20. Mai 2016

Vorschüler der Kita St. Pankratius besuchen das Mathematikum

Mathe für Kitakinder

Nach Gießen führte der jüngste Ausflug der „Sterngucker“ der Kita St. Pankratius. Foto: privat

Bei den Vorschulkindern der Kita St. Pankratius steigt die Vorfreude auf die Schule. Am Donnerstag vergangener Woche fand der Ausflug zum Mathematikum nach Gießen statt, den die 16 Kinder mit zwei Erzieherinnen und drei Müttern mit öffentlichen Verkehrsmitteln durchführten.

Das Mathematikum schließt den mathematischen Teil des besonderen Kindergartenprogramms für die Vorschulkinder ab, durch das die Hexe Thora begleitet hatte. Als weiterer Glanzpunkt auf dem Weg zur Schule stehen nun noch das Sommerfest und die Übernachtung im Kindergarten an, dem eine nächtliche Wanderung vom Opelzoo nach Schwalbach vorausgehen wird.
Die Kinder umhüllten sich mit einer Riesenseifenblase, knobelten mit Zahnrädern und hatten spielerisch enormen Spaß an den Naturwissenschaften. Auf dem Rückweg im Doppeldeckerzug schwanden bei einigen dann doch die Kräfte und sie stärkten sich mit einem kleinen Nickerchen. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.