21. Dezember 2015

Großeinsatz auf der Straße nach Neuenhain

Schwerer Unfall

Lebensgefährlich verletzt wurde am Montagmorgen ein Autofahrer auf der Straße zwischen Schwalbach und Neuenhain. Insgesamt wurden vier Personen verletzt. Ein Opelfahrer hatte beim Linksabbiegen auf die Straße nach Mammolshain einen aus Schwalbach kommenden VW Golf übersehen. Dessen Fahrer wich auf die Gegenfahrbahn aus und stieß frontal mit einem Peugeot zusammen, dessen Fahrer von der Feuerwehr aus dem Wrack befreit werden musste. Zwischen 9 und 10 Uhr war die Landesstraße gesperrt, weil zahlreiche Rettungs- und Feuerwehrfahrzeuge im Einsatz waren. Foto: Stiegler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.