14. April 2015

Erfolgreiche Tae-Kwon-Do-Kämpfer der TG Schwalbach

Im Medaillenregen

Der Tae-Kwon- Do-Nachwuchs der TG Schwalbach sammelte beim Hessencup in Bad Soden-Salmünster jede Menge Medaillen und Urkunden. Foto: TG Schwalbach

Im März fand in Bad Soden-Salmünster der offene Hessencup im Tae Kwon Do statt. Die TG Schwalbach trat dort mit Kämpfern in mehreren Alters- und Gewichtsklassen an.

Das Turnier war mit 350 Kämpfern aus 43 Vereinen bestens besucht. Die Besucher und Verantwortlichen sahen spannende und vor allem technisch sehr gute Kämpfe auf hohem Niveau. Viele endeten mit knappen Ergebnissen, die zum Teil erst in den Verlängerungen entschieden wurden.
Die Kämpfer der TG kehrten mit insgesamt acht Medaillen im Gepäck nach Schwalbach zurück. Gold gab es für Emir Bas. Silber erkämpften sich Eric Reiber, Amir Ben Amar und Wissal El Barkani. Und über eine Bronzemedaille durften sich Farah Ben Amar, Felix Eichhorn, Anas El Bachiri und Ysmina El Barkani freuen.
„Das harte Training der letzten Wochen hat sich somit ausgezahlt und wir Trainer waren mit den gezeigten Leistungen mehr als zufrieden“, lobte Coach Stefan Waller seine Schützlinge. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.