15. Dezember 2016

Weihnachtskonzert von Pro Musica

Winterrap und Stille Nacht

Gemeinsam standen Groß und Klein auf der Bühne. Foto: Immisch

Zum ersten Mal in einem gemeinsamen Weihnachtskonzert präsentierten sich gleich drei Chöre des Schwalbacher Gesangvereins „Pro Musica“ am vergangenen Samstagabend in der St.-Pankratius-Kirche.

Der Kinderchor der „Musicakids“ eröffnete das Konzert nach zwei Stücken, gespielt von Christine Jahn und Kerstin Schröter-Frey auf Veh-Harfen, mit einem Winterrap und einem eigenen Gedicht. Gemeinsam mit dem Frauenensemble „Dreiklang“ stimmten die jüngsten Vereinsmitglieder danach noch das Lied „Im Advent“ an. Die Dreiklang-Frauen unter der Leitung von Tobias Prautsch boten im Anschluss eine vorweihnachtliche Mischung bekannter und neuer Melodien, bevor der gemischte Chor „Tonart“ mit Chorleiter Stefan Riedl die Zuhörer mit Weihnachtsliedern verschiedener Epochen und einer Zugabe von „The First Noel“ nach Hause entließen. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.