10. November 2016

Konzert nur mit Frauenstimmen in der Friedenskirche

Chor schafft Klangräume

Unter dem Motto „Klangräume“ erwartet die Besucher am Samstag, 12. November, um 19.30 Uhr in der Friedenskirche in der Bahnstraße 13 ein Konzert, bei dem es nur Frauenstimmen zu hören gibt.

Musikalische Kleinode aus geistlicher und weltlicher Musik von alten Meistern und zeitgenössischen Komponisten, von der Renaissance bis zum Jazz, werden an diesem Abend in drei- bis fünfstimmigen Sätzen präsentiert.
Gastgebender Chor ist das Schwalbacher Frauenensemble „Li(e)dschatten“, das sich als neues Angebot im Musikverein Pro Musica vor zweieinhalb Jahren unter der Leitung von Stefan Riedl formiert hat. Die Sängerinnen von „Li(e)dschatten“ stellen im festlichen Rahmen der evangelischen Friedenskirche ihr drittes Programm vor. Es ist ein bunter Mix von „And So It Goes“ von Billy Joel über „For Everything There Is A Season“ von Jay Althouse bis hin zu einer modernen Version des Ave Maria.
Eingeladen sind außerdem zwei weitere Frauenchöre: Der Frauenchor Mirabilis der katholischen Kirche St. Jakobus aus Frankfurt und The Females aus Dietesheim, die das Programm mit Brahms, Max Rabe, Leonhard Cohen oder „I will survive“ auf hessisch bereichern. Der Eintritt zum Konzert ist frei, um Spenden wird gebeten. he

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.