12. März 2015

Hochwertige Studiobeleuchtung gestohlen

Hoher Schaden

In der Nacht zum Mittwoch vergangener Woche wurden in Schwalbach gleich mehrere Autos aufgebrochen.

In der Graf-Zeppelin-Straße im Gewerbegebiet Camp-Phönix-Park war ein brauner Peugeot Kombi betroffen. Die Autoknacker schlugen eine Seitenscheibe ein und erbeuteten aus dem Kofferraum des Fahrzeugs drei Aluboxen der Marke Wisent und eine große schwarze Stofftasche. In den Transportboxen befand sich eine hochwertige Studiobeleuchtung im Wert von 18.000 Euro. Im Einzelnen handelte es sich um Blitzleuchten der Marke Broncolor, Calumet und 15 Stative Multiblitz sowie weiteres Zubehör. Der Sachschaden am Wagen beträgt lediglich 200 Euro.
Ebenfalls in der Nacht zum Mittwoch wurden drei Fahrzeuge in Alt-Schwalbach aufgebrochen. In der Kronberger Straße waren es ein schwarzer 5er BMW und ein grauer Mercedes E 200, im Kronthaler Weg ein silberner Mercedes der E-Klasse. In allen drei Fällen wurden die hinteren Dreiecksscheiben eingeschlagen, die Fahrzeuge durch Hineingreifen geöffnet und die hochwertigen Navis ausgebaut und entwendet. Der entstandene Schaden an den Fahrzeugen beträgt im Einzelnen bis zu 800 Euro. Der Wert des Diebesgutes beläuft sich auf mehrere tausend Euro.
In allen Fällen ermittelt die Kriminalpolizei in Hofheim und bittet Hinweisgeber sich unter der Telefonnummer 06192/2079-0 zu melden. pol

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.