7. März 2017

Bürgermeisterin würdigte herausragende Leistungen der Sportler

Zahlreiche Sportler geehrt

Beeindruckende Sportshows, wie die Präsentation der Taekwondo-Gruppe, umrahmten die diesjährige Sportlerehrung der Stadt. Foto: Baumann

Bei der Schwalbacher Sportlerehrung am vergangenen Freitagabend wurden 115 Sportler auf der Bühne geehrt. Der große und der kleine Saal im Bürgerhaus war mit rund 300 Besuchern gut gefüllt.

Zum Dank für ihre Leistungen bekamen die Sportler eine Coolcup, eine Porzellantasse mit dem Stadtwappen auf einem Siliconband, von Bürgermeisterin Christiane Augsburger überreicht. Zwischen den Ehrungen gab es immer wieder Darbietungen. So präsentierte sich die Taekwondo-Gruppe der Turngemeinde Schwalbach. Die Hip-Hop-Gruppe der Friedrich-Ebert-Schule zeigte fetzige Tänze.
Eine beeindruckende Darbietung bot die „Tricking-Gruppe“. Die Showsportart, bestehend aus Kampfsport, Le Parcour, Bodenturnen und Breakdance. Die beiden Jugendlichen bewegten sich mit Tricks, Flips und Schrauben fast schwerelos auf der Bühne. Direkt im Anschluss kam noch als unangekündigte spontane vierte Darbietung ein „Breakdancer“. Auch er lieferte eine ebenfalls tolle Show.
Die Fotos der Sportlerehrung sind ab Ende der Woche auf der Homepage der Stadt Schwalbach unter www.schwalbach.de zu sehen. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.