16. März 2016

Auch die Linie 811 ist davon betroffen

Busse fahren anders

Aufgrund einer Vollsperrung der Altenhainer Straße in Königstein kann die Buslinie 811 (Königstein-Bad Soden-Sulzbach-Schwalbach) bis voraussichtlich Ende November nicht mehr auf dem regulären Linienweg fahren.

Die Haltestellen „Kuckucksweg“, „Altenhainer Straße“ und „Bischof-Kaller-Straße“ werden nicht mehr bedient. Die Busse fahren von Königstein Stadtmitte direkt über die B519/B8 nach Altenhain beziehungsweise von Altenhain kommend direkt nach Königstein Stadtmitte. Fahrgäste müssen alternativ ab der Haltestelle „Altenhainer Straße“ mit der Linie 263 oder der Linie 815 nach Königstein Stadtmitte fahren und dort umsteigen in die Linie 803 beziehungsweise 811. Als Ersatz für die Haltestelle „Kuckucksweg“ in Richtung Königstein Stadtmitte dient die Haltestelle „Altenhainer Straße“. Als Ersatz der Haltestelle „Altenhainer Straße“ in Richtung Königstein dienen die Linien 263 und 815. An der Haltestelle „Bischof-Kaller-Straße“ in Richtung Königstein Stadtmitte können die Fahrgäste die Verbindungen mit den Linien 263, 815, 80 und 84 nutzen. Für die Verbindung von Königstein Stadtmitte zu den Haltestellen „Bischof-Kaller-Straße“ und „Altenhainer Straße“ können die Fahrgäste alternativ die Verbindungen mit den Linien 263 und 815 nutzen. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.