10. Februar 2017

Winterware muss raus – Weitere ehrenamtliche Helfer gesucht

Schlussverkauf im Anziehpunkt

Der Schwalbacher „Anziehpunkt“ stellt sein Sortiment auf das Frühjahr und den Sommer um. Daher gibt es in dem Secondhand-Laden der Caritas am Marktplatz Ende der kommenden Woche einen Schlussverkauf.

„Unsere Lager muss für die Frühlingsware geräumt werden“, heißt es in einer Mitteilung des „Anziehpunkts“. Die restliche Winterware wird daher bis Freitag, 17. Februar, zum halben Preis verkauft. Am 20. und 21. Februar verkauft der Caritas-Laden die Restware dann zum Preis von einem Euro pro Stück. Am Mittwoch, 22. Februar, ist der Laden am unteren Marktplatz dann geschlossen und ab dem 23. Februar präsentiert er das Frühlingssortiment.
Ohne ehrenamtlich Tätige könnte der Laden nach Angaben der Caritas im bestehenden Umfang nicht aufrechterhalten werden. Der Schwalbacher Secondhand-Shop bietet daher allen Bürgern die Möglichkeit, sich sozial zu engagieren. „Wir bieten sowohl eine ehrenamtliche Tätigkeit an der Kasse, im Sortierraum, in der Kinderabteilung oder im Bereich der Auspreisung der Ware an“, wirbt die Caritas. Bei Interesse an einer Mitarbeit kann man sich an die Telefonnummer 5614065 wenden oder sich direkt im Laden am Marktplatz 7 melden. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.