17. Februar 2017

Frankfurt Skyliners zu Gast an der AES

Training mit den Profis

Am Ende durften einige Schüler gegen einen Basketballprofi antreten. Foto: AES

Am Dienstag waren ein Coach, ein Spieler und eine Betreuerin der Fraport Skyliners im Rahmen ihres Programms „School-Clinic“ an der Albert -Einstein-Schule (AES) zu Gast.

Die Basketballprofis waren für zwei Schulstunden in der Klasse 7c. Tolle Koordinationsübungen, die viel Spaß brachten, Dribbelaufgaben und Wurfwettbewerbe in Gruppen kamen bei den Schülern sehr gut an und sorgten für hohe Aufmerksamkeit.
Die Schüler spürten, dass Ihnen in der Halle da echte Profis gegenüber. Und zum Schluss durften sich einige im direkten Spiel gegen die Ballakrobaten messen. Und auch Sportlehrer Jürgen Morr konnte noch den ein oder anderen Trick dazulernen. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.