9. November 2016

Arbeiten an S-Bahnlinie S3

Bus statt Bahn

In den Nächten vom 13. auf den 14. November, vom 20. auf den 21. November und vom 27. auf den 28. November werden Arbeiten an der Leit- und Sicherungstechnik der S-Bahnlinie S3 durchgeführt.

Die Strecke zwischen Eschborn-Niederhöchstadt und Bad Soden ist für den Zugverkehr gesperrt. Aus diesem Grund entfallen Züge der S-Bahnlinie S3 zwischen Niederhöchstadt und Bad Soden in beiden Richtungen und werden durch Busse ersetzt. Dadurch kommt es zu einer Reisezeitverlängerung von etwa 30 bis 35 Minuten. Betroffen sind auch die Stationen Schwalbach-Nord und Schwalbach-Limes. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.