6. Dezember 2016

Schwalbachs Ex-Pfarrer Hermann-Josef Kändler ist seit 50 Jahren Priester

Goldenes Priesterjubiläum

Hermann-Josef Kändler bei seinem letzten Gottesdienst in St. Pankratius im Jahr 2009. Archivfoto: König

Sein Goldenes Priesterjubiläum feiert am Donnerstag der langjährige Schwalbacher Pfarrer Hermann-Josef Kändler. Ein Festgottesdienst findet am Sonntag, 11. Dezember, in Rödelheim statt.

22 Jahre lang – von 1987 bis 2009 – war Hermann-Josef Kändler Pfarrer in Schwalbach. Zunächst war er für die beiden Gemeinden St. Pankratius und St. Martin zuständig, später für die fusionierte Katholische Pfarrgemeinde Schwalbach. Sein Nachfolger Alexander Brückmann erinnert daran, dass Pfarrer Kändler fast die Hälfte seiner Zeit als Priester in Schwalbach verbracht hat und vielen Katholiken in der Stadt noch in guter Erinnerung sei. „Wir danken ihm anlässlich seines Goldenen Priesterjubiläums noch einmal für sein priesterliches Wirken hier bei uns und wünschen ihm für die kommenden Jahre Gottes reichen Segen.“
Hermann-Josef Kändler wurde am 15. März 1940 geboren und am 8. Dezember 1966 in Limburg zum Priester geweiht. Zunächst war er Seelsorgepraktikant in Frankfurt. Er kam am 1. April 1967 als Kaplan nach Nentershausen und später nach Bad Schwalbach und Frankfurt. Von 1972 bis 1987 war er Pfarrer in Frankfurt-Griesheim und in dieser Zeit von 1980 bis 1984 auch stellvertretender Dekan des Dekanats Höchst.
Nachdem Pfarrer Kändler in den Ruhestand gegangen war, zog er in sein Elternhaus nach Niederhöchstadt, arbeitete aber weiter als Pfarrer. So wirkte er seit 2009 in St. Elisabeth in Bad Schwalbach, St. Ägidius in Schlangenbad-Niedergladbach, St. Bonifatius in Aarbergen-Michelbach, St. Josef in Aarbergen-Daisbach und St. Klemens-Maria-Hofbauer in Hohenstein-Breithard.
Seit einigen Jahren hilft Hermann-Josef Kändler als Ruhestandsgeistlicher in der St.-Antonius-Gemeinde in Rödelheim mit. Dort findet am Sonntag, 11. Dezember, um 15 Uhr auch ein Festgottesdienst zu seinem Priesterjubiläum statt. Im Anschluss daran besteht die Möglichkeit, Pfarrer Kändler zu gratulieren. MS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.