10. März 2016

BUND zeigte, wie man Obstbäume richtig schneidet

Gut gerüstet in den Frühling

Jürgen Blum erläuterte die Feinheiten des Obstbaumschnitts. Foto: privat

Bei strahlendem Sonnenschein fand am 20. Februar ein Obstbaumschnittkurs des BUND (Bund für Umwelt- und Naturschutz, Ortsgruppe Schwalbach/Eschborn) auf der Wiese am Sauerbornsbach statt, der eine Woche vorher wegen starken Schneefalls verschoben werden musste.

Zum Kurs, geleitet von Jürgen Blum, kamen 15 interessierte Hobbygärtner und lauschten den Erklärungen des Referenten über die Pflege und den Schnitt von Obstbäumen sowie der Vorstellung des richtigen Werkzeugs. Wichtig ist, dass Obstbäume jährlich geschnitten werden müssen, um sie zu erhalten und einen guten Ertrag zu erzielen.
Nach der Theorieeinheit demonstrierte Jürgen Blum das Erlernte an den Bäumen auf der Obstwiese. Anschließend konnten auch alle Teilnehmer den Erziehungsschnitt von Jungbäumen oder den Erhaltungsschnitt an älteren Bäumen selbst erproben. Die Unsicherheit „falsche“ Äste abzuschneiden, legte sich unter der fachkundigen Anleitung schnell. So gingen alle Teilnehmer nach drei Stunden gut gerüstet nach Hause. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.