21. September 2015

Schwalbacher Fußball-Nachwuchs gewinnt Profitrainingslager

Nächster Preis für den FC

Die Jury der Aktion Fußball-Camps für Kids bestand aus (von links) Karl-Heinz Körbel, Oliver Frankenbach, Constantin Alsheimer, Axel Hellmann, Oka Nikolov und Heribert Bruchhagen. Foto: Mainova

Großer Jubel beim FC Schwalbach: Der Verein hat bei der Mainova-Aktion „Fußball-Camps für Kids“ gewonnen. 60 Nachwuchssportler werden unter Anleitung von Karl-Heinz „Charly“ Körbel in der Eintracht Frankfurt Fußballschule wie Profis trainieren. Das zweitägige Trainingscamp findet auf den Sportplätzen „Hinter der Röth“ in Schwalbach statt.

Mit der Auszeichnung würdigte die Jury um Eintracht-Vorstand Heribert Bruchhagen, „Charly“ Körbel und Mainova-Chef Dr. Constantin Alsheimer von das außergewöhnliche, soziale Engagement des Clubs. Der FC Schwalbach sicherte sich seine Teilnahme unter anderem durch das Angebot von Hausaufgabenbetreuung, Bewerbungstraining und Sprachunterricht. „Vereine wie der FC Sportfreunde 1920 Schwalbach sind wertvolle Standbeine der Gesellschaft. Sie sorgen für Zusammenhalt in unserer Region, vermitteln Werte wie Fair Play und leisten einen wichtigen Beitrag beispielsweise bei der Integration“, sagte Constantin Alsheimer.
Heribert Bruchhagen sagte im Namen des Gesamtvorstands von Eintracht Frankfurt: „Ehrenamtliches und soziales Engagement sind wichtige Bestandteile der Vereinsarbeit in der Region und verdienen höchste Anerkennung. Und Charly Körbel erklärte als Leiter der Eintracht-Fußballschule: „Gute Jugendarbeit ist das A und O für Vereine. Deshalb liegt mir die Arbeit mit Kindern am Herzen. Kommt ehrenamtliches Engagement neben dem Platz hinzu, sollte dies belohnt werden.“
Insgesamt wählte die Jury fünf Gewinner unter 24 Bewerbern aus. Zu den weiteren Gewinnern zählen der FSC Bensheim-West, der RSV 1920 Weyer, der SV Fischbach und der SV Teutonia Köppern.
Die Mainova AG veranstaltet die „Fußball-Camps für Kids“ zusammen mit der Eintracht Frankfurt Fußballschule zum fünften Mal. Im Herbst führen Charly Körbel und die Trainer seiner Fußballschule zusammen mit den Jugendtrainern der Gewinnervereine die Camps durch.
Im Vorfeld erhalten fünf Jugendtrainer der Gewinnervereine eine Schulung in der Frankfurter Commerzbank-Arena. Hier werden die Trainingsprinzipien der Eintracht-Fußballschule vermittelt. Zusätzlich erhalten die Vereine eine hochwertige Trainingsausrüstung. Jedes Kind bekommt außerdem ein komplettes Trainingsoutfit mit Kapuzenpulli und einen eigenen Trainingsball. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.