5. November 2015

Zahlreiche BMW und Mercedes in Schwalbach aufgebrochen

Seriendiebe unterwegs

Eine ganze Serie von Fahrzeugaufbrüchen hat es in Schwalbach Anfang der Woche gegeben.

In der Nacht zu Dienstag waren im Stadtgebiet Navidiebe unterwegs. Die Autoknacker hatten es auf Fahrzeuge der Marke BMW und Mercedes abgesehen. In drei Fällen wurden die Seitenscheiben eingeschlagen, durch ein Hineingreifen die Fahrzeuge geöffnet und die hochwertigen Navigationsgeräte ausgebaut und entwendet. Im Einzelnen waren in dieser Nacht in der Hofheimer Straße ein schwarzer 5er BMW, in der Straße „Am Taunusblick“ ein grauer BMW X5 und in der Bahnstraße ein schwarzer Mercedes betroffen. Der Sachschaden beträgt je Fahrzeug mehrere hundert Euro, der Wert des Diebesgutes hat einen Wert von jeweils mehreren tausend Euro.
In der Nacht zum Mittwoch kam es im Ostring zu einem weiteren versuchten Fahrzeugaufbruch. Hier beobachtete ein Zeuge beim Vorbeifahren einen Mann, der für ihn verdächtig an einem schwarzer 5er BMW herumwischte. Nachdem der Zeuge aus dem Fahrzeug stieg, rannte der Mann plötzlich weg. Bei der Nachschau konnte festgestellt werden, dass der Ganove die Seitenscheibe des Wagens eingeschlagen hatte.
Die Polizei konnte den Dieb, den der Zeuge nicht beschreiben konnte, im Rahmen der Fahndung nicht mehr stellen. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von 400 Euro.
Die Kriminalpolizei in Hofheim hat die Ermittlungen aufgenommen und erbittet Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 06192/2079-0. pol

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.