20. Mai 2016

Brandstiftung am Waldspielplatz

Rutschenturm brennt

Nur noch rauchende Trümmer blieben vom Rutschenturm am Waldspielplatz übrig. Foto: mag

In der Nacht zum Donnerstag haben unbekannte Täter auf dem „Rutschenspielplatz“ ein Klettergerüst angezündet, welches in der Folge vollständig abbrannte.

Der dabei entstandene Schaden beträgt nach Angaben der Stadtverwaltung zwischen 12.000 und 13.000 Euro. Ersten Ermittlungen zufolge haben die Täter offenbar einen Autoreifen mitsamt Felge angezündet. Die Flammen griffen in der Folge auf das hölzerne Gerüst einer Rutsche über. Zeugen hatten die noch glimmenden Überreste am Donnerstagmorgen gegen 7.40 Uhr festgestellt. Die Kriminalpolizei Hofheim hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06192/2079-0 zu melden.
Der Waldspielplatz, eine großzügige Anlage nordwestlich der Limesstadt, wurde vor zehn Jahren neu gestaltet und im Sommer 2007 eingeweiht. Das Jugendamt appelliert an alle Nutzer, den Spielplatz pfleglich zu behandeln und „ein Auge auf missbräuchliches Verhalten“ zu haben. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.