11. Juli 2016

Illegale Entsorgung auf einer Wegkreuzung

Sperrmüll im Wald

Wie auf einem Müllplatz sah es am Sonntag an der Wegekreuzung am Ende des Schwalbacher Walds aus. Foto: privat

Ein besonders dreister Fall von illegaler Sperrmüllbeseitigung wurde jetzt im Schwalbacher Wald entdeckt.

Am Sonntag fanden dort Radfahrer und Spaziergänger mitten auf einer Wegkreuzung einen Sperrmüllhaufen vor, der mindestens mit einem Kleinlaster dorthin gebracht worden sein muss. Neben mehreren Sesseln und Sofateilen lagen unter anderen zwei Spielautomaten herum, wie sie auch in Gastwirtschaften hängen. Das Schwalbacher Ordnungsamt untersucht die Gegenstände mittlerweile in der Hoffnung, Hinweise auf den Besitzer zu finden. Die Abfuhr von Sperrmüll ist in Schwalbach eigentlich kostenlos. MS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.