Sprintstaffel den Sieger. Bei der ersten Disziplin, dem Scherhochsprung war das gemischte Team der TGS und der TSG Niederhofheim in der Leistung sehr ausgeglichen und war das zweitbeste Team hinter dem Wiesbadner LV. Franziska Veigl-Schuh bot mit 1,10 Metern eine gute Leistung. Die neunjährige Linda Hildmann schaffte es sogar, unter großem Beifall des Publikums, über die Höhe von 1,15 Meter. Die nächste Höhe von 1,20 Meter war aber für dieses Mal leider noch ein klein wenig zu hoch.
Auch bei der zweiten Disziplin, dem Stoßen, kam das Team hinter dem Wiesbadener LV auf den zweiten Platz. In vier Durchgängen war Isabell Cordella besonders stark, aber auch die Jungs im Team, Loukas Sianavas, Pascal Fischer und Daniel Stuhlmann, konnten ihre Muskeln spielen lassen.
In der dritten und letzten Disziplin, der Hindernis-Sprintstaffel setzen sich die erfahrenen Teams aus Wiesbaden und Diedenbergen durch. Das Team der TGS und TSG Niederhofheim kam ganz gut über die Hürden und auf der flachen Strecke waren die sechs Athleten, die zu dieser Disziplin nötig sind, sehr schnell und der Staffelwechsel war recht sicher. Doch leider rutschte Pascal Fischer nach der Wende, noch bevor er den Staffelstab übergeben konnte, aus, was einige Zeit kostete.
Mit der fünftschnellsten Zeit kam das Team bei der Gesamtwertung auf einen tollen dritten Platz, hinter den Teams des Wiesbadner LV und des TV Diedenbergen. Von der TSG Niederhofheim waren Joanne Kremer, Franziska Hoff, Younes Karouia, Luis Pfitzmayer am Start. Von der TG Schwalbach waren Franziska Veigl-Schuh, Linda Hildmann, Isabell Cordella, Loukas Sianavas, Pascal Fischer und Daniel Stuhlmann dabei. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.