24. September 2015

Ungewöhnliche WiTechWi-Veranstaltung im Schwalbacher Reisecafé

Technik trifft Lyrik

Für das Lyrik-Café am Samstag, 11. Oktober, konnte Dirk Kattendick vom Reisecafé den WiTechWi-Seniorberater Klaus Beeg gewinnen. Die Türen des Cafés öffnen sich um 14 Uhr, los geht es mit Lyrik und Kaffee gegen 15 Uhr.

Auf der Suche nach möglichen Beiträgen für künftige Veranstaltungen im neuen Reisecafé traf Dirk Kattendick im Schwalbacher Rathaus unlängst auf die Vitrinenwechsel-Ausstellung „kub-Gedanken zu Bildern“ des Kulturkreis-Arbeitskreises WiTechWi. Da diese Collagen von Bildern und literarischen Kurzformen auch in digitaler Form vorliegen, konnte er den WiTechWi-Seniorchemiker Klaus Beeg nach einem Gespräch dafür gewinnen, diese Bilder und Gedanken bei sich im Reisecafé interessierten Gästen zu präsentieren.
Auf einem großen Bildschirm werden die Bilder am 11. Oktober gezeigt und Klaus Beeg wird sie gedanklich kommentieren, treu dem Motto der Ausstellung „kub-Gedanken zu Bildern“. „Der Auftakt widmet sich Gedanken und Bildern mit direktem Bezug zu Schwalbach und Schwalbachern“, so Dirk Kattendick und Klaus Beeg. Ab 15 Uhr können die Gäste dieser Präsentation bei Kaffee und Kuchen beiwohnen. Das Reisecafé öffnet um 14 Uhr. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.