3. Juni 2016

Schwalbacherin bleibt stellvertretende Fraktionsvorsitzende

Nancy Faeser wiedergewählt

Bei der der Klausurtagung der hessischen SPD-Landtagfraktion zur Halbzeit der Legislaturperiode wurde die Schwalbacher Abgeordnete Nancy Faeser als stellvertretende Fraktionsvorsitzende wiedergewählt.

„Ich freue mich, als stellvertretende Fraktionsvorsitzende weiter daran arbeiten zu können, dass Hessen wieder sozialer wird und 2019 in die Regierungsverantwortung kommt“, sagte Nancy Faeser, die auch Vorsitzende der Schwalbacher SPD ist. Zusätzlich wurde sie als innenpolitische Sprecherin der Fraktion bestätigt.
„Es ist meine Absicht die wichtige landesweite Funktion für den Bereich der Innenpolitik auch positiv für unseren Heimatlandkreis Main-Taunus zu nutzen“, erklärte Nancy Faeser weiter. Die heimische Abgeordnete machte deutlich, dass Innenpolitik bei der SPD eine bedeutende Rolle einnimmt. „Wir tragen Sorge für die Beamtinnen und Beamten des Landes Hessen, kümmern uns um Datenschutz, Verfassungsschutz, Katastrophenschutz, Feuerwehr, Polizei und vieles mehr.“ Besonders die Besoldung der hessischen Beamten müsse an die Tariferhöhungen angepasst werden und die Arbeitsbedingungen der hessischen Polizei müssten dringend verbessert werden. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.