17. März 2015

Neuer Kanal für die Straße „Am Flachsacker“

Vollsperrung

Direkt vor der Firma Eggenweiler wird die Straße „Am Flachsacker“ ab Montag für drei bis vier Wochen gesperrt. Foto: Schlosser

Ab kommenden Montag muss für ungefähr drei bis vier Wochen die Straße „Am Flachsacker“ in der Kurve in Höhe der Firma Eggenweiler gesperrt werden. Ursache sind Kanal- und Straßenbauarbeiten.

Die Umleitung erfolgt über die Neustraße und die Schützenstraße. Die Neustraße wird von der Sulzbacher Straße aus kommend zur Einbahnstraße in Richtung Gartenstraße. Und die Schützenstraße wird von der Gartenstraße kommend zur Einbahnstraße in Richtung Sulzbacher Straße. Eine umfangreiche Umleitungsbeschilderung soll den Verkehr führen.
Im Verlauf der Umleitungsstecken werden teilweise Haltverbotsbereiche eingerichtet. Die bestehenden Geschwindigkeitsregelungen in den betroffenen Straßen bleiben unverändert, so dass Tempo 30 beziehungsweise Schritttempo einzuhalten sind. Das Ordnungsamt hat angekündigt, das mit der Geschwindigkeitsanzeigetafel verdeutlichen und auch Kontrollen durchführen.
Da auch die Buslinien 810 und 812 die Umleitungsstecke befahren müssen, wird die Bushaltestelle „Am Flachsacker“ an die Einmündung Sulzbacher Straße/Schützenstraße verlegt. Den REWE-Markt wird man durchgängig von der Sulzbacher Straße aus anfahren können. Kurzzeitig jedoch muss die provisorische Ersatzzufahrt am Ortseingang noch einmal genutzt werden.
Um die Beeinträchtigungen möglichst gering zu halten, wurden die Bauarbeiten soweit wie möglich in die Osterferien verlegt.
Die Bauarbeiten sind notwendig um das letzte, 35 Meter lange Teilstück der Kanalsanierung in der Straße „Am Flachsacker“ durchzuführen und dann die Straße endgültig neu zu asphaltieren. Weil dazu eine Vollsperrung nötig ist, wurden diese Arbeiten beim Bau des Kreisverkehrs im vergangenen Jahr ausgespart. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.