23. Mai 2016

Feuerwehreinsatz am alten Flugplatz

Unrat angezündet

Mehrere Jugendliche haben am Sonntagnachmittag im Arboretum Unrat angezündet und einen Feuerwehreinsatz ausgelöst.

Gegen 15.15 Uhr bemerkte eine Zeugin Rauchschwaden aus dem Bereich des ehemaligen Flugplatzes aufsteigen und alarmierte die Polizei. Als die Beamten auf dem Gelände eintrafen, ergriffen zwei Jungen und ein Mädchen, gerade die Flucht. Die anschließende Fahndung verlief negativ. Die Jugendlichen hatten Unrat, Geäst und Spraydosen in der Vertiefung eines Erdhügels in Brand gesteckt. Die Flammen mussten durch die Feuerwehr gelöscht werden.
Unter den drei bis vier flüchtigen Personen war ein Mädchen mit blondem oder hellbraunem, langem Haar, welches zu einem Pferdeschwanz gebunden war. Sie trug außerdem ein pinkfarbenes Oberteil.
Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Hofheim unter der Telefonnummer 06192/2079-0 zu melden. pol

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.