7. April 2017

In der Höchster Straße

Einbrecher nutzen Ferienzeit

Zwischen dem 1. und 6. April nutzten unbekannte Täter die Abwesenheit der Bewohner aus und brachen in ein Einfamilienhaus in der Höchster Straße ein.

Durch das Aufbrechen diverser Zu- und Eingangstüren beläuft sich alleine der Sachschaden auf rund 4.000 Euro. Zu der Höhe des Diebesgutes können derzeit noch keine Angaben gemacht werden, da sich die Bewohner weiter im Urlaub befinden. pol

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.