4. November 2016

Vortrag am 9. November

Junge Forscher

Am Mittwoch, 9. November veranstaltet der Arbeitskreis WiTechWi gemeinsam mit der Albert-Einstein-Schule (AES) im Rahmen des 50-jährigen Schuljubiläums den Vortrag „Naturwissenschaftliche Vielfalt an der AES“.

Beginn ist um 19.30 Uhr im Hörsaal der AES. Der Eintritt ist frei. Zunächst stellt das Robotik-Team der AES, das sich für das Deutschlandfinale der World-Robot-Olympiade qualifiziert hat, in einem Kurzvortrag sein sensationelles Projekt vor: Die Schüler berichten, wie man im Onlinehandel mithilfe von Robotern Verpackungsmüll reduzieren kann. Anschließend erzählt Frederik Stobbe von seiner Forschungsreise durch den Nordwesten der USA. Er berichtet von seinen vielfältigen Erlebnissen und Erfahrungen und gibt Tipps, wie man sich auf eine solche Reise vorbereitet. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.