6. November 2015

Tolle Geschichten für Kinder in der Stadtbücherei

Jeden Mittwoch Abenteuer

Auch im November wird in der Stadtbücherei wieder für die kleinsten Bücherfans vorgelesen. Die Bilderbuchnachmittage am Mittwoch beginnen immer um 15.15 Uhr und richten sich an Kinder ab fünf Jahren. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

„Leila legt los“, heißt es in dem Buch von Andrea Hensgen, denn Leila will für Ruhe und Ordnung sorgen und bei der Polizei arbeiten. Tatsächlich bekommt sie auch schon gleich den ersten Auftrag. Wie der aussieht erfahren alle interessierten Kinder am heutigen Mittwoch.
„Wenn ich groß bin, werde ich Fledermaus“, so lautet der Titel des Bilderbuchs von Steve Smallman und handelt von einem kleinen Mäusejungen. Der baut sich erst einmal eigene Flügel, denn er will ja fliegen. Ob das klappt? Die Auflösung gibt es am Mittwoch, 18. November, um 15.15 Uhr.
Wie wird man nur ein richtig guter Hofhund? Man schaut in „Killewipps geheimes Bauernhof-Handbuch“ von Anne V. Kennedy hinein und weiß dann Bescheid. Eine Regel lautet: Wecke auf keinen Fall den Bauern! Doch wenn man ihn aufweckt, könnte es einen Keks geben… Die Bilderbuchgeschichte ist am Mittwoch, 25. November zu hören und zu sehen. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.