7. Oktober 2016

Zweites Erlebniswochenende im Arboretum

Interessante Naturthemen

Am Wochenende gibt es im Waldpark Arboretum gleich drei Veranstaltungen zum unmittelbaren Erleben der herbstlich gewordenen Natur. Am Samstag stehen der „sauberhafte Herbstputz“ und die alljährliche Herbstführung im Arboretum an. Am Sonntag wird die Ausstellung „Blätter und Wald – Blätterwald“ des Kunstvereins Wallauer Fachwerk eröffnet.

Am morgigen Samstag, 8. Oktober, bitten der Förderverein Arboretum und das Hessische Forstamt Königstein von 10 bis 12 Uhr um aktive Mithilfe. An diesem Vormittag werden im Rahmen des landesweiten Projektes „Sauberhaftes Hessen“ einschlägig bekannte Bereiche des Waldparks von Müll und Unrat befreit. Eigentlich eine leichte Aufgabe für Kinder, Jugendliche oder Erwachsene bei lediglich rund zwei Stunden sinnvoll investierter Freizeit.
Treffpunkt und Start für die Gruppen der Mithelfer ist das Waldhaus, Am weißen Stein, Schwalbach. Gegen Mittag finden sich die Gruppen mit ihren Sammelergebnissen dort wieder ein. Zum Dank gibt es für Groß und Klein Erfrischungsgetränke und einen Imbiss. Jeder kann mitmachen – bitte Arbeitshandschuhe mitbringen.
Am Samstagnachmittag startet dann von 14 bis 16.30 Uhr die diesjährige Herbstführung mit Revierförster Martin Westenberger unter dem Motto „Indian Summer“. Von leuchtend gelb bis scharlachrot zeigen sich im Herbst die Blätter der Laubwaldgesellschaften Nordamerikas. Erleben Sie mit der ganzen Familie einen bequemen Rundgang zu ausgewählten Waldgesellschaften mit attraktiven Fotomotiven. Informationen zu den Früchten der besuchten Bäume und ihren Hölzern werden abgerundet durch einen aktuellen Überblick zum Stand der Pflegemaßnahmen innerhalb der Anlage. Treffpunkt ist am Waldhaus Arboretum. Die Führung kostet sieben Euro für Erwachsene und zwei Euro für Kinder. Familien zahlen zwölf Euro.
Am Sonntagvormittag, 9. Oktober, wird im Waldhaus Arboretum die diesjährige Werkschau des Kunstvereins Wallauer Fachwerk unter dem Titel „Blätter und Wald – Blätterwald“ eröffnet. Die Vernissage beginnt um 10 Uhr. Der Eintritt ist frei.
Für die musikalische Umrahmung sorgt Teddie Hwang mit der Traversflöte. Es werden interessante und eigenwillige Exponate aus den Bereichen Malerei und Fotografie zum Thema Bäume-Wald-Natur präsentiert. Die Ausstellung dauert bis 23. Oktober 2016. Sie ist jeweils Samstag und Sonntag von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.